Alt
Standard
Kann man das Folden? - 29-07-2008, 12:53
(#1)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Hi,

Gegner aggro, aber bisher nicht funky. (Keine aussagefähigen Stats, nur ein Eindruck nach vllt 15-20 Händen.)

PokerStars 15/30 Hold'em (6 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

Preflop: Hero is BB with , .
2 folds, CO raises, 1 fold, SB calls, Hero calls.

Flop: (6 SB) , , (3 players)
SB checks, Hero checks, CO bets, SB folds, Hero raises, CO 3-bets, Hero calls.

Turn: (6.50 BB) (2 players)
Hero checks, CO bets, Hero calls.

River: (8.50 BB) (2 players)
Hero checks, CO bets, Hero calls.

Kann man das am Turn folden?

Geändert von skyflyhi (29-07-2008 um 13:00 Uhr).
 
Alt
Standard
29-07-2008, 12:56
(#2)
Gelöschter Benutzer
was mich stutzig macht ist die gerineg bet am turn. wie hoch war die riverbet?
 
Alt
Standard
29-07-2008, 12:59
(#3)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
was mich stutzig macht ist die gerineg bet am turn. wie hoch war die riverbet?
$30, LOL, das ist Fixed. Meinst Du klarer Calldown?!
 
Alt
Standard
29-07-2008, 13:22
(#4)
Benutzerbild von 22basho22
Since: Jan 2008
Posts: 165
BronzeStar
Puh, ist zwar nicht mein Limit, aber nach der 3bet hättest du dem weg vom SB folgen sollen.

Gegen unknown easy fold.
 
Alt
Standard
29-07-2008, 13:32
(#5)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von 22basho22 Beitrag anzeigen
Puh, ist zwar nicht mein Limit, aber nach der 3bet hättest du dem weg vom SB folgen sollen.

Gegen unknown easy fold.
Flushdraw war möglich. Viele betten da auch wild Overcards um noch Foldequity zu kriegen. Die Queen am Turn war dann blöd.

BTW, wie analysierst Du sowas? Auch mit Pokerstove?
 
Alt
Standard
29-07-2008, 13:35
(#6)
Gelöschter Benutzer
sorry. nun die blockbet aus CO oder BU sollte da standard sein und gibt kaum was her. der J würde mich erst mal nicht so stören. raise/call als line ist da vertretbar denke ich. die Q am Turn wäre für mich mit dem pocket8 ne scarecard. über den fold würde ich da stark anfangen nachzudenken. tippe mal du bist gegen AJ/KJ/QJ gelaufen.

die frage ist ob man hier am turn die hand loslässt oder noch mal probiert was zu tun. raise oder fold. der check ist mir zu passiv und lässt dich nach dem river blöd dastehen. nach dem river ist das ein laydown.
 
Alt
Standard
29-07-2008, 13:36
(#7)
Benutzerbild von Alarmbombe
Since: Jan 2008
Posts: 33
BronzeStar
Denke dass ist am Turn oder River n Fold.
Am Turn hat er oft aus seiner raisingrange gehittet, bzw am River ist der Flush halt angekommen. Wenn er dich auf n Jack setzt würde er am River nicht mehr betten, bzw c/c spielen, heißt also er schätzt seine Hand sehr stark ein.

Denke ma kann es folden. Auch wenn einige Straightdraws net angekommen sind, und AK, AT und KT auch unimproved sind.
 
Alt
Standard
29-07-2008, 13:51
(#8)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
nach dem river ist das ein laydown.
Du schreibst das so locker, immerhin kann der noch sowas wie AK, AT, KT, T9 halten. Dass der Flush auch noch ankommt war dann doof.

Mal zur Verdeutlichung: Wenn ich dem [1] einen 40% Open Raise-Range vom CO gebe, dann habe ich preflop 58%, am Flop 59%, am Turn 52% und am River wieder 58% (da der ja nicht den mehr so oft den Jack hat ).

Wobei der gesunde Menschenverstand nach dem Re-Raise am Flop und der Conti am Turn an etwas weniger Value glauben lässt.

[1] in Pokerstove z.B.
 
Alt
Standard
29-07-2008, 13:59
(#9)
Benutzerbild von 22basho22
Since: Jan 2008
Posts: 165
BronzeStar
Zitat:
Zitat von skyflyhi Beitrag anzeigen
BTW, wie analysierst Du sowas? Auch mit Pokerstove?
Yup, stoven.

Ich schrieb ja gegen unknown wäre das nen fold. Kommt der mir mit nem AF von 2,5 daher ist gegen nen Calldown nichts zu entgegnen.
 
Alt
Standard
29-07-2008, 14:02
(#10)
Gelöschter Benutzer
zahlen lügen bekanntlich ja nicht. der punkt ist das bietverhalten. meine erste überlegung die ich anstelle ist wie sieht die hand aus der sicht des anderen aus. was für hände würden mich veranlassen so zu spielen. was für ein spielertyp sitzt mir gegenüber.

die mittleren pockets sind die schwersten und am meist diskutierten hände. ok hier im forum gibts es mehr threads ob man die rockets folden sollte, aber das ist kein maßstab. du hast nen flushdraw und zwei overcards gegen dich. du hast nicht auf dem river ne bet gesetzt. insofern wäre des für mich in der situation ein fold. ich würde es anders spielen.

mach auf dem river nen reraise und du hast die info die du brauchst. die selbe investition wie als wenn du darauf callst zum showdown. ich denkke du hast da ne chance die hand zu gewinnen an dem punkt. wenn du callst gibst du das weg. einen fold fände ich da immer noch besser. ich mag es nicht die aktion aus der hand zu geben wenn ich nicht weiss wo meine hand steht.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AA folden ? patrickt9272 Poker Talk & Community 51 04-05-2009 14:15
A2 folden ? casique1 Poker Talk & Community 20 25-06-2008 18:44
Kann man einen gefloppten Flush folden? fantastico79 Poker Handanalysen 28 30-05-2008 04:16
NL5: KK folden? Karlotius Poker Handanalysen 7 21-01-2008 01:12
NL2/4 Kann man hier KK begründet folden?! miauerle Poker Handanalysen 7 07-11-2007 16:12