Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Internetverbindung bricht ständig ab

Alt
Question
Internetverbindung bricht ständig ab - 04-11-2007, 10:17
(#1)
Benutzerbild von deewee0815
Since: Oct 2007
Posts: 10
BronzeStar
Hallo Habe da mal an Euch alle eine Frage. Bricht bei Euch auch die Internetverbindung so oft ab?
Bei mir ist das ein Dauerzustand, und oft, wenn ich ein wirklich gutes Blatt raise, dann : gehts nichts mehr. . .
Manchmal, wenn ich die Blinds gerade hinter mir habe, dann setze ich freiwillig aus, bis ich sehe, dass die Verbindung wieder besser ist.
Aber es ist schon komisch. Könnte mir jemand einen Tipp geben, woran es liegt? Oder was ich dagegen tun kann?
Danke schön
 
Alt
Standard
04-11-2007, 10:49
(#2)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Spielst du über WLAN? Wenn ja, dann kaufe dir ein LAN-Kabel weil es v.a. für s Onlinepokern einfach eine bessere Verbindungsstabilität hat.
Ansonsten mal beim Anbieter nachfragen, was da los ist ..
 
Alt
Standard
04-11-2007, 11:01
(#3)
Benutzerbild von Seelhorst
Since: Aug 2007
Posts: 108
Bei welchem Anbieter bist Du? Hast Du eine schnelle DSL Verbindung? Wenn Du zu weit vom ASB wohnst kann es sein das es dann zu Problemen kommt. Habe ich z.Zt. leider auch noch das Problem. Meine Leitung ist sehr schnell aber leider auch sehr instabil. Ein Downgrade könnte abhilfe schaffen.
 
Alt
Standard
04-11-2007, 11:07
(#4)
Benutzerbild von -Sagi18-
Since: Sep 2007
Posts: 128
Ja passiert mal das die Connection im Eimer ist, aber meistens muss es am PokerStars liegen denn alles andere lauft bei mir ohne Probleme. Und nicht zu vergessen das manche Spieler absichtlich disconnect gehen damit sie im cash game zum Beispiel nicht ein all in callen mussen und so zum Beispiel die river Card um sonst kriegen, ist schon mehrmals auf PartyP passiert, seit dem spiele ich dort nicht mehr. Die haben mich dann noch ausgeklacht die Spieler die das gemacht haben denn gleich nach der gespielten Hand waren sie wieder connect und spielten.
 
Alt
Standard
04-11-2007, 11:07
(#5)
Benutzerbild von deewee0815
Since: Oct 2007
Posts: 10
BronzeStar
Hallo und danke für die schnellen Antworten.
Ja ich habe eine schnelle DSL-Verbindung und auch WLan. Ok, dann weiß ich Bescheid. Ich dachte schon, das passiert nur mir.
Einen schönen Tag noch. . .

CU Deewee
 
Alt
Standard
04-11-2007, 11:11
(#6)
Benutzerbild von Seelhorst
Since: Aug 2007
Posts: 108
Ich würde an Deiner Stelle den Anbieter mal anrufen und die sollen Deine Verbindung mal überprüfen. Die können feststellen wie oft das vorkommt und Dich dann beraten.
 
Alt
Smile
04-11-2007, 13:09
(#7)
Benutzerbild von deewee0815
Since: Oct 2007
Posts: 10
BronzeStar
Hallo, danke. Ich bin bei arcor, an denen liegt es nicht, denn wie auch bei Sagi18 läuft alles andere ohne Probleme.
Wird wohl an der Verbindung zu PS liegen, habe mich nur gewundert, weil ich dachte, es ist nur bei mir.
Und ein Lan-Kabel mache ich mir nicht dran, dann bin ich nicht flexibel, aber wegen der Flexibilität hab ich ja WLan

Na, denn müssen wir eben damit leben. . . die anderen Spieler und ich
Oki, ich wünsch noch was
 
Alt
Standard
05-11-2007, 00:50
(#8)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hallo deewee,

du könntest zum einen die einstellungen deiner sende/empfangspunkte überprüfen, evtl. mal manuell einen anderen kanal verwenden, falls zB mehrere nachbarn auch ein funknetzwerk haben und diese sich gegenseitig stören.
ebenso gibt es leistungsfähigere antennen für den router.
auch eine andere w-lan-karte mit verbesserten sende/empfangseigenschaften kann besserung bringen.
ich würde dir raten, beim nächsten abbruch gleich mal nachzuschauen, ob du die verbindung zum router/accesspoint verloren hast.

falls du auch noch VoIP-telefonie parallel nutzt, kann es hierdurch auch zu beeinträchtigungen kommen. dann solltest du mindestens 6MBit leitungsdurchsatz haben.

manchmal kommt es auch des nachts zu wartungsarbeiten am netz des anbieters, je nachdem was genau gemacht wird, kann das schonmal von kurzfristigen verbindungsabbrüchen und neueinwahlen bis hin zu mehreren minuten (stunden) ausfall führen.


miau miauerle
 
Alt
Standard
05-11-2007, 00:57
(#9)
Benutzerbild von EvilSinNK
Since: Oct 2007
Posts: 22
WhiteStar
Hallo deewee!

Ich konnte bei mir selbst beobachten, daß die Verbindung in PS schnell in die Knie geht (30-40%), wenn mal versehentlich ein Programm im Hintergrund aktiv bleibt (ICQ, MSN, o.ä.). Seitdem achte ich penibel darauf, daß auch wirklich nix mehr läuft, wenn ich bei PS bin, und ich hab immer 100% Verbindung.
 
Alt
Standard
05-11-2007, 02:43
(#10)
Benutzerbild von Blaumav
Since: Aug 2007
Posts: 604
Hab seit einiger Zeit eine 6mbit Leitung und hatte bis vor kurzem auch nur Störungen die mich Geld kosteten. Ich hab hab alles ausprobiert. 2. Betriebssystem drauf, beim provider angerufen etc. bis ich mir vor ein paar tagen eine neue Lan Karte gekauft habe und seit dem keine Störungen mehr. Ist halt doof wenn Gerätekonflike auftreten die fast nicht zu erkennen sind.

Man muss nicht immer die Schuld bei anderen suchen sondern erst bei sich selbst anfangen.

Mit einem anderen W-Lan Stick gehts vielleicht,


Put the pressure on the Shortstack...