Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KTo Overplay , QJs Defend vs. UTG

Alt
Standard
KTo Overplay , QJs Defend vs. UTG - 28-07-2008, 22:38
(#1)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
1)


[tg]Position:hands/vp$ip/pfr/af/wts/ats/foldbb/w$sd;BB:1352/17/11/1.1/45/19/4/38;MP1:1581/15/8/0.8/32/37/6/52;CO:///////;UTG+2:4922/16/4/0.3/39/38/7/53;BU:37/46/5/0.1/22/0/0/50;UTG+1:37/68/11/0.2/33/33/0/33;MP3:463/23/5/0.3/30/13/2/58;MP2:182/20/0/0.0/26/0/0/67;SB:12831/19/11/1.0/35/37/7/51;[/tg]
0.25/0.50 Fixed-Limit Hold'em (9 handed)
Preflop: Hero is CO with T:club:, K:spade:
UTG+1 calls, 4 folds, Hero raises, BU folds, SB calls, BB calls, UTG+1 calls.
  • Iso-raise nicht gut mit der marginalen hand?
Flop: (8.00 SB) A:club:, 4:diamond:, 3:spade: (4 players)
SB checks, BB checks, UTG+1 checks, Hero bets, 2 folds, UTG+1 calls.
  • alles checkt zu mir...check behind?
Turn: (5.00 BB) Q:club: (2 players)
UTG+1 bets, Hero folds.
  • fold korrekt?
Final Pot: 6.00 BB

2)

[tg]Position:hands/vp$ip/pfr/af/wts/ats/foldbb/w$sd;UTG+2:75/60/16/0.3/53/0/0/56;MP1:135/19/10/0.7/38/0/0/67;MP2:64/20/11/1.4/50/0/0/33;MP3:16/13/6/0.5/67/100/0/50;CO:856/12/9/1.4/31/23/4/59;BU:1136/15/5/0.4/33/20/6/60;SB:941/25/1/0.0/41/30/3/42;UTG:136/13/9/1.3/24/38/11/40;BB:///////;UTG+1:9/22/11/0.5/67/0/0/0;[/tg]
0.25/0.50 Fixed-Limit Hold'em (10 handed)

Preflop: Hero is BB with J:club:, Q:club:
2 folds, UTG+2 raises, 6 folds, Hero calls.
  • defend ok?
Flop: (4.40 SB) 7:spade:, Q:spade:, 6:club: (2 players)
Hero checks, UTG+2 bets, Hero raises, UTG+2 calls.

Turn: (4.20 BB) K:diamond: (2 players)
Hero bets, UTG+2 calls.

River: (6.20 BB) 8:heart: (2 players)
Hero checks, UTG+2 bets, Hero calls.
  • wollte ch/call for bluffinduce spielen...
Final Pot: 8.20 BB
 
Alt
Standard
28-07-2008, 23:17
(#2)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
1) isoraise ist gut, gerade bei den tighten blinds und wegen position. flop ist knapp, tendiere fast zu check behind gegen 3, aber bet ist sicher kein großer fehler, danach weisst du wenigstens einigermaßen wo du stehst und kannst dir meistens ne freecard nehmen. turn fold gut

2) defenden musst du die hand, flop cr, turn wieder betten und nicht irritieren lassen...
am river find ich abe c/c nicht gut, würde da b/c spielen, der könig hätte wohl wenn den turn geraist und so callen dich viele kleinere PPs, und auch einige aces noch...
bluffen werden wohl auf diesen river normalerweise eher wenige hände denke ich, vor allem ein villain mit 0.3AF eher nicht.

Geändert von jaybeastie (28-07-2008 um 23:29 Uhr).
 
Alt
Standard
29-07-2008, 09:42
(#3)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Oh, da muss ein Fehler in der Software vorgelegen haben...Villain hatte eher TAG-Werte, ich glaub nen AF von 2,1 oder so ähnlich und nen VPIP von 16...
 
Alt
Standard
29-07-2008, 12:43
(#4)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
hmm okay, dann vergiss den letzten teil des satzes, die grundüberlegung würd ich aber beibehalten...
 
Alt
Standard
29-07-2008, 19:25
(#5)
Benutzerbild von Peerchen
Since: Feb 2008
Posts: 63
1) Preflop sicher raisebar.
Am Flop hätte ich wohl nur behind gecheckt, auch wenn Dir alle zuchecken. Am Turn easy Fold auf die donk.

2) Defend ist gut.
Flop ist standard, ab da ohne Gegenwehr auf dem Board duchbetten.
 
Alt
Standard
29-07-2008, 19:32
(#6)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
2.Hand Standard, erste Hand, naja, Du geisterst da mit illegitimer Karte im Pot herum. Hab nicht genau geguckt aber die Odds haben wohl für den gutshot am Schluss nicht gereicht, LOL, mit KTo "isolierst" Du Dich eigentlich nur selbst.

Nachtrag:
Zu denen die den Iso-Raise gut fanden: in einer tighten Runde kostet der "Iso-Raise" gegen einen frühen Limper hier m.E., wenn nur KTo da ist.
SH-Spieler tendieren hier oft zum "Iso-Raise", wegen dead money und position und so, aber 10er-Runden können sehr tight sein. (Diese wars wohl eher nicht. )

Geändert von skyflyhi (29-07-2008 um 19:35 Uhr).
 
Alt
Standard
01-08-2008, 14:14
(#7)
Benutzerbild von Lalli06
Since: Nov 2007
Posts: 67
zu 1:
fold preflop, callen würd ich hier nur mit KJ!!! SHC!!

zu 2:

defend richtig, rest auch gut!!!
 
Alt
Standard
03-08-2008, 18:29
(#8)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Man muss ja gerade als Spieler auf den low limits nicht immer strikt nach SHC spielen, da sich dieses vor allem an Einsteiger richtet und marginale Situationen möglichst zu vermeiden sucht. Allerdings gibt es hier und da ein paar Spots, die mit sicherem Postflopspiel eine Abweichung vom SHC zu einer +EV Entscheidung machen, so wie der hier geschehene Iso-Raise vllt eher nicht, KJ hätte es zum raisen wohl eher sein sollen....