Alt
Standard
Nl5 - Ak - 07-08-2008, 21:51
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

SB ($7.29)
BB ($9.75)
UTG ($7.03)
UTG+1 ($6.20)
MP1 ($3.50)
MP2 ($9.93)
MP3 ($12.60)
CO ($8.46)
Hero ($11.09)

Preflop: Hero is Button with , .
4 folds, MP3 calls $0.05, CO calls $0.05, Hero raises to $0.3, 2 folds, MP3 calls $0.25, CO calls $0.25.

Flop: ($0.97) , , (3 players)
MP3 checks, CO bets $0.75, Hero raises to $2.5, MP3 folds, CO calls $1.75.

Turn: ($5.97) (2 players)
CO checks, Hero checks.

River: ($5.97) (2 players)
CO checks, Hero checks.

Final Pot: $5.97

Hand:
Preflop:
STandard

Flop:
Ich hasse bei solchen Boards DONKBETS.
Denke nicht, dass ich geschlagen bin und ReRaise gegen Flush protection.
MP3 schmeisst glücklicherweise weg.
Aber Senior Donk callt.
Bei nem Shove tendiere ich hier dann zu8m Fold!
Jemand anderer Meinung?

Turn:
Ab jetz beginnt die Hand scheisse zu werden:
Es kommt kein Draw an und der Gegner checkt.
Ich sehe den Pott und will keinen so großen Pott spielen mit TPTK
Ich checke auch!
River:
Ne Blank!
Mir fällt ein, dass wenn ich den Turn hier checke, ich eigentlich
jeden River Shove callen MUSS!
Wenn ich den Turn checke ( oder ? )
Des weiteren hätten soviele Karten auf dem River kommen können, die ich da NICHT sehen will!


Nun meine Frage
Kann ich den Turn in annehmbarer Größenordnung betten, OHNE mich an den Pott zu binden?
ODer heisst es:
Wenn ich den Turn bette, muss ich auch broke gehen?
 
Alt
Standard
07-08-2008, 22:13
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Kann ich den Turn in annehmbarer Größenordnung betten, OHNE mich an den Pott zu binden?
ODer heisst es:
Wenn ich den Turn bette, muss ich auch broke gehen?
Nein. Vilian hat am Turn weniger als Potsize behind. Bet/fold ist hier nicht mehr möglich.

Ist natürlich immer schwer zu sagen, was so ein Gegner denkt. Aber prinzipiell würde ich bei jemandem der den Flop hart getroffen hat und gegen deinen Reraise am Flop nichtmal mehr einen Potsize Raise übrig hat von einem Push als direkte Antwort ausgehen oder aber spätestens am für beide ungefährlichen Turn.
 
Alt
Standard
07-08-2008, 22:59
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Nein. Vilian hat am Turn weniger als Potsize behind. Bet/fold ist hier nicht mehr möglich.

Ist natürlich immer schwer zu sagen, was so ein Gegner denkt. Aber prinzipiell würde ich bei jemandem der den Flop hart getroffen hat und gegen deinen Reraise am Flop nichtmal mehr einen Potsize Raise übrig hat von einem Push als direkte Antwort ausgehen oder aber spätestens am für beide ungefährlichen Turn.
Eben!
Ich hatte eigentlich am Turn oder späääätestend am River einen Shove erwartet!
Vor allem nach meinem Check am Turn!

War froh, dass ich die Hand zu Ende checken konnte und von A2s hätte ich auch nix mehr bekommen!
Naja!
Er hatte nen Gutshot+Runner-Runner-Flush!
Da kann man ein ReRaise auf dem Flop ma callen!

EIn Shove auf dem Flop hätte ich aber nicht mehr gezahlt!
Gegen ne ordentlich Range liegt da mein Top Pair mit mind. 30-70 hinten!
Sagt mir mein Pokerstove jedenfalls
 
Alt
Standard
07-08-2008, 23:48
(#4)
Benutzerbild von RasKamun
Since: Feb 2008
Posts: 430
Ich Tippe mal dass Gutshot runner runner bedeutet?
Naja wie auch immmer, mal zur normal Analyse:

Call am Flop ist eigentlich deutlich für Draw (flush rest ist odd-blind) oder ein Trap mit AJ oder Set.
Turn kommt ein "Blank". 6$ im Pot... Bin hier ein freund 3$ Bet(macht draw zu sau dummen Move) zu spielen. Kommt immer auf deine Bisherige Spielweise an, dass er es ned sofort (als Block-ProbeBet) erkennt. Kriegst du hier ein Raise sofort Fold er Hat dich. FoldEquity ist gegeben, wenn er wirklich drawed. Called er würde ich anfangen ihn im Chat zu beleidigen In meinen Augen kann er beim Call nur slowplayen oder er ist sehr weak und macht einen Fehler! c/c und falls du ihn hast, Hast du deinen Fisch!

Nebenbei zum Vorredner, halte ich ihn (trotz Potsize) ned Potcommited. Er hat noch 5/8 über und wenn am Turn nix kommt was ihm Hilft stinken seine Draws übel ab.

Du hast Ihn Allein, also pack ihn dir aggresiv. my 2Cent

In höheren Limits musst dir dann denken was du schlagen kannst, und da wirds sehr eng: AQ, AJ, KQ, alle schlagen dich AT un KJ hast du also 3:2 gegen dich

Geändert von RasKamun (07-08-2008 um 23:57 Uhr).
 
Alt
Standard
07-08-2008, 23:57
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von RasKamun Beitrag anzeigen
Kriegst du hier ein Raise sofort Fold er Hat dich. FoldEquity ist gegeben wenn er wirklich drawed.
Du setzt 3$ und foldest dann gegen den Raise All-in in Höhe von 2,66$.
Das ist nicht dein Ernst?
 
Alt
Standard
08-08-2008, 00:02
(#6)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
ich würde villain aufm flop nach dem call von deinem reraise nur noch nen draw geben. alles was dich zu dem zeitpunkt schlägt (set oder 2p) sollte den flop auf ein reraise eigentlich pushen. ich hätte ihn aufm turn allin gestellt bei der blank die dort fällt.
b/c und c zeigen nicht unbedingt stärke.
außerdem gibt es noch genug die bei verpassten fd aufm river pushen und ihren "monster"-bluff rausholen.
du hast in der hand position und solltest weiterhin der aggressor sein.
so seh ich das zumindest

Geändert von moelmer (08-08-2008 um 00:04 Uhr).
 
Alt
Standard
08-08-2008, 00:05
(#7)
Benutzerbild von RasKamun
Since: Feb 2008
Posts: 430
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Du setzt 3$ und foldest dann gegen den Raise All-in in Höhe von 2,66$.
Das ist nicht dein Ernst?
Kommt auf den Spieler an, aber ja es ist für mich eine Ernste Option. Ok wenn ich viel geblufft hab, er ein Trottel ist usw. mal ausgenommen, aber bei einem tighten Spieler spar ich mir de Geld.
Oder mit P.Hellmuth: I set them up, so they think they can bluff me off easy. and when i get a Hand i bust them on instance". Ist geschmacksache. (naja bei NL5 hast sicher recht). aber denke wird hart hier mir ner schlechteren hand die letzten 5$ reinzustellen (Villian)
 
Alt
Standard
08-08-2008, 00:14
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Für 5,5:1 kann man auf so einem Board IMO TPTK nicht folden.
 
Alt
Standard
08-08-2008, 00:22
(#9)
Benutzerbild von RasKamun
Since: Feb 2008
Posts: 430
Bist Mod, also kannst die Antwort ja gleich lösen:

Ein Spieler der 550$ beim Poker verloren hat, wird von einer Fee besucht:
Die Fee sagt, "Willst du die verspielten 550$ sparen oder willst du 550$ gewinnen?" u know the rst o the story..

Sag mir eine Hand die dich bei unknown mit 5$ Raised die du schlägst? Wenn er Folded hat er 5$ (mehr als genug BBs um zu recovern), raised er mit minderwertiger Hand ist er ein ochse! never go broke on just one pair!!!
Wenn ich allin gehe hab ich TPTK sicher covered

Geändert von RasKamun (08-08-2008 um 00:24 Uhr).
 
Alt
Standard
08-08-2008, 00:35
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von RasKamun Beitrag anzeigen
never go broke on just one pair!!!
Auf einem Board das keine Draws ermöglicht würde ich mit TPTK und Odds von 5,5:1 würde ich vermutlich gegen jemanden broke gehen, der meine Karten kennt.