Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Cashgame 6max oder doch 9 ?

Alt
Standard
Cashgame 6max oder doch 9 ? - 11-08-2008, 21:51
(#1)
Benutzerbild von P2go
Since: Feb 2008
Posts: 16
BronzeStar
Hey,

Nachdem ich viel Geld bei den Sit and Gos, verzockt habe : bin ich doch wieder auf Cashgame umgestiegen ich glaube diese liegen mir doch etwas besser.

Jedenfalls, um meine Verluste nun wieder aufzuholen überlege ich was man am besten spielt.
Lieber die max6 Tische oder die 9er ?

Was spielt ihr lieber, und warum eigentlich?

greetz
 
Alt
Standard
11-08-2008, 22:01
(#2)
Benutzerbild von Firefox1412
Since: Apr 2008
Posts: 167
BronzeStar
du stellst vielleicht komische fragen. was hast du davon zu wissen was wir lieber spielen. du musst an dem tisch spielen an dem du dich wohler fühlst.
 
Alt
Standard
11-08-2008, 22:02
(#3)
Benutzerbild von P2go
Since: Feb 2008
Posts: 16
BronzeStar
xD, ja...

hätte ja sein können, das es eben bei den 9er doch zuviele Spieler und rumgedonke gibt,...auf der anderen seite aber mehr Kohle bekommen kann.... etc.

schuldige das ich frage....man man man
 
Alt
Standard
11-08-2008, 22:27
(#4)
Benutzerbild von Firefox1412
Since: Apr 2008
Posts: 167
BronzeStar
es wäre anders gewesen wenn du auch so gefragt hättest

"wo findet ihr gibt es mehr gedonke? bei 6max oder fullring?"

aber du fragtest was wir spielen und ich habe dir geantwortet das so eine frage sinnlos ist weil es dir nichts nützt. stell dir vor ich sage dir 6max ist besser da gibt es weniger donks. was bringt dir meine aussage wenn du dich an solchen tischen nicht wohl fühlst?

also werd nich gleich pampig. hier meint es keiner böse mit dir
 
Alt
Standard
11-08-2008, 22:35
(#5)
Benutzerbild von P2go
Since: Feb 2008
Posts: 16
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Firefox1412 Beitrag anzeigen
es wäre anders gewesen wenn du auch so gefragt hättest

"wo findet ihr gibt es mehr gedonke? bei 6max oder fullring?"

aber du fragtest was wir spielen und ich habe dir geantwortet das so eine frage sinnlos ist weil es dir nichts nützt. stell dir vor ich sage dir 6max ist besser da gibt es weniger donks. was bringt dir meine aussage wenn du dich an solchen tischen nicht wohl fühlst?

also werd nich gleich pampig. hier meint es keiner böse mit dir
Nun gut, dann versuche ich es nochmal.

findet ihr gibt es mehr gedonke? bei 6max oder fullring?
 
Alt
Standard
11-08-2008, 22:37
(#6)
Benutzerbild von Thod89
Since: Feb 2008
Posts: 618
Da die Fische Action lieben und gerne viele Hände spielen sach ich mal bei SH Tischen. Kann ich auch aus eigenen Erfahrungen größtenteils bestätigen.
 
Alt
Standard
11-08-2008, 22:45
(#7)
Benutzerbild von BenOni :o)o:
Since: Sep 2007
Posts: 83
Zitat:
Zitat von P2go Beitrag anzeigen
Lieber die max6 Tische oder die 9er ?

Was spielt ihr lieber, und warum eigentlich?
Weil Dein Eingangsbeitrag nicht sehr detailliert war, möchte ich ein bißchen ins Blaue hinein antworten:

Für einen geduldigen Spieler empfehle ich 10er-, für ungeduldige 6er-Limit-Tische. So verzockt man im Gegensatz zu No-Limit-Hold'em nicht so schnell sein Geld, sondern kann allmählich (wieder) an einem Sparstrumpf stricken.

Deshalb spiele ich auch gern an vollen Tischen, und wenn zudem die Spieler voll sind, umso lieber.
 
Alt
Standard
11-08-2008, 22:48
(#8)
Benutzerbild von GGMuh
Since: May 2008
Posts: 429
SH musst du auf jeden fall mehr hände mit ner größeren range spielen (weil die blinds öfter vorbei kommen) und über ein gutes spiel auf und nach dem flop verfügen. außerdem kann die varianz dort wesentlich heftiger zuschlagen als beim FR. deswegen ist das spiel dort imO dort wesentlich anspruchsvoller, falls da nicht gerade irgendwelche donks rumspielen. FR ist dagegen einfach der standard, bei dem man sich auch mal ruhig zurücklehnen kann, wenn nix gescheites auf die hand kommt.

ich persönlich hab seit nem knappen jahr kein SH mehr gespielt und sehe, obwohl ich mich spielerisch definitiv weiterentwickelt habe, keinen anlass das zu ändern, weil ich mich beim FR wohlfühle und die besten ergebnisse bei SnGs erziele.
 
Alt
Standard
11-08-2008, 22:49
(#9)
Benutzerbild von Yajir0bi
Since: Dec 2007
Posts: 263
Meine Erfahrung mit dem gedonke ist, das es nicht an der Tisch groeße, sondern an der Hoehe der Blinds.
Die Tischauswahl sollte sich doch eigendlich nach dem Spielertyp entscheiden.
Bei 6-max sitzt man oefters in den Blinds, aber es lassen sich auch nicht ganz so gute Haende spielen.
Geduldig kann man sicherlich besser an Full-Ring spielen.
 
Alt
Standard
11-08-2008, 22:51
(#10)
Benutzerbild von P2go
Since: Feb 2008
Posts: 16
BronzeStar
Zitat:
Zitat von BenOni :o)o: Beitrag anzeigen
Weil Dein Eingangsbeitrag nicht sehr detailliert war, möchte ich ein bißchen ins Blaue hinein antworten:

Für einen geduldigen Spieler empfehle ich 10er-, für ungeduldige 6er-Limit-Tische. So verzockt man im Gegensatz zu No-Limit-Hold'em nicht so schnell sein Geld, sondern kann allmählich (wieder) an einem Sparstrumpf stricken.

Deshalb spiele ich auch gern an vollen Tischen, und wenn zudem die Spieler voll sind, umso lieber.
Nun gut, ich trinke zwar ab und zu auch gern mal nen bierchen beim zocken...aber das ist eine andere Geschichte...

Wählt ihr eure Tische sorgsam aus? Vonwegen achtet ihr drauf wieviele spieler noch im Flop sind etc.??
Würd mcih interessieren... Worauf sollte da geachtet werden?
...hängt wahrscheinlich auch vom Ziel ab oder?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
learning by doing oder doch internet oder pokerbücher ?? was war euer weg ? bibu40 Poker Talk & Community 428 22-01-2009 20:50
PT3 Hud erkennt FR Tische als 6Max oder HU Tisch!? MimoPeto Poker Ausbildung 0 14-06-2008 20:28
Tuniere?Sng? oder doch Cashtische? Zickenpila IntelliPoker Support 26 03-04-2008 16:46
Bad Beat oder doch Bad Play? Boxer BCN IntelliPoker Support 56 27-03-2008 23:07