Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Beispielhand: QQ im Cashgame

Alt
Standard
Beispielhand: QQ im Cashgame - 02-08-2008, 17:32
(#1)
Benutzerbild von trashing88
Since: Sep 2007
Posts: 324
BronzeStar
Also hier mal ne Frage, ob ich hier etwas hätte ahnen können, meiner Ansicht nach war es eher Pech als schlechtes Spiel:

Ich hab in dritte Position QQ, Raise auf 3,5BB. Ein Gegner aus dem Small Blind callt der Rest folded.

FLOP: 3 K K

So nun ein Problem wenn der Gegner mit einem König aus dem Small Blind gecallt hat habe ich ein großes Problem. Ich setze Pot um zu wissen ob er den König hat oder nicht. Er callt. Er hat den König:

TURN: Q

Die Zauberkarte die mir als einzige von Zweien geholfen hätte. Nun habe ich ein Full House und der Gegner der wahrschneilich auf einem König sitzt wird wohl alles reinstellen. Ich setze halben Pot der Gegner callt.

RIVER: J

Ein weiteres kleines Problem wenn der Gegner KJ hat bin ich geschlagen. Ich kann aber leider kein Full House folden was zu dem noch gut versteckt ist. Ich setze 3/4 Pot der Gegner raist all in, ich calle.

Er zeigt K3 und gewinnt mit einem Full House Könige full of Dreien.

Habe ich das falsch gespielt?
War der call mit K3 vom SB okay?
 
Alt
Standard
02-08-2008, 17:36
(#2)
Benutzerbild von Fritsche86
Since: Mar 2008
Posts: 1.769
Was jeder Gegner für Hände spielst ist Wurst...

Du haettest den Pot klein haltenk önnen wenn du dir nicht sicher bist ... aufem flop super nachem turn und river haette ich nur check call gemacht und halt laenger gewartet.. damit er nicht alles reinstellt.

Um welche limits gehts hier eigentlich und um wieviel Money was wann reingeschoben wurde?
 
Alt
Standard
02-08-2008, 17:39
(#3)
Benutzerbild von trashing88
Since: Sep 2007
Posts: 324
BronzeStar
Ist kein dramatischer Verlust, ich weiß schon das bei Cashgame, die Hand die man spielt relativ egal ist, solange sie Ausbaufähig ist. Ich meine ich sitze schließlich nicht gegen Sam Farha am Tisch

Hände die sich im Cashgame gut spielen lassen wie Suited Connectors, One Gap Connectors, alle Paare usw. ja aber K3 ist schon ziemlich mies.
 
Alt
Standard
02-08-2008, 17:56
(#4)
Benutzerbild von hatakiri
Since: Dec 2007
Posts: 50
das er ausgerechnet sein fullhous flopt is ärgerlich
k3 gehört nich gerade zu den händen die einen so großen erwartungswert haben das man aus denn blinds damit auf 3,5bb
auffült das war ein fehler seinerseits

das du auf dem flop anspielst um zu gucken wo du stehst is richtig zumal er zu dir checkt und das gibt dir keinerlei info´s

auf dem turn hättest du nur noch checken sollen um aufn river
nur noch einen kleinen bet von ihm callen zu müssen
da ihm dann auch schon bewust sein mus das du denn k nich hast und nur noch einen verzweiflungscall machen wirst

so wärst du dann denn checkrais aus dem weg gegangen auch wenn es in der regel nimmand 3x checkt und beim 3x nen checkrais macht
denn das macht keinen sin

du hättest genauso kq oder kj haben können um ihn eine falle zu bauen und daher hätter er auf dem flop schon nen checkrais machen müssen um seine hand zu verteidigen und zu schü+tzen

du hattest einen wirklich "sehr sehr guten gegner"
 
Alt
Standard
10-08-2008, 15:11
(#5)
Benutzerbild von chiquita666
Since: Feb 2008
Posts: 86
ichwürde sagen das ist so ein typischer Cashgame preflop call...

naja ich kenn jetzt den Stack des Gegners nicht aber da sind oft so Fische die dann nochGlück haben und mit ihren Scheiß calls auch noch Glück haben.

Zu deiner Spielweise würde ich sagen nichts falsch gemacht.
 
Alt
Standard
10-08-2008, 15:25
(#6)
Benutzerbild von Seawood1986
Since: Jul 2008
Posts: 1.044
Du hast richtig gespielt. Hätte ich ganz genau so gemacht. Anhand seiner Spielweise, war vllt klar, dass er fully nach flop hat (slow play). Vor allen Dingen weil all-in nach river. Da hättest vllt folden müssen, aber ansonsten kann man die keine Vorwurf machen.
 
Alt
Standard
10-08-2008, 15:29
(#7)
Benutzerbild von Ciclon77
Since: Dec 2007
Posts: 335
Ich würd sagen du hast alles richtig gemacht,denn ich glaube dein gegner hätte die hand genauso gespielt,wenn er nur das set gefloppt hätte,und nicht das house!
 
Alt
Standard
10-08-2008, 15:36
(#8)
Benutzerbild von Bogador
Since: Aug 2008
Posts: 7
Seh ich auch so, alles richtig gemacht.
Ist halt Pech sowas, hab sowas auch schon oft erlebt.
Gegner hat 55 auf der Hand .. im Flop kommen 2 x 5 und ein Ass.
Er spielt slow uns jetzt nur 2 Cent, das bis zum Ende.
Er hat mit 4 x 5 einen Pot von 10 Cent gewonnen... nicht gut gespielt.
Er hat bestimmt gehoft das einer dick anspielt.
 
Alt
Standard
10-08-2008, 15:39
(#9)
Gelöschter Benutzer
Naja, Du wirst überall Leute finden, die auf dem SB mit any suited alles callen. Hatte er K-3s oder o?

Potsize von Dir wäre theoretisch nicht unbedingt nötig, um ihm die Odds zu versauen, 1/2 Pot hätte locker gereicht. Das alles hilft Dir aber auch nicht weiter, wenn der Donk gar nicht weiß, was Outs, Odds, Potodds usw sind und Dich trotzdem callt. Er war halt eine typische Callingstation, die weder setzt, raist noch paßt und immer schön den Callbutton klickt, um zu schauen, was passiert. Gegen solche Leute kannst Du spielen, was Du willst, sie werden immer callen. Er hätte Dich auch mit KKK, KK33x oder KKx gecallt, die 3 zum FH spielte hier nur eine untergeordnete Rolle und war in diesem Fall eben Dein Pech. In der Mehrzahl der Fälle wirst Du gegen jemanden, der 3,5BB vom SB mit K-3 callt mit einem FH gewinnen. Wenn es Deine Bankroll zuläßt, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen, den Pot gegen einen solchen Gegner zu füllen, eben, weil er mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit mit jeder Made Hand auf Flop, Turn und River callen wird und mit was bitte sollst Du auf dem Turn noch raisen, wenn nicht mit QQQKK?
 
Alt
Standard
10-08-2008, 15:45
(#10)
Benutzerbild von patermoe
Since: Feb 2008
Posts: 37
BronzeStar
ich denke du hättest den pot nach der dame kleiner halten können da es cashgame und kein turnier war...aber das der smallblind der flop so trifft und du dann noch die dritte dame triffst war natürlich auch unglücklich!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PLO25 H/L Beispielhand und Frage Draztic77 Poker Handanalysen 6 12-07-2008 13:42
Beispielhand Frage: KK und wie weiter??? chikenchons Poker Handanalysen 19 14-03-2008 14:28
Beispielhand FT - R? karolinska Poker Handanalysen 9 01-02-2008 16:20