Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Das Rush-Phänomen

Alt
Standard
Das Rush-Phänomen - 28-07-2008, 15:38
(#1)
Benutzerbild von Gekko87
Since: Nov 2007
Posts: 188
Guten Tag!

Ich hatte gerad einen ziemlich üblen Lauf und bin mir momentan nicht sicher, wie ich damit umgehen soll.

Also, folgendes ereignete sich soeben beim Cash Game: egal welche Hand ich bekam, gegen wen auch immer ich spielte, ich floppte die Nuts oder zumindest die fast Nuts und bekam nen fast immer maximalen Payout, sodass ich nach 30 Händen sage und schreibe 180 Big Blinds vorne lag!!! Nun gut, das Thema Rush und Tilt ist mir sehr wohl bekannt, aber leider weiß ich nur, wie ich mit Tilt am besten umgehe, bei einem Rush sitz ich hilflos vorm Bildschirm und kann mein Glück kaum fassen. Ich hab plötzlich nen Read auf alles und jeden, mache unglaubliche Moves und habe das Gefühl alles und jeden besiegen zu können. Nun bin ich aber keinesfalls emotional oder so geworden, ganz im Gegenteil: ich hab tief Luft geholt, mich an meinen Take Profit-Grundsatz erinnert und bin aufgestanden. War das sinnvoll? Oder hätte ich weiter auf der Erfolgswelle reiten sollen? Ich hab es schon zu häufig erlebt, dass sich meine Gewinne in nullkommanix wieder in Luft auflösten, meist durch übles Pech bzw. üble Bad Beats.
Aber ist mein Verhalten nicht deutlich -EV in dieser Situation gewesen, auch wenn ich mich an meine Take-Profit-Prinzipien gehalten habe?

Bin für Meinungen und Anregungen sehr dankbar,

mit besten Grüßen

der Gekko
 
Alt
Standard
28-07-2008, 15:47
(#2)
Gelöschter Benutzer
Das ist schon richtig, auf die Bremse zu treten, bevor man in der Euphorie zu loose wird. Du hättest Dich ja mit einem Teil des Gewinns an einen anderen Tisch setzen können, oder hast Du das gemacht?
 
Alt
Standard
28-07-2008, 15:51
(#3)
Benutzerbild von Gekko87
Since: Nov 2007
Posts: 188
Nein, ich hab mein Tagesziel von 100 BBs erreicht und das wars dann auch.

Wäre das denn so sinnvoll? Ich meine, 30 Hände an einem Tisch sind nicht viel, aber wenn es läuft, dann hast du schon nach 10 nen ziemlich guten Read. Wäre aufstehen dann gut und an nen anderen Platz wechseln? An nem neuen Tisch muss das ja nicht unbedingt der Fall sein, oder?
 
Alt
Standard
28-07-2008, 15:59
(#4)
Benutzerbild von pgatiger
Since: Sep 2007
Posts: 24
BronzeStar
Ehhhh

Wenn du nochmal so einen Lauf haben solltest, nutze ihn aus !!!

Habe kein Mitleid mit deinen Gegnern, am Ende zählt nur das gewonnene Geld !!!

Also auf jeden Fall so ´nen Rush ausnutzen, den bekommste ja nicht alle Tage !!!

Wenn sich das über einen längeren Zeitraum zieht, spricht man von einem UpSwing, aber wenn´s nur eine Session lang ist, spiele ich gerne schon mal etwas länger als vorgenommen, denn wie schon gesagt, so einen Rush hat man nicht immer und wenn man einen hat, AUSNUTZEN !!!
 
Alt
Standard
28-07-2008, 15:59
(#5)
Benutzerbild von mpeGroCkz
Since: Nov 2007
Posts: 1.876
ChromeStar
Naja. Wenn du BSS spielst, dann einfach weiterspielen, SSS kannst du ja nicht spielen, da du ja nach dem 1. gewinn den tisch haettest verlassen müssen..

Ich würd' einfach weiter spielen nur halt nicht übertreiben.. der Rush würd' weitergehen.
 
Alt
Standard
28-07-2008, 16:17
(#6)
Gelöschter Benutzer
Meiner Meinung nach ist es richtig aufzuhören, denn es hört sich wirklich ein bisschen euphorisch an, sowie du davon erzählst und so hast du dich vermutlich auch an dem Table verhalten.

Solche Rushs gibt es immer wieder, nur ich höre dann z.B. nie auf wie du sagtest "auf der Welle zureiten", sondern lass mich ein bisschen von meinem emotionen leiten und dies ist schon mehr als einmal in die Hose gegangen, also wenn du mich fragst war es richtig aufzuhören...

Klar hättest du noch mehr gewinnen können, aber derAbsturz wäre vermutlich schlimmer gewesen im verhältnis zu den Gewinnen die du noch hättest erwirtschaften können.

mfg
 
Alt
Standard
28-07-2008, 16:28
(#7)
Benutzerbild von Ravager1011
Since: Jul 2008
Posts: 100
ich würde sagen es kommt ziemlich auf die situation an
ich saß vor kurzem auch an einem tisch, an dem ich einen lauf hatte, aber dafür war eigentlich eher die spielweise meiner gegner verantwortlich
sie haben ziemlich oft versucht zu bluffen und dann sofort gefoldet, wenn ich gereraised habe
bei solchen mitspielern solte man dann meiner meinung nach schon noch weiterspielen
 
Alt
Standard
28-07-2008, 16:35
(#8)
Benutzerbild von Furzgurk
Since: Apr 2008
Posts: 490
ich aus meiner sichtweise kann dir da leider keinen tip zu geben, gekko.

denn wenn man den anfang, das ende und vor allem die dauer eines up- bzw. downswings im voraus wüsste, könnte man ohne jegliches weiteres wissen an jeden pokertisch gehen und in ruhe vor sich hindonken und diese gewinn-und verlustphasen durch entsprechende anpassung der einsatzhöhen absolut ausnutzen.

das ist für mich wie bei den reinen glücksspielen...man kann solche glücks- bzw. pechsträhnen und deren exakte dauer einfach nicht abschätzen.

den RICHTIGEN zeitpunkt einens swings zu bestimmen, WANN man wirklich aufhören bzw. voll angreifen sollte, gelang meines wissen bisher keinem spieler.

wäre dem so, wäre das "problem" glücksspiel bzw. poker gelöst.

mehr kann ich leider dazu nicht sagen.(vielleicht auch gut so )

bauschi
 
Alt
Standard
28-07-2008, 16:38
(#9)
Benutzerbild von jaquomo
Since: Sep 2007
Posts: 317
BronzeStar
meine devise is auch nutz den rush aus solange es geht. die kommen leider nur selten.

wenn du es dann noch schaffst bei ner echten pechsträhne früher als normal aufzhören bist du sicher gut aufgetellt.

lg
 
Alt
Standard
28-07-2008, 16:44
(#10)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
naja ich kenn das aus eigener erfahrung,
lieber mit dem gewinn ins bett gehen, als hinterher noch zu verlieren,
ganz klar, es ist absolut - EV.
Solltest du merken, dass du dein spiel veränderst, und irgendwie schlechter spielst, also zu loose etc, dann ist aufhören richtig.
Aber solange fische im spiel sind, die dich kräftig ausbezahlen, und du dich nachwievor unter kontrolle hast und dein A-game bringst, sollest du am tisch bleiben, da das dicke dicke + EV ist.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rush Play - Doyle Brunson Chrizzz 1980 Poker Handanalysen 10 25-07-2008 22:31
Phänomen Coinflip SimS11187 IntelliPoker Support 11 12-02-2008 17:33