Alt
Standard
NL5 AK vs AK vs KJ - 03-11-2007, 00:01
(#1)
Benutzerbild von braxfan
Since: Oct 2007
Posts: 112
Hi Pokerfreunde

Was meint ihr war mein Laydown so richtig?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

Button ($1.69)
SB ($11.57)
BB ($2.66)
UTG ($6.27)
Hero ($1.97)
MP1 ($2.05)
MP2 ($2.24)
CO ($1.43)

Preflop: Hero is UTG+1 with K, A.
1 fold, Hero raises to $0.08, MP1 calls $0.08, 3 folds, SB raises to $0.14, 1 fold, Hero calls $0.06, MP1 calls $0.06.

Flop: ($0.44) Q, J, A (3 players)
SB bets $0.16, Hero calls $0.16, MP1 raises to $0.5, SB calls $0.34, Hero folds.

Turn: ($1.60) 7 (2 players)
SB bets $0.4, MP1 calls $0.40.

River: ($2.40) K (2 players)
SB bets $0.56, MP1 raises to $1.01, SB calls $0.45.

Final Pot: $4.42
 
Alt
Standard
03-11-2007, 02:05
(#2)
Benutzerbild von hinziboy
Since: Aug 2007
Posts: 20
schon mit deinem call pre hast du die kontrolle über die hand verloren.
das kann man hier gut 4betten, und eigentlich macht man auch nix falsch wenn bei nl2 mit AK pre allin ist.

As played sollte hier der stake am flop drinne sein!
es gibt auf nl2 wirklich so viel was du schlägst, das ist reines geldeinsammeln

oft sind villains hier nicht mit AJ,AQ,AA,QQ,JJ (TK,JQ) unterwegs sondern mit händen die dir unterlegen sind AT, KQ, KK, 22-TT und auch gutshots sollten hier noch häufig anzutreffen sein.

mmm wär ein shove hier +ev und die einzige richtige entschiedung, kann aber auch sein das ich mich durch die beträge beieinflusst wurde...
 
Alt
Standard
03-11-2007, 05:30
(#3)
Benutzerbild von Axeman80
Since: Aug 2007
Posts: 10
Kann meinem Vorredner nur zustimmen. Hab nach nem Cashout zum BR rebuilden ne zeitlang NL2 gespielt, und mit was für Crap da preflop gereraist wird ist einfach unglaublich. Mit AK liegst du mit Sicherheit gegen die Range vom Villain vorne. Demzufolge kannst du hier gut 4-betten.
 
Alt
Standard
05-11-2007, 01:55
(#4)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
ja, ausserdem war der call am flop falsch.

du hast top pair best kicker, die betten und raisen da auch mit A4 und sowas. viele wissen nichtmal was eine kicker card ist.
leider callen die aber auch preflop mit QJ und sowas
da musst du richtig druck machen und erstmal raisen damit du an den reaktionen siehst wo du stehst, oder aber gleich folden, wenn du meinst du hast keine gute hand.


miau miauerle
 
Alt
Standard
05-11-2007, 03:06
(#5)
Benutzerbild von Filojoes
Since: Oct 2007
Posts: 99
also kann schon sein das meine vorredner recht haben
aber ich persönlich denke schon das der fold ganz ok ist eigentlich.
grade weil da ja lles möglich ist auf dem board.
bildkarten werden ja so gerne gespielt
aber verlass dich lieber auf meine vorredner ich spiel nämlich nur NL10 und kenne mich nich so aus auf dem limit.
aber ich hätte auch gefoldet.
mfg Filo
 
Alt
Standard
05-11-2007, 08:08
(#6)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
Preflop ist das grenzwertig. Kann man aber durchaus so spielen.

Am Flop ist das ein raise.
 
Alt
Standard
05-11-2007, 17:19
(#7)
Benutzerbild von Dalric
Since: Sep 2007
Posts: 89
BronzeStar
Rein mit dem Stack. Spätestens der Flop ist ein Push. Die Range auf dem Limit ist so barbarisch, da kriegt man alles bezahlt. Sprich, sollte einer der Wahnsinnigen tatsächlich ausnahmsweise mal eine Hand halten lädst halt nach und holst dir die Flocken wieder.

Vor allem: Call diese Luschenraises nicht, sondern erhöh, aber richtig. Alles was nicht wenigstens 3x dein Einsatz und/oder potsize ist ist kein Raise sondern eine Einladung ihnen deine Chips um die Ohren zu hauen. Druck erzeugt Fehler, und ihre Fehler bringen dir Geld.
 
Alt
Standard
05-11-2007, 20:45
(#8)
Benutzerbild von dynaseitz
Since: Oct 2007
Posts: 491
Auf NL2 ist das ne 3-bet preflop und ein push am flop. Den Raise am Flop siehste gaunsogut auch von A8 oder so...