Alt
Standard
Razz - 04-11-2007, 01:47
(#1)
Benutzerbild von DaPrOfTiM
Since: Aug 2007
Posts: 523
BronzeStar
Hi, wollte mal so rumfragen, wer denn hier eigentlich so alles Razz zockt und wenn ja, auf welchen Limits, weil dann könnte man sich ja immer mal treffen und bisschen zusammen spielen...

Zu meiner Person: Mein Hauptaugenmerk ist eigentlich mittlerweile Razz, weil es mir persönlich am meisten Spaß macht...

Ich spiele zur Zeit auf den Limits 1/2, bevorzugt aber eher 2/4, gibts aber leider seltener Tische. Die Razzturniere, vor allem aber das 10+1 mit 1000 garantiert spiel ich am liebsten, auch da könnte man sich ja mal verabreden

Freue mich auf eure Kommentare.
 
Alt
Standard
04-11-2007, 12:31
(#2)
Benutzerbild von AJMPOKER
Since: Aug 2007
Posts: 73
Ich spiele auch sehr gerne Razz! Spiele aber das niedrigste Cash Limit auf PS! Muss sagen das Razz mir besonders Spaß macht und es ist ne gute Abwechslung zum Holdem! Habe das 10+1$ Turnier bis jetzt einmal gespielt und muss sagen das es super ist! Nur von der Zeit etwas ungünstig, aber ansonsten Top! Hätte jemand vill ein paar Tipps zum Bankrollmanagament für Razz??
 
Alt
Standard
04-11-2007, 14:40
(#3)
Benutzerbild von Midas14
Since: Aug 2007
Posts: 180
Zitat:
Zitat von AJMPOKER Beitrag anzeigen
Hätte jemand vill ein paar Tipps zum Bankrollmanagament für Razz??
Mit einer mathematischen Herleitung kann ich leider nicht dienen, aber generell brauchst Du für Razz einige Rücklagen: das Spiel hat eine Bietrunde mehr als Texas Hold'em, so dass Deine Bankroll schon deswegen größer sein sollte als die dort angegebenen 300 BB. Darüber hinaus ist das Spiel bereits aus sich heraus relativ swingreich: Du kannst nun einmal nicht aufhören, gute 4-card-hands zu spielen, um zu vermeiden, auf sechster und siebenter Straße ungünstige Karten zu fangen. Das macht das Spiel aber unter Umständen recht teuer.

Tatsächlich spielst Du aber, wie ich Deinem Post entnehme Razz nur neben anderen Varianten, insbesondere Texas Hold'em. Unter diesen Umständen würde ich sagen, wenn Du 500 BB für das niedrigste Limit hast, spiele 20.000 Hände oder so und schau' wo Du stehst: Ein (konservatives)V Bankrollmanagement ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Planung einer Pokerkarriere, greift aber naturgemäß erst dann, wenn man wenigstens auf dem niedrigsten Level ein winning player ist.
 
Alt
Standard
04-11-2007, 19:44
(#4)
Benutzerbild von genglo
Since: Oct 2007
Posts: 442
BronzeStar
Spiele auch SEHR gerne Razz.
Mein Problem ist halt nur das Stars erst Cashgames ab 0,5/1$ anbietet,auch wenn ich auch nich weiß wie ein BRM für Razz aussieht,kann ich mir trotzdem denken das meine BR dafür nich reicht
Würd mich trotzdem interesieren wie ein BRM für Razz aussieht.
Dann weiß ich wie weit ich noch kommen muss
 
Alt
Standard
05-11-2007, 21:48
(#5)
Benutzerbild von Xerxes34
Since: Oct 2007
Posts: 107
Ich spiel ab und an das 3 + 0.3$ Tunier. Kann ich mir zwar eigentlich vom BRM noch nicht ganz leisten, aber bisher lieg ich noch im Plus.
Cashgame habe ich noch nicht gespielt, da mir 0.5/1$ zuviel sind. Dafür ist das Spiel einfach zu swingig. Schliesslich kann es ja sein das man den Bring-In desöfteren bringen muss und der ist dann ja in 99% der Fälle weg, anders als der BB beim Hold'em.
Vom BRM würde ich auch mal so schätzen, das man 400 bis 500 BB braucht um sich an ein Limit ranzuwagen.
 
Alt
Standard
12-11-2007, 00:46
(#6)
Benutzerbild von Fischtschen
Since: Aug 2007
Posts: 269
BronzeStar
Ich spiel am liebsten HORSE und hab mich in der Vorbereitung darauf auch an den Razz Tischen(1/2 mit Shots auf 2/4) rumgetrieben und dreimal das 11$ Turnier gespielt (nur ein Cah und eine Bubble)und ich muss saben Razz ist komisch. Wenn es läuft ist es das lustigste Spiel der Welt aber wenn du mit A423 222 ziehst (ist mir mal passiert) dann bringt mich Razz manchmal zum Weinen: . Deshalb spiele ich Razz nur noch wohl dossiert
 
Alt
Standard
12-11-2007, 00:49
(#7)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Zitat:
Zitat von DaPrOfTiM Beitrag anzeigen
Hi, wollte mal so rumfragen, wer denn hier eigentlich so alles Razz zockt und wenn ja, auf welchen Limits, weil dann könnte man sich ja immer mal treffen und bisschen zusammen spielen...

Zu meiner Person: Mein Hauptaugenmerk ist eigentlich mittlerweile Razz, weil es mir persönlich am meisten Spaß macht...

Ich spiele zur Zeit auf den Limits 1/2, bevorzugt aber eher 2/4, gibts aber leider seltener Tische. Die Razzturniere, vor allem aber das 10+1 mit 1000 garantiert spiel ich am liebsten, auch da könnte man sich ja mal verabreden

Freue mich auf eure Kommentare.


Ich kann das nicht nachvollziehen diese Spiel macht mich nur aggro diees ständige drawen usw.
Aber wenn es dir gefällt kannst du da bestimmt richtig gut werden.
 
Alt
Standard
12-11-2007, 14:31
(#8)
Benutzerbild von DaPrOfTiM
Since: Aug 2007
Posts: 523
BronzeStar
Ja natürlich ist es sehr swinglastig und diese ständigen suckouts regen ja wohl jeden auf aber trotzdem kann man mit dem Spiel ganz gut plus machen, hab vor ein paar Tagen nen kurzen Shot auf 5/10 gemacht, der ganz gut geklappt hat.

Das Problem bei dem 11$ sind einfach die Betgrößen, die steigen zwar langsam, aber steigen dafür relativ hoch und man scheidet natürlcih sehr gerne mal mit nem Suckout raus
 
Alt
Standard
18-11-2007, 14:50
(#9)
Benutzerbild von Lucky1312
Since: Oct 2007
Posts: 16
Spiele auch sehr gerne Razz - leider habe ich bis jetzt noch nicht die richtigen Tische gefunden. Cashgame ist mir zu teuer - die Stakes von 0,50/1$ finde ich ein bißchen hoch. Man kann in einer Hand 5-6$ gewinnen, aber auch genauso schnell verlieren. Hold´em kann man spielen mit Blinds von 0,01/0,02$ - Razz erst ab 0,50/1$ - vielleicht kommt ja noch ein Razz - Tisch bei PS mit niedrigeren Stakes.

Mir ist aufgefallen das bei PS bei den Razz Freeroll Turnieren immer mehr Leute mitspielen. Vor ein paar Monaten waren es noch 1000-1500 Spieler - letzte Woche habe ich eines gespielt, da waren über 4000 am Start.

Leider sind auch die Spielzeiten der Turniere recht ungünstig - entweder mitten in der Nacht oder am frühen Morgen. Bei den Sit&go Turnieren dauert es manchmal recht lange bis sich 8 bzw. 16 Spieler zusammengefunden haben.

Die größeren Razz - Turniere habe ich auch schon öfter gespielt (1$ bzw. 3$ buy-in) und muss sagen, es ist wesentlich entspannter als Hold´em - und auch der Ton an den Tischen ist weniger aggressiv.

Eine Frage hätt´ ich noch - Was ist ein Suckout beim Razz?

Gute Hände und viel Spaß
 
Alt
Standard
18-11-2007, 14:53
(#10)
Benutzerbild von blown S14
Since: Sep 2007
Posts: 551
BronzeStar
spiele auch sehr gern razz... aber wenn dann nur playmoney tisch (entweder SNG oder cash tisch).
und HORSE spiele ich auch sehr gern und wenn razz kommt freu ich mich immer weil die anderen meistens keine ahnung haben und dann kann man da gut reibach machen