Alt
Standard
Cash Game 1 on 1 - 06-08-2008, 12:44
(#1)
Benutzerbild von Flipy55
Since: Aug 2007
Posts: 305
BronzeStar
Hey Leute würde mich mal interessieren was ihr so zu Cash Game Hu sagt?
Spiele momentan häufig 0,25/0,50 und wenn man sich so mit nem 30er Stack zu einem 10 er setzt gewinne ich überdurchschnittlich oft. Weiß zwat das es quatsch ist das 3 fache zu risikieren aber ich somit immer ne höhere Edge als der Gegner und es lohnt sich meiner Meinung nach. Manche Gegner sind echt Fische und wenn ich merke ich habe nen gleich starken oder besseren Gegner wechsel ich einfach den Tisch.

Wie sind euere Erfahrungen?
 
Alt
Standard
06-08-2008, 13:34
(#2)
Benutzerbild von GGMuh
Since: May 2008
Posts: 429
ich hab die erfahrung gemacht, dass ich heads-up meinen gegner einfach eingestampft hab, oder er mit mir. dazwischen gabs kaum was. heads-up ist halt die spielweise, in der die karten am wenigsten einfluss auf das gesamtergebnis haben.
 
Alt
Standard
06-08-2008, 14:00
(#3)
Benutzerbild von Jallabar
Since: Jul 2008
Posts: 195
erfordert ne menge konzentration und metagame, wenn du dessen maechtig bist ist es aber sehr profitabel
 
Alt
Standard
06-08-2008, 14:13
(#4)
Benutzerbild von Flipy55
Since: Aug 2007
Posts: 305
BronzeStar
Das merk ich auch...an manchen Tag ist es echt schwer, da sollte man es direkt sein lassen. Aber an anderen findet man einen Geldgeber nachdem anderen. Ich finde man muss da halt sehr flexibel sein und sich immer die schwäche des gegner zur stärke machen. Viele sind richtige calling-Stations
 
Alt
Standard
06-08-2008, 14:23
(#5)
Benutzerbild von Farmer2202
Since: Sep 2007
Posts: 131
Es gibt oftmals bei Heads-Up Cashgames nur Hopp oder Topp. Ein normales Pokerspiel ist nicht gegeben. Man sollte dann lieber offizielles Head-Up spielen. Da kommt wenigsten ein Spiel zustande!
 
Alt
Standard
06-08-2008, 14:37
(#6)
Benutzerbild von Flipy55
Since: Aug 2007
Posts: 305
BronzeStar
Das würd ich so nicht sagen...die meisten gegner denken so aber das kann man sich super zunutze machen. Wenn ich schönes Poker spielen will dann mach ich auch lieber was anderes...aber es geht mir hierbei rein um den Profit...
 
Alt
Standard
06-08-2008, 15:11
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Flipy55 Beitrag anzeigen
Weiß zwat das es quatsch ist das 3 fache zu risikieren aber ich somit immer ne höhere Edge als der Gegner und es lohnt sich meiner Meinung nach.
Was genau meinst du damit?

Wenn der Gegner sich mit 10$ an den Tisch setzt, macht es absolut keinen Unterschied, ob du auch 10$ oder 50$ am Tisch hast. Du spielst jede Hand nur maximal um das, was der Gegner hat.
 
Alt
Standard
06-08-2008, 15:12
(#8)
Benutzerbild von Jallabar
Since: Jul 2008
Posts: 195
ich glaube vom spieltheoretischen kann man durch taegliches heads up pumpen jede menge lernen, was vielleicht fuer andere spielvarianten vom vorteil ist.
Was haelst du denn davon, wenn du andere Spiele ausprobierst und nach ein paar wochen ein fazit ziehst, was fuer dich am profitabelsten ist. Natuerlich ist HU sehr profitabel, doch kommt es auch sehr auf dich drauf an, wer weiss vielleicht hast du noch mehr potenzial in 6max oder FR, probiers mal aus..
 
Alt
Standard
06-08-2008, 15:15
(#9)
Benutzerbild von Flipy55
Since: Aug 2007
Posts: 305
BronzeStar
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Was genau meinst du damit?

Wenn der Gegner sich mit 10$ an den Tisch setzt, macht es absolut keinen Unterschied, ob du auch 10$ oder 50$ am Tisch hast. Du spielst jede Hand nur maximal um das, was der Gegner hat.
Das ist klar...aber der Gegner kann mir theoretisch (ist natürlich schon öfters mal passiert) mit seinen 10 $ meine ganzen 30 wegnehmen...

Ich denke aber das ein 3 x größerer Stack gerade beim HU von extremer Bedeutung ist...
 
Alt
Standard
06-08-2008, 15:22
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Flipy55 Beitrag anzeigen
Ich denke aber das ein 3 x größerer Stack gerade beim HU von extremer Bedeutung ist...
Warum? Du (und er natürlich auch) könnt doch vor jeder Hand reloaden.

Im Cashgame geht es um effektive Stacksizes um sonst nichts, weil man vor jeder Hand auf 100BB reloaden kann, wenn man möchte.

Es macht absolut keinen Unterschied, ob du dauerhaft mit mehr Geld am Tisch sitzt als dein Gegner oder zu Beginn jeder Hand auf exakt den Beitrag auflädst, den dein Gegner hat.

Es gibt nur die Einschränkung, dass man seinen Stack vor Beginn einer Hand nicht wieder auf den Startwert heruntersetzen kann.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Blog] finding my game :||: SnG oder Cash Game?! Dölli89 Blogs, Berichte, Brags & Beats 49 20-08-2008 12:50
Sng, Mtt, Cash Game pokerbasti00 Poker Talk & Community 47 16-08-2008 00:59
cash game vs. SNG MTG2 Poker Talk & Community 12 19-07-2008 19:08
FPP / Cash-Game JeSTaR2007 IntelliPoker Support 34 15-05-2008 18:46