Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

elektronische Artikel

Alt
Standard
elektronische Artikel - 31-07-2008, 12:26
(#1)
Benutzerbild von d3f3nder
Since: Jun 2008
Posts: 35
wollte wissen wie es denn ist, wenn man sich mit den FPP's einen Elektronikartikel bestellt. Kommen da noch saftige Zölle drauf oder wie läuft das?
 
Alt
Standard
31-07-2008, 12:36
(#2)
Benutzerbild von Newsman71
Since: Jul 2008
Posts: 39
Kommt drauf an, was es ist. Nicht einmal MP3-Player ist gleich MP3-Player.

Hier unterscheidet der Zoll, ob der Player Videos abspielen kann oder nicht. Kann er es (und das betrifft schon die aktuelle Generation des iPod mit 4 GB), dann werden ca. 13 % Zoll fällig. Kann er es nicht, sind es nur 2,3 %.

Davon unberührt bleibt die Einfuhr-Umsatzsteuer in Höhe von 19 % - die hast du immer zu bezahlen.

Mein Tipp: einfach mal dem Zoll einen e-mail schreiben und nachfragen, wie hoch der Zollsatz ist. Die antworten schnell und freundlich. Mailadresse findest du unter zoll.de

Hoffe, dass ich dir behilflich sein konnte.

Gruß, Newsman71

PS: Es spielt meines Wissens auch keine Rolle, ob du die Artikel mit FPP oder Dollar bezahlst. Der Zoll behandelt das gleich.

Geändert von Newsman71 (31-07-2008 um 12:44 Uhr).
 
Alt
Standard
31-07-2008, 13:06
(#3)
Benutzerbild von CarlosMuch
Since: Aug 2007
Posts: 972
Oh. Wusste ich noch gar nicht.
Also auch wenn ich mir z. B. nen Fernseher kaufe der nur für Deutschland ist vom Format, wird der von den USA verschickt???

19 % is ja ned so wenig.
 
Alt
Standard
31-07-2008, 13:18
(#4)
Benutzerbild von d3f3nder
Since: Jun 2008
Posts: 35
genau das ist wirklich nicht wenig, alles klar danke werde die mal kontaktieren!
 
Alt
Standard
31-07-2008, 13:31
(#5)
Gelöschter Benutzer
Kann man das auch irgendwie im Vorfeld bezahlen? Ich hätte keinen Bock, mein aufgerissenes Paket irgendwo bei nem 100 km entfernten Zollamt abzuholen und womöglich noch Strafe zu zahlen.
 
Alt
Standard
31-07-2008, 13:46
(#6)
Benutzerbild von Karlotius
Since: Nov 2007
Posts: 361
Ich würd mich mal erkundigen, wo die elektronischen Artikel herkommen. Warum sollten die unbedingt aus den USA kommen?
Die Isle of Man is übrigens eine Insel nahe dem Vereinigten Königreich und nicht in den USA


ββφ - Τακτικες Ελληνε
 
Alt
Standard
31-07-2008, 13:58
(#7)
Benutzerbild von CarlosMuch
Since: Aug 2007
Posts: 972
Eben.
Ich habe mir nämlich auch gedacht das die sowas wie PAL Fernseher in USA vermutlich ja gar nicht haben, und das deswegen europäische Artikel vielleicht von irgendwo in Europa versandt werden.

Allerdings ist ein iPokd ja glaub überall gleich, da könnts schon sein.
Muß man sich auf alle Fälle bei Stars vorher erkundigen bevor man was bestellt.
 
Alt
Standard
31-07-2008, 14:03
(#8)
Benutzerbild von Parmenion78
Since: Feb 2008
Posts: 513
Zahlreiche Artikel werden ohnehin nur in für die EU angeboten. Gehe davon aus, dass diese auch aus der EU verschickt werden. Dann entfällt jeglicher Zoll. Der PS-Support sollte diesbezüglich weiterhelfen.
Abgesehen davon, würde ich Dir raten, auf die Gutscheine von PS zurückzugreifen. Wenn Du beispielsweise nen Artikel über Amazon erwirbst, ist dies im Verhältnis zum Preis im FPP-Shop von PS um einiges günstiger!
 
Alt
Standard
31-07-2008, 15:05
(#9)
Benutzerbild von tobiacdc
Since: Aug 2007
Posts: 558
die amazon-gutscheine sind ein guter tipp um kohle zu sparen. leider brauchts dafür aber auch den silberstatus...nd der ist mal gar nicht so leicht zu halten...
 
Alt
Standard
31-07-2008, 15:14
(#10)
Benutzerbild von xMuRd3Rx
Since: Dec 2007
Posts: 354
BronzeStar
silverstar zu halten is nich einfach? =) naja kommt aufs limit an ^^
Wieso sollte man überhaupt Zoll zahlen? Zahlt das nich normal Pokerstars? Wenn ein Zollzuschlag dazu kommen würde, dann müsste Pokerstars das ganz klar angeben
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehler im Artikel? largebigowl IntelliPoker Support 9 21-08-2008 23:09
Elektronische Pokertische Wesi01 Poker Talk & Community 44 23-12-2007 14:21