Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Poker EV - falsche Berechnung

Alt
Standard
Poker EV - falsche Berechnung - 02-08-2008, 02:52
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Also:

Ich hab mal ne Frage zu Poker EV.
Kann das sein, dass das Programm falsch rechnet?

Ich hab gerade mal veruscht rauszufinden, ob meine STEALS auf dem Flop im Heads Up (unraised Pott ) +EV sind.

Ergebnis war -EV....

Dann hab ich mir die Hände mal angesehen....

Beipsiel 1 nettogewinn -0,75 €

Da poste ich den BB 0,25 €
Spieler 2 halt auch.

Pott = 0,60 $:
Mein BB +SB +1BB ( caller)
Ich bette 0,5 $ Gegner raist ich folde.
In meinen Augen nur ein Verlust von 0,5 $ denn den BB hätte ich so oder so posten MÜSSEN.

POKER EV sagt: -0,75


Nun aber Hand 2.
Das gleiche Spiel wie oben nur mein Gegner foldet.
Ich streiche also MEINEN Blind, den SMALL Blind und den Blind vom Caller ein = 0,60 $.

Poker EV rechnet hier aber den BB raus und zeigt mir nettogewinn:
0,35$ an.
Das is doch Blödsinn, dass ich da -EV bin.

Im ersten Fall verlier ich 0,5 $ durch meine Bet auf dem Flop.
und beim zweiten Gewinn ich 0,6 $ oder nicht?

BIn verwirrt
 
Alt
Standard
02-08-2008, 04:19
(#2)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Wenn Du die big Blinds bringst und dann um 2 Bets erhöhst, dann aber foldest, dann sind 3 Bets ($.75) weg. In der anderen Hand hab ich auch erst mal nicht verstanden, an was es nagt.

Lies Dir mal die Doku durch und versuche den Anwendungsfällen von PokerEV nachzuspüren. Aus meiner Sicht sagt Dir das Programm nämlich ganz primär, ob Du Glück (oder Pech) hattest oder ob die Runde (oder Du) wirf(s)t. Das ist eine wichtige Info.
 
Alt
Standard
02-08-2008, 17:05
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von skyflyhi Beitrag anzeigen
Wenn Du die big Blinds bringst und dann um 2 Bets erhöhst, dann aber foldest, dann sind 3 Bets ($.75) weg. In der anderen Hand hab ich auch erst mal nicht verstanden, an was es nagt.

.
Ja das ist ja auch OK.

Aber man kann doch nicht bei einem VERLORENEN Pott den BUG Blind als Verlust einrechnen und bei einer gewonnenen Pott diesen einfach dann weglassen
 
Alt
Standard
03-08-2008, 14:49
(#4)
Benutzerbild von L0rD Ph0eNiX
Since: Aug 2007
Posts: 115
naja scheint wohl deinen gesamten einsatz zusammen zu rechenen und dann das anzuzeigen was auch sinn macht....
wenn du .5 betest und nen pot von 1,5 gewinnst hast ja auch net 1,5 gewinn gemacht sondenr nur die .75 von deinem gegenüber....
 
Alt
Standard
03-08-2008, 18:11
(#5)
Benutzerbild von Chestal
Since: Apr 2008
Posts: 110
Man kann es so oder so rechnen - muss halt nur konsistent sein. Du rechnest realtiv zu der Situation, nachdem du den BB schon bezahlt hast, hast die 0.25 also schon fest als Verlust eingerechnet. Der andere Rechenweg rechnet relativ zu deinem Stack vor der Hand.

Wenn du deinen Move bewerten willst, kommt auf beide Wege logischerweise wieder dasselbe raus. Mal unter der einfachen Annahme, dass der Gegner nach deinem Steal-Versuch zu 50% foldet und zu 50% raist (woraufhin du dann foldest), ergibt sich:

Steal:
EVa = 0.5 * -0.5 + 0.5 * 0.6 = 0.05
EVb = 0.5 * -0.75 + 0.5 * 0.35 = -0.2

Fold:
EVa = 1.0 * 0 = 0
EVb = 1.0 * -0.25 = -0.25

Im Vergleich zu konstantem Fold vor oder am Flop (auch kampflos), stehst du also im Schnitt um 0.05 besser da, machst aber trotzdem am jedem BB durchschnittlich noch einen Verlust von 0.2. Die Rechnung ist so natürlich aufgrund der ganzen Annahmen nur begrenzt nützlich, z.B. wird ein Check/Check ja zu 100% ausgeschlossen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Programm zur Berechnung des ROI jaquomo Poker Ausbildung 12 27-06-2009 13:39
Berechnung im Spiel roundrobin00 IntelliPoker Support 58 07-07-2008 19:37
Falsche Berechnung von PokerTracker? AlDorado Poker Ausbildung 11 19-01-2008 09:42
Pot Odds Berechnung allurops Poker Talk & Community 37 25-12-2007 07:58