Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

88vs weaktight river pairs

Alt
Standard
88vs weaktight river pairs - 11-08-2008, 16:51
(#1)
Benutzerbild von Jallabar
Since: Jul 2008
Posts: 195
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

Hero ($31.95)
MP ($38.05)
CO ($26.50)
Button ($12.95)
SB ($17.40)
BB ($33.85)

Villain is weak tight, klarer fold am river? Sonst alles roger?

Preflop: Hero is UTG with 8, 8.
Hero raises to $1, 3 folds, SB calls $0.90, 1 fold.

Flop: ($2.25) 9, 2, 7 (2 players)
SB checks, Hero bets $1.5, SB calls $1.50.

Turn: ($5.25) 5 (2 players)
SB checks, Hero bets $3, SB calls $3.

River: ($11.25) 5 (2 players)
SB bets $5, Hero folds.

Final Pot: $11.25
 
Alt
Standard
11-08-2008, 17:01
(#2)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
Spiele die Hand genauso.

b/f Turn trotz ankommendem Flush gefällt mir gegen einen weak-tighten Midstack. Am River kannst du nicht callen, was schlägst du noch, was er bettet? Alle Hände die du beat hast spielt er höchstens ein drittes Mal c/c.

Ne Blockbet trau ich dem Midstack nicht zu Wird wahrscheinlich der Flush gewesen sein, den er am Turn nur called um dich nicht zu verscheuchen. Am River hat er OOP Angst das du behind checkst.
 
Alt
Standard
11-08-2008, 17:05
(#3)
Benutzerbild von Jallabar
Since: Jul 2008
Posts: 195
sah mir auch nach valuecraving aus am river
 
Alt
Standard
11-08-2008, 17:08
(#4)
Benutzerbild von VolkerRachow
Since: Nov 2007
Posts: 55
hätte ich dann trotz des nettes (zu netten) bets auch gefoldet

nh
 
Alt
Standard
11-08-2008, 19:04
(#5)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
ich check den turn und call den river...


scheint ein leak von mir zu sein irgendwie

ich bette nicht in angekommene flushdraws... ausser mir scheints jeder zu tun.
 
Alt
Standard
13-08-2008, 06:56
(#6)
Benutzerbild von OMGfattone1
Since: Dec 2007
Posts: 10
BronzeStar
passt so. man kanns aber auch den turn für bluff-induce checken, und dann den river callen
 
Alt
Standard
13-08-2008, 09:14
(#7)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Ich würd mir an Deiner Stelle mal mein Verhalten am River genau anschauen. Du schmeisst da ziemlich viel, sowas kann genüsslich exploited werden. Eventuell ein Check behind am Turn um den Bluff zu induzieren (und zu callen).
 
Alt
Standard
13-08-2008, 09:21
(#8)
Gelöschter Benutzer
net schlecht. die kohle vom river hätte ich mir für den showdown aufgehoben. um ehrlich zu sein ist mir nicht so ganz klar warum du hier foldest wenn du am river in nen draw bettest. die line hätte ich gerne mal erklärt... danke
 
Alt
Standard
13-08-2008, 09:32
(#9)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
net schlecht. die kohle vom river hätte ich mir für den showdown aufgehoben. um ehrlich zu sein ist mir nicht so ganz klar warum du hier foldest wenn du am river in nen draw bettest. die line hätte ich gerne mal erklärt... danke
Er hat am Turn so zu sagen den angekommenen FD getestet. Der war nicht da. Aber als am River gedonkt wurde war der doch da. Deshalb hat er sein Geld am River gespart.

Wenn er den Turn gecheckt hätte und den River gecallt hätte er den SD gesehen - bei gleichem Geld.

Will jetzt nicht behaupten, dass man hier den SD sehen muss, aber dennoch...
 
Alt
Standard
13-08-2008, 09:42
(#10)
Benutzerbild von tipic56
Since: May 2008
Posts: 59
Sehe es genau wie vvolf69, ein check am turn von dir und ein
bet vom sb hätte dir eine größere info über einen getroffenen
flushdraw gegeben als bei deiner betline..
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 pairs vs. 2 pairs Phooka77 IntelliPoker Support 22 13-06-2008 19:23
Pocket Pairs LadygetCash Poker Talk & Community 44 30-11-2007 01:13