Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] BronzeStar on Tilt - Oder: Wie es nicht gemacht werden sollte!?

Alt
Talking
[BLOG] Just for Fun - Aus Spaß am Spiel... - 12-08-2008, 13:00
(#1)
Benutzerbild von MoneyHanni
Since: Aug 2008
Posts: 43
BronzeStar
Hallo liebe Freunde der digitalen Pokerunterhaltung,

mein Name ist Marcel, ich bin knackige 25 Jahre alt, voll berufstätig und stehe, wie man so sagt, mitten im Leben (oder doch im Saft?). Soll heißen, dass mir meine "Karriere", meine Freundin, meine Freunde und der Spaß am Leben weitaus wichtiger sind, als ein erfolgreiches Pokerspiel.

Erst kurze Zeit treibe ich hier bei IntelliPoker mein Unwesen und lese fleißig Artikel, News und Forenbeiträge, löblich, oder nicht? Naja, ganz unerfahren bin ich was das Thema Poker angeht natürlich nicht, habe hier und da mal was gelesen, das Little Green Book, beispielsweise, bei der bösen Konkurrenz war ich auch. Auch Playmoney hier und da mal getestet, zusätzlich wird in ner privaten 8er Runder einmal im Monat gepokert, dazu vielleicht später mal mehr.

Wie dem auch sei, ich will mehr. Ich will mehr als einmal im Monat die Freunde ausnehmen (naja, nicht immer *lach*), aber dennoch auf dem Boden der Tatsachen bleiben.

Soll heißen, in diesem Blog geht es nicht um 100erte oder 1000ende von Dollarn, um riesen Turniere oder ähnliches. Ich würde mich als Anfänger bezeichnen, der einfach ein bisschen Pokern möchte.

Ich hoffe nicht, dass das zu uninteressant für euch ist, und vielleicht der ein oder andere meinen Weg weiterverfolgt. Ist halt einfach mal "was anderes"...

Nachdem ich also vor wenigen Tagen das Basisquiz erfolgreich abgeschlossen habe, gings auch schon an den ersten Tisch. Also direkt mal an einem NL SnG ($1,20) teilgenommen, ZACK, raus als 7. AKs im BB einen saftigen raise bekommen, ich also volles Pfund rein und gegen 10Jo rausgeflogen. Na super. Also versuchen wir es mal mit Cashgames. $0,01/0,02 Tisch rausgesucht, NL (habe mit FL oder PL noch gar keine Erfahrung). Da wird alles gecallt. Hab also hier weitere $2 verbraten. Gut, mit dem Rest also jetzt extrem Tight spielen (SSS), ne Stunde gespielt, und aus dem $1 am Tisch wurden 0,97 oder so. Klasse, langweilig.

Denkt sich der Hanni also, okay, mal mehrere Tische spielen, aber erstmal mit Playmoney gucken ob man klar kommt. Bei 4 SnGs angemeldet.

Crazy. Entweder ich bin zu langsam, oder einfach nicht dafür gemacht. Im Endeffekt kam dabei dann ein fünfter Platz, zwei zweite, und ein erster raus, aber ich sag euch, das ist n CHAOS für einen Anfänger wie mich. Überall piept und blinkt es, und wenn es keine Warnung gäbe, dass ein CHECK umsonst wäre, hätte ich noch Chips verschenkt! Positionsspiel nicht möglich, zumindest für mich nicht.

Naja, jetzt steh ich da mit $1,58 Bankroll und weiß nicht was ich machen soll. Gestern mal das zweite Quiz versucht, 68% erreicht, durchgefallen. PL oder FL Wissen, schön und gut, aber mir liegt das Spiel nicht, und ich will es einfach nicht, auch wenn ich verstehe, dass FL für Einsteiger vielleicht sogar besser ist.

Aber zählt denn der Spaß am Spiel nicht? Ich spiele um Spaß zu haben, der Job und sonstige pesönliche Hürden und Heausforderungen stressen doch schon genug, abends will ich abschalten.

Ferner möchte ich nicht 15.000 Hände am Tag spielen, woher überhaupt die Zeit nehmen.

Die Frage die mich daher beschäftigt: Sollte ich nun automatisch die Finger vom Online Poker lassen?

Versteht mich nicht falsch, ich bin willens mein Wissen zu erweitern und mein Spiel zu verbessern, aber nicht um "jeden" Preis.

In diesem Blog soll es um meinen Weg im Poker gehn. Welche Entscheidungen ich treffe, und ob es auch ein "Nullachtfuffzehn"-Gambler schafft, auf Dauer kein Geld zu verlieren, und vielleicht sogar mal gewinnt.

Also, was erwartet euch in Zukunft:

- Ne Menge Humor
- Pokern mit Spaß an der Sache
- Ne Menge Chaos
- Kein High Stakes Poker
- Die gelernten Strategien zwar anzuwenden, aber auch mal auf Kosten des Spaßes auszudehnen

Ich kann mir vorstellen, dass es noch mehr von meiner Sorte gibt, die einfach nicht all zu verbissen sind, und nur mal "ne Runde pokern" wollen nach Feierabend.

Vielleicht kommt das hier geschriebene ja gut an, vielleicht auch nicht, das Fortführen des Blogs mache ich einfach mal davon abhängig.

Was vergessen?

Ja!

Meine Ziele (aktualisiert am 30. August 2009):

[X] Spaß am Spiel
[X] Quiz Nr. 2 bestehen

[ ] Fachliteratur lesen
---[X] Gus Hansen - Every Hand revealed
---[ ] Harrington on Holdem 1
[ ] 400 FPPs bis Ende 11/2008 mit SNGs <- Schaffe ich nicht
[ ] Bankroll bis zum 31.12.2008 auf $150 ausbauen und auf $3,40 SNGs und MTTs umsteigen

UPDATE 11.09.2008

ROI - 41,7%

ITM - 55,6%


Total Tourneys - 18
Total entries - $21,60
Total prizes - $30,60
SNG Profit - $9,00

Mein erster Graph, auch wenn es sich noch nicht richtig lohnt, egal, es geht nach oben!!!





Liebe Grüße
Marcel aka MoneyHanni

Geändert von MoneyHanni (12-09-2008 um 12:09 Uhr). Grund: Aktualisierung 7.9
 
Alt
Standard
12-08-2008, 14:14
(#2)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Hört sich ja mal interessant an. Was hast du denn nun genau vor zu spielen Cashgame oder SnG's?
 
Alt
Standard
12-08-2008, 14:52
(#3)
Benutzerbild von MoneyHanni
Since: Aug 2008
Posts: 43
BronzeStar
Hi!

Also vor allem werde ich das spielen, was mir Spaß macht. Tendiere im Moment so in Richtung $1,20 NL SnGs, wobei ich mir nur noch eins leisten kann. Also muss ich entweder ITM, oder aber das 2. Quiz bestehen!

Sollte das mit den SnGs klappen, bau ich meine BR erstmal soweit aus, dass ich mir die $0,05/0,10 NL Cash Games mit SSS leisten kann.

Heute abend geht's aber erstmal zu einem kleinen Live Turnier hier in Mönchengladbach. Ist ein Poker Eurostars Event. Keine Ahnung wie das da so ist, aber für nen 10er BuyIn, und der Chance auf Tankgutscheine im Wert von insg. 300 EUR bin ich dabei.

Kleiner Bericht folgt dann morgen ^^

Klingt irgendwie nach Ironie!

Naja, und wenn es nur den Sinn hat, dass sich hier ein Fish enttarnt, ihr habt ja meinen Nick! :P

*Beiträge zusammengeführt.* Gefallener

Geändert von Gelöschter Benutzer (02-09-2008 um 23:35 Uhr).
 
Alt
Standard
12-08-2008, 15:07
(#4)
Benutzerbild von Querido
Since: Mar 2008
Posts: 43
Also mit einem hast du auf alle Fälle recht: Das ist wirklich mal ein Blog der "anderen Sorte"1!
Aber finde ich das wirklich sehr fein auch so etwas zu lesen und muss man dir auch hoch anrechnen, dass du einfach offen und ehrlich sagst, dass du dich selbst eher zu den Anfängern/schwächeren Spielern zählst und es eher um den reinen Fun als um den Gewinn geht... Ich hoffe sehr, dass man deinen Blog etwas länger verfolgen kann, was also bedeuten würde dass du nicht all zu schnell dein BR auf 0$ runterschraubst...
Ich wüsnch dir dafür viel Erfolg und weiterhin viel Spaß
 
Alt
Standard
12-08-2008, 16:51
(#5)
Benutzerbild von NormarAA
Since: Feb 2008
Posts: 22
Hey wünsch dir viel Erfolg!
Halt uns mal auf dem laufenden.

Wo in gladbach ist denn ein Turnier komme auch aus Mönchengladbach
 
Alt
Standard
12-08-2008, 20:42
(#6)
Benutzerbild von MoneyHanni
Since: Aug 2008
Posts: 43
BronzeStar
@Querido

Auch ich lese tatsächlich gerne Blogs von erfahrenen Spielern, allerdings ähneln sich viele doch mit der Zeit. Tatsächlich soll es hier etwas anders zugehen und ich freue mich, das doch der ein oder andere mal mitliest.

Ich nehme mein Spiel nicht wirklich all zu ernst und habe auch nichts davon, hier zu erzählen, wie gut ich spiele, wenn ich weiß, dass ich noch viiiiiel lernen muss!

@NormarAA

Das Turnier war im "Geneickener Bahnhof". Poker Eurostars nennt sich der Spaß und findet zumindest in MG einmal die Woche statt.

Bringt mich direkt zum kleinen Erfahrungsbericht von eben:

Bin mit 2 Freunden hin, die, wie ich schätzen würde, auf meinem Level spielen. Nach kleiner Einweisung in die Turnierregeln haben wir uns auch mit jeweils 10 EUR eingekauft. Dabei gilt zu beachten, dass das Ganze um 18 Uhr beginnt. Kauft man sich zwischen 18 und 19 Uhr ein, zahlt man 10, danach 15 EUR. Rebuy oder Add-Ons gibt es nicht. Sind 10 Spieler angemeldet, wird der erste Tisch eröffnet. Die ersten 2 kommen jeweils in die Finalrunde, welche ab 10 Uhr beginnt. Zu beachten ist allerdings, dass man, sofern man nicht unter die ersten 2 gekommen ist, sich nochmal einkaufen kann. Das ganze sogar so oft wie man möchte, der letzte Vorrundentisch wird allerdings um 9 gespielt. 1500 Chips Startstack, Blinds fangen bei 25/50 an, alle 10 Minuten wird erhöht. Es gibt Dealer und Pokertische. Die Spieler sind wild gemischt, das Skill-Level auch, aber dazu später mehr.

So ging es also los, einer der beiden Freunde spielte am ersten Tisch, der andere und ich gingen dann an den 2 (wahrscheinlich auch das blödeste was wir machen konnten, aber wie gesagt, es geht um SPAß! ). Am Anfang gabs ein bisschen Action, die ersten 2 waren raus, bevor ich eine Hand gespielt hab. Wollte mich erstmal zurück halten, sicher ist sicher! Dann schaue ich in meine Karten und sehe AK im Button, alles klar, anspielen. Bekomme 2 Calls, bis dahin alles gut. Flop kommt mit J Q 3 rainbow. 2 Checks vor mir Meine Conti Bet wird gecallt. Am Turn kommt das Ass. 2 Checks, ich setze wieder und bekomme einen Call und einen Fold. Der River: 7, Check von meinem Gegner und ich habe ein "blödes Gefühl", checke also behind und mein Gegner Deckt J7o auf, hat 2 Paar und nimmt den Pot. Halber Stacksize.

Weiter gehts und ich schaffe es sogar zwischenzeitlich Chipleader zu sein. Wir sind noch 6. Ein Spielerin, die ich schon jetzt als Maniac eingestuft hatte, callt meinen Preflop Raise mit AJs. Flop kommt A69o. Ich bette, werde gecallt. Turn zeigt ne 4, ich bette, werde gecallt. River zeigt ne 2, ich bette werde gecallt! Was zeigt Sie mir??? 42o!!! Damit wird n Preflop Raise gecallt!!! Hätte ich hier agressiver spielen müssen? Danach spielt sie 72o, und luckt am River wieder nen riesen Pot. Als ich dann mal vorsichtig gefragt habe, ob sie so Karten immer so spielt sagt sie doch eiskalt: "Spiele erst seit nem Jahr und war total schlecht. Dann hat mir ein Freund erklärt dass ich 72, 42, und 92 immer aggressiv spielen soll" Ich habe freundlich genickt, und mit "Achso" geantwortet.

Bin dann letzten Endes als 5. ausgeschieden, mein Kollege als 3. Der andere hat sich nochmals eingekauft nach frühem Ausscheiden, gewonnen und spielt gleich die Finalrunde.

Alles in allem ne runde Sache. 12,40 (Einsatz und ne Cola) für 2 Stunden Spaß. Außerdem hab ich ein wenig Erfahrung sammeln können im LivePoker, was mir noch mehr Spaß macht als Online Poker. Vielleicht fahre ich wieder hin, zwar nicht jede Woche aber ab und an kann man das ja mal machen! :P

Achso, noch der Gewinnpool:

1. Platz: 150 EUR Tankgutschein plus Einladung zu einem Turnier im Dortmunder Casino, bei dem man nen EPT Seat und Reise nach Barcelona gewinnen kann.
2. Platz: 100 EUR TG und Einladung
3. Platz: 50 EUR TG
4 bis 10. Platz: Buy-In für das nächste Spiel der Poker Eurostars.

LG
Marcel aka MoneyHanni
 
Alt
Standard
13-08-2008, 09:03
(#7)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Du hättest bei deiner Hand am Turn mehr setzen können, aber wenn sie dir schon sagt das sie solche Hände aggressiv spielt dann hätte sie das wohl auch gecallt.
 
Alt
Standard
handling - 13-08-2008, 09:06
(#8)
Benutzerbild von arpeggito
Since: Dec 2007
Posts: 17
wer hat denn erfahrung mit der bedienerfreundlichkeit?
ist das nicht stressig auf den kleinen tasten?
 
Alt
Standard
13-08-2008, 09:24
(#9)
Benutzerbild von MoneyHanni
Since: Aug 2008
Posts: 43
BronzeStar
@ Flushmaker89

Hätte vielleicht geholfen, aber hey, sie hatte ja schon ne 4 getroffen!

@ arpeggito

Bedienerfreundlichkeit? Kleine Tasten?

Versteh ich nicht...
 
Alt
Standard
13-08-2008, 09:25
(#10)
Benutzerbild von tobiacdc
Since: Aug 2007
Posts: 558
also ich finde den bericht hier auch mal ganz nett, zumal ich auch eher ein feierabend-just-for-fun-spieler bin. bin gespannt, was du zukünftig hier so berichtest, bisher wars nicht schlecht. noch ein kleiner tipp: setz dir ein gesamtlimit, was du einzahlen möchtest, sonst gehts gerade bei just for fun auch schnell finanziell bergab...aber wenn du das 2. quiz bestehst, reichts ja erst mal eine weile...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sollte nicht eine Regel zur Fairness geändert werden? Pikatcu007 Poker Talk & Community 34 15-11-2008 19:22
[Blog] Fuß fassen auf NL10 - oder "Nicht noch ein BR-Building-Blog" CuG StR8 Blogs, Berichte, Brags & Beats 3 11-08-2008 21:01
Wie sollte JJ gespielt werden? Franky-m3 IntelliPoker Support 149 03-08-2008 11:25
was hättet ihr gemacht den all in gecallt oder nicht???? toodie666 Poker Talk & Community 5 31-12-2007 15:52