Alt
Standard
AKo 16$ - 02-08-2008, 14:31
(#1)
Benutzerbild von n3wamst3rdam
Since: Apr 2008
Posts: 163
SilverStar
Pusht jemand hier den River oder gibt es gar einen Fold?


HPokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t50 (9 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

UTG+1 (t2065)
MP1 (t1375)
MP2 (t1670)
MP3 (t840)
CO (t1230)
Hero (t1505)
SB (t2025)
BB (t1320)
UTG (t1470)

Preflop: Hero is Button with , .
3 folds, MP2 raises to t150, 1 fold, CO calls t150, Hero calls t150, 2 folds.

Flop: (t525) , , (3 players)
MP2 checks, CO checks, Hero checks.

Turn: (t525) (3 players)
MP2 checks, CO checks, Hero checks.

River: (t525) (3 players)
MP2 checks, CO bets t300, Hero calls t300, MP2 folds.

Final Pot: t1125at sich erledigt

Geändert von n3wamst3rdam (02-08-2008 um 14:37 Uhr). Grund: Überschrift ist falsch, kann sie leider nicht ändern
 
Alt
Standard
02-08-2008, 15:16
(#2)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Instaraise oder auch gleich Push... Du bist hier nur gegen AQ und KK hinten, wobei KK spätestens am Turn 4 value gebettet hätte, hier nur zu callen find ich viel zu weak. folden???????? bist du noch zu retten????????
 
Alt
Standard
02-08-2008, 15:55
(#3)
Benutzerbild von Agonía
Since: Jul 2008
Posts: 6
BronzeStar
das ist doch meiner meinung nach ein easy resteal preflop oder nich? Gleich pushen.
Vor allem weil Jacks in einem 3-way pot deutlich an wert verlieren.
 
Alt
Standard
02-08-2008, 16:11
(#4)
Benutzerbild von n3wamst3rdam
Since: Apr 2008
Posts: 163
SilverStar
@flocen

Einen Fold würde ich bei dieser geringen Bet persönlich auch nicht in Betracht ziehen. Das CO Kings hat finde ich auch unwahrscheinlich, aber die Bet sah für mich aus als ober mich im Pot behalten will.
Ich kann nach der Preflopaction nicht ausschliessen das er AQ hat.
Hätte er gepusht, wäre das für mich ein Instacall da ich ihn dann auf AK o. AJ setze , aber hier war ich mir unsicher da ich den Spieler für Tricky halte.
Da er

@Agonia

Stimmt schon das man hier ein Squeezplay spielen könnte, mit Jacks habe ich manchmal meine Problem und wie flocen schon schrieb, hätte man den Turn auch anspielen können
 
Alt
Standard
02-08-2008, 16:34
(#5)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
ich würde preflop auch schon mal 3betten

was haltet ihr davon as played am flop zu betten?
der flop ist ziemlich dry, der preflop-agressor scheint verpasst zu haben und der CO hält auch die füße still
außerdem ist K hi ein günstiger flop zum stehlen, da die gegner maximal 1 overcard halten und somit wahrscheinlich folden wenn sie nicht K oder besser halten
somit stellt sich die AQ-frage gar nicht

am river stell ich auch alles rein
 
Alt
Standard
02-08-2008, 16:37
(#6)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Dir kommt wohl gar nicht die Idee den Pot am Flop, Turn oder River "klar zu machen", also zu betten oder raisen?!

Welche Hand mit K soll denn bspw. den Flop slow playen?

Wobei am Schluss vllt einer da sitzt mit den Nuts, spätestens am Turn musst Du betten.
 
Alt
Standard
02-08-2008, 17:19
(#7)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Hab nochmal nachgedacht, und muss meine Aussage revidieren:

Gegen unknown geh ich in dieser Hand weiterhin lachend broke.

Anders verhält es sich gegen einen Regular: Bei einer vernünftigen Preflopraisingrange können wir ihm hier 99+ AJs+ AQo+ geben, wobei ich hier sogar etwas tighter wäre. Gegen diese Range haben wir 70% also ship it?
Ich glaube aber nicht, dass er als regular alle diese Hände wie gehabt spielt: AK und AA hätte ein Reg auf jeden Fall am Flop for value und for protection gebettet, diese nehm ich also aus seiner Range. Jetzt haben wir auf einmal nur noch 55% gegen seine Range, sind aber immer noch vorne.
Nun stellt sich aber die Frage, mit welchen Händen Villain einen Push unsererseits überhaupt callt, da kommen nur noch wenige Handkombinationen in Frage, gegen die wir noch vorne sind, wenn er uns hier loose callt, haben wir HÖCHSTENS noch 40% Equity, eher, deutlich weniger.
Daher finde ich jetzt einen Coldcall angebracht, da ja zudem auch noch die Möglichkeit besteht, dass der 3. beteiligte Spieler auch noch callt.

btw: JJ ist preflop nicht zwingend eine 3bet für mich, es spricht gar nichts dagegen hier nur zu callen, ein Resteal ist es in diesem Blindlevel auch noch nicht, da sich bei 25/50 das Stealen überhaupt noch nicht lohnt, ich persönlich variier je nach lust und laune mein Spiel mit den Jacks.
Am Flop reinzudonken halt ich 3way auch für ziemlich schwachsinnig wenn ne overcard liegt und der pot schon raised ist hat halt sehr oft einer den K
 
Alt
Standard
02-08-2008, 17:23
(#8)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von flocen Beitrag anzeigen
Am Flop reinzudonken halt ich 3way auch für ziemlich schwachsinnig wenn ne overcard liegt und der pot schon raised ist hat halt sehr oft einer den K
Nanana, Du hast weiter oben noch geschrieben, dass hier Premium Karten (also welche mit K) sehr oft protecten würden. Ausserdem wärs kein echtes Donken, wir sind ja last to act.
Den Turn muss man aber "donken", oder auch nicht?
 
Alt
Standard
02-08-2008, 19:47
(#9)
Benutzerbild von Fusseljack
Since: Aug 2007
Posts: 51
JJ in diesem Spot preflop nur zu callen halte ich für einen ganz klaren Fehler. Es ist sehr wahrscheinlich das Overcards am Flop auftauchen und du gegen zwei Gegner nicht weiterspielen kannst. Außerdem können die Villians bei deinem Push ein Squeeze Play vermuten und dich deutlich schlechter callen.
Auf die Frage zu dem Riverplay. Mein Gott stell rein!

Edit:Wieso heißt der Thread AKo 16$?


Fusseljacks Devise:
Zitat:
Zitat von Anatole France
Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.

Geändert von Fusseljack (02-08-2008 um 19:54 Uhr).
 
Alt
Standard
02-08-2008, 20:51
(#10)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Fusseljack Beitrag anzeigen
JJ in diesem Spot preflop nur zu callen halte ich für einen ganz klaren Fehler.
Es gibt Situationen da kann man gegen einen early Raiser primär auf Set Value callen, wenn diese als extra-tight einzuschätzen sind bspw., aber hier muss in der Tat ge3bettet werden.
Damit mans twoway kriegt, so wie gespielt, also die Hand herunterbeten, wars saumässig.
Die gerechte Strafe wäre hier noch der Straight am River.