Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Von Tunieren auf Cashgames umsteigen

Alt
Standard
Von Tunieren auf Cashgames umsteigen - 10-08-2008, 13:36
(#1)
Benutzerbild von mcmoneysac91
Since: Apr 2008
Posts: 13
Hallo,

ich spiele schon seit längerer Zeit Tuniere und das auch relativ erfolgreich.
In Cashgames verlier ich allerdings langfristig.
Könnt ihr mir sagen auf was man bei den Cashgames achten muss und vielleicht ein paar Tipps geben?
 
Alt
Standard
10-08-2008, 13:54
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
*move* ins Ausbildungsforum.
 
Alt
Standard
10-08-2008, 14:53
(#3)
Benutzerbild von hirzer0031
Since: Apr 2008
Posts: 107
die wichtigste frage ist schon mal, wenn du bei turnieren gewinnst und bei cashgame verlierst, wieso willst du dann umsteigen?

mir selbst liegt das turnierspiel besser, spiele zwar auch cashgames mit leichtem plus, aber das aggressivere turnier (sng) spiel liegt mir besser, deshalb spiele ich meistens auch diese.
 
Alt
Standard
10-08-2008, 14:59
(#4)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
halo mc,

hast du dich schon mal mit cashgame beschäftigt? also die SSS zB mal angeschaut?
das solltest du mal machen und damit ne weile spielen. aber nur 2-3 tische! alleine schon, dass du ein gefühl dafür bekommst, mit welchen karten die gegner sich wie verhalten, wie das setz- udn call-verhalten der einzelnen spielertypen ist, und was für spielertypen es überhaupt so im großen und ganzen gibt.

ohne dieses wissen und einen gewissen überblick, "wie es so läuft" kann man auch nicht erfolgreich spielen.

miau miauerle
 
Alt
Standard
10-08-2008, 15:03
(#5)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von mcmoneysac91 Beitrag anzeigen
In Cashgames verlier ich allerdings langfristig.
Könnt ihr mir sagen auf was man bei den Cashgames achten muss und vielleicht ein paar Tipps geben?
Ganz stark vereinfacht gesagt brauchst Du bessere Karten.

Turniere sind eigentlich anspruchsvoller, aber im Cashgame ist es wichtig warten zu können. Schau mal diese High Stakes Poker-Serie auf Youtube oder Pokertube.
Und lass Dich im Cashgame nicht mit einem Paar abschiessen.
 
Alt
Standard
10-08-2008, 17:30
(#6)
Benutzerbild von GGMuh
Since: May 2008
Posts: 429
der größte unterschied zum turnier ist, dass im cash game kein blind druck herrscht. daher kommst du nicht irgendwann unter zugzwang, wenn dein M immer weiter sinkt. daher ist deine hand range kleiner und du brauchst mehr geduld.

ferner sitzen die spieler teilweise nicht annähernd so lange an den tischen, so dass du kaum zeit hast das table image zu bewerten und tells auszumachen, weswegen du eher das board und das setzverhalten deiner gegner in dein spiel einbeziehen musst.

du bist übrigens nicht der einzige, der im cash game verliert bzw. schlechter dasteht:
http://www.intellipoker.com/forum/sh...ad.php?t=17226

http://www.intellipoker.com/forum/sh...ad.php?t=31468

http://www.intellipoker.com/forum/sh...ad.php?t=25924
 
Alt
Standard
10-08-2008, 19:39
(#7)
Benutzerbild von lucker316
Since: Nov 2007
Posts: 101
BronzeStar
ich cashgame ist es halt gefährlich weil man da ziemlich viel.. kohle verlieren kann und die spieler da lockerer spielen als bei tunieren
 
Alt
Standard
10-08-2008, 23:10
(#8)
Benutzerbild von NDDT
Since: Oct 2007
Posts: 5
für Cashgame braucht man Gedult^^ aber vieleicht solltest du mal an nen 6er Tisch gehen, da kann man mehr Händer spielen.
 
Alt
Standard
11-08-2008, 00:12
(#9)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
Zitat:
Zitat von NDDT Beitrag anzeigen
für Cashgame braucht man Gedult^^ aber vieleicht solltest du mal an nen 6er Tisch gehen, da kann man mehr Händer spielen.
genau das würde ich nicht machen.
dadurch, dass da viel aggressiver gespielt wird ist es auch für leute die das "können" ein größeres auf und ab beim geld.

lieber an einen 9 oder 10 spieler tisch gehn, da hat man seltener den blind und spielt weniger aber dafür gute hände.
dadurch sieht man auch im verhältnis viel mehr andere leute spielen, auch wenn man selber nicht so oft dabei ist und vor allem selbst kein geld riskiert. für einen anfänger also besser.

miau miauerle
 
Alt
Standard
11-08-2008, 01:10
(#10)
Benutzerbild von Ciclon77
Since: Dec 2007
Posts: 335
der unterschied im cashgame ist,das man im cashgame zwar auch durch tightspielen viel kohle machen ,aber man kann im cashgame quasi alles spielen was ausbaufähig is,...connectors und so
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Coinflip in Cashgames? 123harry123 IntelliPoker Support 80 08-08-2008 00:44
Cashgames Cylex1818 IntelliPoker Support 1 19-06-2008 14:33
Frage zum All in bei Cashgames Vintersorg82 IntelliPoker Support 3 29-04-2008 23:42
All in in Cashgames Monty0710 IntelliPoker Support 23 16-12-2007 18:45
Turniere und Cashgames callezzz Poker Talk & Community 11 24-10-2007 15:14