Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AJ am Final Table der GPL

Alt
Standard
AJ am Final Table der GPL - 11-08-2008, 01:15
(#1)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
ChromeStar
Hi, in dem Monat spiele ich ein bißchen GPL mit. Habs jetzt vorhin zum ersten Mal an Final Table geschafft und bin mit folgender Hand gebusted:

http://www.pelopoker.com/tools/repla...?id=1170289791

Ich erhöhe AJ um 3 BBs und der BB calllt, wie so oft. Am Flop treffe ich Top Pair Top Kicker rainbow. BB checkt zu mir rüber und ich entscheide mich auch für slow play. Ich denke, wenn ich jetzt bette bekomme ich keine Chips mehr. Aber gerade als shortstack will ich noch ein paar Chips reinholen. Das Risiko eines Königs und einer Dame auf dem Flop bin ich bereit einzugehen (die einzigen scarecards), da ich vermute der BB sieht meinen Check als Schwäche an und kann den Pot mit einer Bet kampflos mitnehemen.

Mein Plan scheint aufzugehen. Er bettet und ich reraise all-in. Suckout- ich verliere. Gutes Spiel mit bösem Ende oder hätte ich am Flop alles klar machen müssen bzw. schlecht vom Chipleader?

Frank


Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless
 
Alt
Standard
11-08-2008, 01:25
(#2)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
imo war das gut gespielt... mache es auch oft so, dass ich als smallstack mit top pair eher slowplay aufziehe, um dann auf dem turn noch mind. eine bet mehr in den pot zu bekommen und du hast hier sogar TPTK. dies geht bei mir in fast allen fällen dann auch gut aus, da gegner (wie in deinem fall) plötzlich ihr middle pair überbewerten & das gefühl haben, weit vorn zu liegen. auch der chancenrechner gibt dir ganz klar recht: auf dem turn bist du fast 80% vorne...
stell dir die situation auch mal anders vor: hättest du AA ausgeteilt bekommen, hättest du vielleicht die idee gehabt, nur zu limpen oder nur wenig zu raisen. auch dann wäre dir der flop kaum gefährlich vorgekommen und du hättest wahrscheinlich versucht, den gegner zum (semi-)bluffen zu bringen...
ich persönlich finde solche situationen sehr gewinnbringend. ist natürlich in dieser situation noch bitter für dich gelaufen, da der gegner noch eines seiner 9 outs trifft...
 
Alt
Standard
11-08-2008, 02:50
(#3)
Benutzerbild von chiquita666
Since: Feb 2008
Posts: 86
Also ich hätte das nicht gecheckt...
unnötige freecard für ihn...

Hab jetzt nichtgesehen was er hatte aber dneke der Check war falsch...!?!?
 
Alt
Standard
11-08-2008, 03:32
(#4)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119






















































:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::





Geändert von Todde1972 (28-11-2009 um 21:28 Uhr).
 
Alt
Standard
11-08-2008, 05:29
(#5)
Benutzerbild von Belphe
Since: Aug 2007
Posts: 75
BronzeStar
[QUOTE=Todde1972;558987Hat heut Kartenglück der Knabe.[/QUOTE]

gehört ja auch mal dazu
 
Alt
Standard
11-08-2008, 07:25
(#6)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Eventuell gleich preflop allin. Dann den Flop unbedingt leicht betten, so wie gespielt ist es grausam, auch wenn Du noch erfolgreich getrappt hast.
Ich weiss nicht wie trocken die da sind beim Playmoney, aber der callt vielleicht auch auf Gutshot noch was.
Bei wenig Chips nie [1] schlau werden.

[1] Ausnahme, wenn nix da ist und ein "Stufenbluff" Erfolg zu versprechen scheint, aber das ist dann schon eher Psycho-Poker.
 
Alt
Standard
11-08-2008, 09:08
(#7)
Benutzerbild von LordHargon
Since: Dec 2007
Posts: 68
Mit doch mehr als 10BB würde ich hier nicht sofort Preflop All-In gehn.

Soweit also gut gespielt. Auf dem Flop bist du alles andere als unverwundbar, lasse den Gegner also zahlen um gegen dich zu drawen. Wenn du dne Pot hier klar machst ist das doch ok, er hat 32000Chips, also etwa die Hälfte deines verbleibenden Stacks...

Der Push auf dem Turn geht in Ordnung und am river hast du dann eben einfach Pech gehabt!
 
Alt
Standard
11-08-2008, 11:30
(#8)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
Zitat:
Zitat von skyflyhi Beitrag anzeigen
Eventuell gleich preflop allin. Dann den Flop unbedingt leicht betten, so wie gespielt ist es grausam, auch wenn Du noch erfolgreich getrappt hast.
Ich weiss nicht wie trocken die da sind beim Playmoney, aber der callt vielleicht auch auf Gutshot noch was.
Bei wenig Chips nie [1] schlau werden.

[1] Ausnahme, wenn nix da ist und ein "Stufenbluff" Erfolg zu versprechen scheint, aber das ist dann schon eher Psycho-Poker.
Preflop Allin? Ohne Ante im Pot? mit fast 15 BB? Naja, also ne, kein gutes Play, wird auf dauer Value verschenkt.

Also preflop normaler Raise absolut ok. Auf dem Flop gegen einen absoluten loose Spieler kann man schonmal checken, wenn du davon ausgehst dass er jeden hit und jeden draw angespielt hätte, wäre zwar nicht mein favorisiertes Spiel gewesen, aber dass du bei dem Flop mit deiner Hand gerne dein Geld in der Mitte sehen würdest verstehe ich schon.
Also eher bet als check, aber warum nicht, geht schon in Ordnung mit dem entsprechendem Read.
Ab dem Turn nichts besonderes, geht halt das Geld von dir rein, wenn er meint dich mit der Hand zu callen, ok, was besseres kann dir doch nicht passieren, und ab und zu wird man halt mal rausgeluckt, Pech.
 
Alt
Standard
11-08-2008, 13:24
(#9)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
ChromeStar
Ich denke auch, dass ich nichts falsch gemacht habe. Anfangs ist die Enttäuschung natürlich groß am Final Table zu busten und fragt sich was man falsch gemacht hat, aber ich denke ich würde es in der Situation wieder so machen.

Gegen die anderen Spieler hätte ich auch am Flop gebettet - wie sven richtig analysiert hat war der chipleader sehr loose. Ich wusste, er interpretiert meinen Check als Schwäche und bettet den Turn mit jeder Karte. Und als die Chips in die Mitte gewandert sind, war ich wie lehner richtig angemerkt hatte 80% vorne.

Und in der Situation spiele ich ja auf Sieg, dass geht nur wenn der Big Stack Chips verliert. Mit dem Pot wäre ich dann 2. geworden und wer weiß, was dann noch passiert wäre. So war halt schade.

Frank


Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless
 
Alt
Standard
12-08-2008, 13:24
(#10)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Ich hätte die Hand am Flop gleich All-in gepusht, da auf dem Board ja auch ein Draw liegen könnte.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Final-Table Patrock19 Poker Handanalysen 30 23-08-2008 17:03
EPT Final Table MarcelK14 Poker Talk & Community 2 30-05-2008 23:34
Final Table quatti Poker Handanalysen 132 06-01-2008 18:02