Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Bankrollmanagement

Alt
Standard
Bankrollmanagement - 29-07-2008, 12:37
(#1)
Benutzerbild von alias1991
Since: Sep 2007
Posts: 89
Hi, ich habe gestern den 2 ten platz bei einem 10dollar MTT erspielt, und sitze jetzt auf 3000 $ ich spiele schon lange poker, bin aber öfter durch sehr schlechtes BRM wieder pleite geworden,

jetzt bitte ich euch um HIlfe das ihr mir tips für mein BRM gibt,
was für sit and goes (18er 27er heads up) darf ich spielen
was für limits cash game bei holdem razz stud
was für mtt's ?

ich würde mich über ratschläge freuen,
liebe grüße
 
Alt
Standard
29-07-2008, 12:54
(#2)
Benutzerbild von L0RD SAUR0N
Since: Jun 2008
Posts: 51
Limit hängt nich nur von deiner BR ab sondern auch von deinem Skill, wenn du mit 3000$ hohe Buy-ins spielst und schlecht agierst is klar das du wieder broke gehst auf Dauer.
Such dir ein Limit auf dem du dich wohl fühlst und wo du gewinnen kannst auf Dauer, was für Limits spielste denn normalerweise??
SnGs Buy-in Empfehlung is normalerweise ca.70-100 Buy-ins als Sicherheit, kann man auch bissl runter gehen, vor allem wenn man oft gewinnt auf dem Limit, sonst nimm lieber ein kleineres Buy-in level. Für MTTs ist die Buy-in Grenze höher, weil man seltener ITM kommt.
 
Alt
Standard
29-07-2008, 13:14
(#3)
Benutzerbild von alias1991
Since: Sep 2007
Posts: 89
normalerweises spiele ich .50 1 $ reichen da erstmal 30 stacks?
ok sit and goes werd ich versuchen 100 buy in regel einzuhalten
 
Alt
Standard
29-07-2008, 13:16
(#4)
Benutzerbild von n3wamst3rdam
Since: Apr 2008
Posts: 163
SilverStar
Sauron hat schon recht, aber für HU brauchst du nicht so ein konservatives BRM.

Ansonsten hat Sauronn schon das Problem mit dem Skill angesprochen. Wenn du schon 27HU gebeatet hast kannst du auch aufsteigen mit deiner BR

Für HU sind keine 50 BI erforderlich, Wie aber mit allem ist auch darauf zu achten, das du absteigst, wenn es nicht läuft
 
Alt
Standard
29-07-2008, 15:44
(#5)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von alias1991 Beitrag anzeigen
Hi, ich habe gestern den 2 ten platz bei einem 10dollar MTT erspielt, und sitze jetzt auf 3000 $ ich spiele schon lange poker, bin aber öfter durch sehr schlechtes BRM wieder pleite geworden,

jetzt bitte ich euch um HIlfe das ihr mir tips für mein BRM gibt,
was für sit and goes (18er 27er heads up) darf ich spielen
was für limits cash game bei holdem razz stud
was für mtt's ?

ich würde mich über ratschläge freuen,
liebe grüße
Du solltest nicht höher als für durchschnittlich $30 einkaufen. Also etwa 1% der BR sollte die Obergrenze sein.
Diese immer schön anpassen.

Du kannst dazu noch den tagesverlust auf 10% begrenzen indem Du aufhörst zu spielen, also 10-20 Buyin.

Dann gehst Du nie mehr broke.

PS: Ich geh auch immer wieder broke, obwohl ich bspw. mit geschenkten $5 immer wieder eine gute vierstellige BR zusammenspiele. Bei mir gibts immer die FL-Ausraster, also $50/$100 bspw. LOL.

Geändert von skyflyhi (29-07-2008 um 15:46 Uhr).
 
Alt
Standard
29-07-2008, 16:22
(#6)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
Zitat:
Zitat von skyflyhi Beitrag anzeigen
Bei mir gibts immer die FL-Ausraster, also $50/$100 bspw. LOL.
jetzt weiss ich auch wo die profis das geld her nehmen --> Skydonkaments

ne spass, also BRM
Cashgame:
NL --> micros 15-20 stacks, low/midlimits --> 30-50 stacks
immer vom maximum buy-in gesehen, shorthanded immer paar stacks mehr

Limit --> fullring mindestens 300 Bigbets, shorthanded 500-1000

Sitngo´s: microbuy-ins -->40+ später 100+ buyins

MTT --> da großer glücksfaktor, extrem hohe swings, deshalb mindestens 100 Buy-ins, um longrun profitabel zu sein.
 
Alt
Standard
29-07-2008, 16:51
(#7)
Benutzerbild von alias1991
Since: Sep 2007
Posts: 89
ok vielen dank momentan spiel ich nl00 kauf mich mit 70 ein hab da ne edge und versuhce mich mal hoch zu cashen
 
Alt
Standard
29-07-2008, 19:07
(#8)
Benutzerbild von n3wamst3rdam
Since: Apr 2008
Posts: 163
SilverStar
Zitat:
Zitat von DIRTY_XX2 Beitrag anzeigen
*Vollzitat entfernt, bitte Nutzungsbedingungen beachten, BassHammer*
Er hat nicht gefragt ob er nach Lust spielen soll, sondern wie ein vernünftiges BRM aussieht.

Von daher ist deine Kommentar einfach mal völliger Blödsinn

Geändert von BassHammer (29-07-2008 um 19:22 Uhr).
 
Alt
Standard
29-07-2008, 19:28
(#9)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von n3wamst3rdam Beitrag anzeigen
Er hat nicht gefragt ob er nach Lust spielen soll, sondern wie ein vernünftiges BRM aussieht.

Von daher ist deine Kommentar einfach mal völliger Blödsinn
Dümmer als dumme Kommentare als dumm zu identifizieren ist nur noch diese Identifizierungen als ebenfalls dumm zu entlarven.
SCNR!
 
Alt
Standard
29-07-2008, 19:30
(#10)
Benutzerbild von n3wamst3rdam
Since: Apr 2008
Posts: 163
SilverStar
Langeweile?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bankrollmanagement FL 6-Max ashuz Poker Handanalysen 31 12-01-2010 23:47
Heads Up - Bankrollmanagement waterboy1921 IntelliPoker Support 13 25-10-2008 17:31
Bankrollmanagement für Heads up MTG2 Poker Talk & Community 16 21-05-2008 20:55
Bankrollmanagement bei Turnieren oekostar Poker Talk & Community 47 30-01-2008 15:56
bankrollmanagement für anfänger lumpinho! Poker Talk & Community 18 30-10-2007 17:05