Alt
Standard
Set 4-4-4 - 12-08-2008, 01:02
(#1)
Benutzerbild von freshcard2
Since: Aug 2007
Posts: 272
BronzeStar
Eure Meinung zur Hand würde mich mal interessieren

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

Hero ($10.12)
MP ($5.25)
CO ($5.60)
Button ($10.30)
SB ($8.31)
BB ($5)

Preflop: Hero is UTG with , .
Hero calls $0.05, MP raises to $0.2, 2 folds, SB calls $0.18, 1 fold, Hero calls $0.15.

Flop: ($0.65) , , (3 players)
SB checks, Hero checks, MP bets $0.25, SB calls $0.25, Hero raises to $1.25, MP calls $1, SB calls $1.

Turn: ($4.40) (3 players)
SB checks, Hero bets $3, MP raises to $3.8, SB raises to $6.8, Hero raises to $8.67, SB calls $0.05 (All-In).

River: ($23.73) (3 players, 1 all-in)

Final Pot: $21.92
 
Alt
Standard
12-08-2008, 01:11
(#2)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hi freschi,

1. als first-in solltest dir angewöhnen immer raise oder fold zu spielen. so wissen die gegner nie, wie stark deine hand nun is.
ausserdem kannst du bei nur einem caller dann mit ner cbet den pot mitnehmen. bekommst du an reraise kannst du je nach reststacks auf setvalue callen und kannst ihn auf ne sehr gute hand setzen. ausserdem ist durch dein raise meh geld im pot und dein set wird eher ausgezahlt. wird eine cbet nur gecallt siehst du ausserdem dann immer noch den T.

2. 44 kann man auch folden in early. muss man aber nicht.

3. bei so viel action am T kann man sich bei größeren reststacks überlegen, ob da nicht einer vielleicht ein höheres set hat. bei den stacks von euch musst du naklar setzen und das allin auch mitgehn, bei dem limit spielst du oft gegen 2pair oder overpair oder nur nen draw.


miau miauerle
 
Alt
Standard
12-08-2008, 01:30
(#3)
Benutzerbild von freshcard2
Since: Aug 2007
Posts: 272
BronzeStar
1.) das mit dem first in raisen ist ne gute idee
2.) klar kann man auch 4-4 aus early position folden

also das geflopte set zu folden fällt mir auf nl5 sehr schwer
 
Alt
Standard
12-08-2008, 10:20
(#4)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
wenn er TT oder 66 hat gibste ihm gerne den stack

57 is unangenehmer aber dafuer haste 10 outs am turn


ansonsten raise ich 6max auch alle paerchen aus jeder position first in.
 
Alt
Standard
12-08-2008, 13:27
(#5)
Benutzerbild von hirzer0031
Since: Apr 2008
Posts: 107
6 handed würde ich 44 utg immer raisen. sonst finde ich hast du gut gespielt. bei NL5 können deine gegner viel haben, das kannst du auf keinen fall weglegen.
 
Alt
Standard
12-08-2008, 13:58
(#6)
Benutzerbild von VolkerRachow
Since: Nov 2007
Posts: 55
1. oop der limp mit 44 auf set value total okay
2. bei set und wenn das board nicht total zum kotzen is ... zusehen das der pot dick wird und dein geld da unterbringen
3. auf dem limit bruchst du nicht auf reading scheisse achten --> es ist banane auf dem lvl du bekommst dein geld oft so rein

4. wer angst vor hören sets hat sollte nicht pokern oder sticken
 
Alt
Standard
12-08-2008, 14:36
(#7)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hi volki,

ja da bin ich eher schissig, wenn 3 leute preflop schon alles reinstellen, werf ich auch mal AA weg.

wenn 2 leute alles am T reinschieben, denk ich halt auch erstmal nach, obs das kleine set wert is. aber bei dem limit und den stacks noch nicht

miau miauerle
 
Alt
Standard
12-08-2008, 14:38
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Finde den Post über mir (von volker) an und für sich ganz gut, aber der Limp auf Setvalue soll okay sein? 6max raise ich immer first in, wenn ich nicht folde. Da gibts kein limp, zumindest nicht, wenn vorher noch nicht gelimpt wurde. First in-Raise und broke gehen wäre hier meine Line. Das Play von Villain sieht superstark nach nem Draw auf dem Flop aus, der am Turn ankommt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
12-08-2008, 15:06
(#9)
Benutzerbild von VolkerRachow
Since: Nov 2007
Posts: 55
zero.. da gebe ich dir vollkommen recht ... meine damit das der limp nicht so schlecht in dem spot war

ansonsten any pair raise 6handed und dann auch mit magengrummeln rein gegen die anderen kann man wenigstens verdreifachen ... hier haben wir es oft mit overpairs toptwo usw. zu tun ... klar bekommt man auch mal suxxs

ich kenne das nur zu gut gegen die boxen ^^
 
Alt
Standard
12-08-2008, 15:15
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Limpen ist 6max eigentlich nie sinnvoll, so sieht das übrigens auch der 6max Content hier im Ausbildungscenter.

Rest der Hand ist ziemlich standard, ich gehe hier mit dem Set auch broke.

Zitat:
Zitat von miauerle Beitrag anzeigen
ja da bin ich eher schissig, wenn 3 leute preflop schon alles reinstellen, werf ich auch mal AA weg.
Dazu zitiere ich mal
"Q: Should I ever fold AA preflop in a Cashgame?
A: Only if you hate winning money"