Alt
Standard
vom a game abweichen - 02-08-2008, 14:13
(#1)
Benutzerbild von Jallabar
Since: Jul 2008
Posts: 195
hey, wollte mal fragen wie ihr euch im A game laesst. Ich starte immer recht motiviert und je nach Verlauf des games geht meine entscheidungsfaehigkeit dann entweder langsam oder raüide herab.
Wenn ich nur einen Bad beat bekomme, versuche ich stets, dass Geld wieder krampfhaft reinzubekommen und verliere meine ganze patience.
Habt ihr irgendwelche Gedankengaenge, die ihr euch durch den Kopf gehen laesst, so dass ihr weiterhin auf der A Spur seid?
 
Alt
Standard
02-08-2008, 14:21
(#2)
Benutzerbild von gruenemacht
Since: Jul 2008
Posts: 27
das sind erfahrungswerte das schlechteste poker spielt man wohl wenn man sauer ist. dann verliert man meistens noch mehr als vorher deswegen sag dir einfach es ist noch nichts vorbei und spielst ganz normal weiter
 
Alt
Standard
02-08-2008, 15:00
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Jallabar Beitrag anzeigen
Wenn ich nur einen Bad beat bekomme, versuche ich stets, dass Geld wieder krampfhaft reinzubekommen und verliere meine ganze patience.
Dann gibts genau zwei Möglichkeiten:
1. Du arbeitest daran, in dem du dich mit Tilt Kontrolle beschäftigst.
2. Du beendest nach einem BadBeat die Session und startest eine neue, sobald du dich nicht mehr ärgerst.
 
Alt
Standard
02-08-2008, 15:34
(#4)
Benutzerbild von Jallabar
Since: Jul 2008
Posts: 195
habt ihr einen nuetzlichen thread fuer tilt control parat, der euch geholfen hat?

Was geht euch durch den Kopf wenn ihr merkt dass ihr abweicht und wie reagiert ihr?
 
Alt
Standard
02-08-2008, 15:46
(#5)
Benutzerbild von normal1900
Since: Dec 2007
Posts: 328
BronzeStar
Naja, wie aus deinem Post zu lesen ist hängst du irgendwie bisschen sehr an deinem pokergeld bzw. nimmst es dir zu Herzen wenn du mal down bist. Daraus entsteht Tilt bzw. verstärken solche Faktoren den Tilt..

Das Geld was du beim Pokern verlierst sollte dir eigtl. im Grunde genommen egal sein.
Ist es einem scheissegal wenn man in einer Session einige hundert kröten im minus ist kann man schön sein a-game weiterspielen.
Ist eigtl. eh alles Playmoney, money to play!
 
Alt
Standard
02-08-2008, 15:49
(#6)
Benutzerbild von d3f3nder
Since: Jun 2008
Posts: 35
hehe sehr gute Aussage normal 1900!
ich habe teils aber auch probleme, wenn ich ein paar üble beats bekommen habe. Das schlimmste ist dann, wenn man es demjenigen "heimzahlen" will, führt meiner Meinun gnach zu den größten fehlern, weil man selber wie ein Fish spielt und nicht mehr auf odds und ähnliches gibt.

Sollte auch öfters mal eine Pause einlegen, ist aber eben auch nicht so einfach .p
 
Alt
Standard
02-08-2008, 15:58
(#7)
Benutzerbild von The_Crocop
Since: Nov 2007
Posts: 123
Also von einem standard bad beat würd ich mich jez nich auf den boden bringen lassen. Ich mein solang du alles richig gemacht hast kannst es einfach als shicksal abtun und dich freuen dass gegener shlecht spielen. Ntürlich nachm 2ten oder 3ten Bad Beat fällts mir dann auch shwer ruhig zu bleiben. Wahrscheinlich sollte man da ne Pause einlegen. und später weiterspielen.
Das shlimmste is natürlich krampfhaft zu versuchen des Geld wieder reinzuholen da du dadurch eher noch mer verlierst.
Also einfach nachm Motto keep cool. Wennst die richtigen entscheidungen wirst auf dauer gewinn machen. Wennst des im Hinterkopf behälst dann müsstest mit der situation eigtl. mgehen können. wennst sieht dass dich der Bad Beat zu sehr mitgenommen hat dann is natürlich besse aufzuhören
 
Alt
Standard
02-08-2008, 16:30
(#8)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Das wichtigste ist meines Erachtens erstmal zu erkennen wie mein Tilt genau aussieht, bzw. welche genauen Ursachen es hat und was daraus folgt.

Meine tilts sind am häufigsten auf eigenes Unvermögen, oder auf passive Gegner zurückzuführen(preflop monstern nur callen und auf jeder street c/c spielen ^^), wenn ich gut gespielt habe dann stört es mich auch meistens nicht ausgesuckt zu werden, denn das Geld bekomm ich dann irgendwann wieder, anders wenn ich Fehler gemacht habe.
Das schlimmste was ich dann machen kann und regelmäßig mache, ist noch aggressiver zu spielen. Das ist dann nämliche ein Abweichung von meinem A-Game.


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
02-08-2008, 18:19
(#9)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Jallabar Beitrag anzeigen
Habt ihr irgendwelche Gedankengaenge, die ihr euch durch den Kopf gehen laesst, so dass ihr weiterhin auf der A Spur seid?
Ich spiele bestenfalls mein B Spiel. Manchmal, wenn ich nur ein oder zwei Tische spiele, habe ich das Gefühl, dass nur wenige Hände in einer späteren Analyse zerlegt werden können, aber mein B-Spiel muss reichen.
 
Alt
Standard
03-08-2008, 10:27
(#10)
Benutzerbild von ni24444
Since: May 2008
Posts: 186
Wenn man an der Grenze zum Tilten ist, hilft nur aufhören.
Allerdings beobachte ich bei mir eine zunehmende Tiltresistenz.
Ein Beispiel dafür ist diese Hand, die sich in den gestern ereignete.

An sich, kein wirklicher Badbeat, ich war 2:1 vorne, allerdings war ich der Bubble Boy in einem 180er Turnier, zum zweiten Mal innerhalb von 3 Tagen.

PokerStars Spiel #19297323420: Turnier #99586236, $2.00+$0.20 Hold'em No Limit - Level XIII (600/1200) - 2008/08/02 - 11:09:37 (ET)
Tisch '99586236 9' 9-max Platz #3 ist der Dealer
Platz 1: kneco (7295 in Chips)
Platz 2: geekpilot (5404 in Chips)
Platz 3: fabiofelipe1 (8975 in Chips)
Platz 4: carangua (22227 in Chips)
Platz 6: ni24444 (9495 in Chips)
Platz 8: angelique38 (17355 in Chips)
Platz 9: dewfreak80 (10850 in Chips)
kneco: setzt Ante: 125
geekpilot: setzt Ante: 125
fabiofelipe1: setzt Ante: 125
carangua: setzt Ante: 125
ni24444: setzt Ante: 125
angelique38: setzt Ante: 125
dewfreak80: setzt Ante: 125
carangua: setzt Small Blind: 600
ni24444: setzt Big Blind: 1200
*** HOLE CARDS ***
ni24444 bekommt: [Th Kc]
angelique38: geht mit 1200
dewfreak80: passt
kneco: passt
geekpilot: passt
fabiofelipe1: passt
carangua: passt
ni24444: checkt
*** FLOP *** [Jh Qs Ac]
ni24444: setzt 8170 und ist All-in
angelique38: geht mit 8170
*** TURN *** [Jh Qs Ac] [Ah]
*** RIVER *** [Jh Qs Ac Ah] [3d]
*** SHOWDOWN ***
ni24444: zeigt [Th Kc] (Straight, Zehn bis As)
angelique38: zeigt [Ad As] (Four of a Kind, Asse)
kneco sagte, "wow"
kneco sagte, "gg"
angelique38 gewinnt 20215 aus dem Pot
kneco sagte, "nh"
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Pot gesamt: 20215 | Rake: 0
Board: [Jh Qs Ac Ah 3d]
Platz 1: kneco passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 2: geekpilot passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 3: fabiofelipe1 (Dealer) passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 4: carangua (Small Blind) passt vor dem Flop
Platz 6: ni24444 (Big Blind) zeigt [Th Kc] und verliert mit Straight, Zehn bis As
Platz 8: angelique38 zeigt [Ad As] und gewinnt (20215) mit Four of a Kind, Asse
Platz 9: dewfreak80 passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)

Durch dieses etwas unglückliche Ausscheiden ist mir aufgefallen, dass ich kaum emotionale Regung bei mir gesehen habe. Ein kurzer Aufschrei und dann erstmal Pause gemacht, ohne sich jetzt gleich für ein neues Turnier anzumelden und gleich zu busten.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL5 - Set over Set freshcard2 Poker Handanalysen 21 15-09-2008 23:33
Sng, Mtt, Cash Game pokerbasti00 Poker Talk & Community 47 16-08-2008 00:59
FPP / Cash-Game JeSTaR2007 IntelliPoker Support 34 15-05-2008 18:46
Echtgeld - Game maddin20 IntelliPoker Support 6 16-12-2007 14:11