Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL1000: 6max AQs im 4Bet Pot

Alt
Standard
NL1000: 6max AQs im 4Bet Pot - 12-08-2008, 22:39
(#1)
Benutzerbild von TristarPoker
Since: Nov 2007
Posts: 315
Bitte um Handanalyse, was lief falsch?

Tisch 'Komppa III' 6-max Platz #1 ist der Dealer
Platz 1: _-krnaval-_ ($170 in Chips)
Platz 2: richi2207 ($580 in Chips)
Platz 3: TristarPoker ($1000 in Chips)
Platz 4: Krasen159Y ($215 in Chips)
Platz 5: Cotti86 ($458.45 in Chips)
Platz 6: greg1osu ($1042 in Chips)
richi2207: setzt Small Blind: $5
TristarPoker: setzt Big Blind: $10
*** HOLE CARDS ***
TristarPoker bekommt: [Ad Qd]
Krasen159Y: passt
Cotti86: passt
greg1osu: erhöht $25 auf $35
_-krnaval-_: passt
richi2207: geht mit $30
TristarPoker: erhöht $95 auf $130
greg1osu: erhöht $155 auf $285
richi2207: passt
TristarPoker: geht mit $155
*** FLOP *** [Kc Jh Js]
TristarPoker: checkt
greg1osu: checkt
*** TURN *** [Kc Jh Js] [Td]
TristarPoker: setzt $410
greg1osu: geht mit $410
*** RIVER *** [Kc Jh Js Td] [Jc]
TristarPoker: checkt
greg1osu: setzt $347 und ist All-in
TristarPoker: geht mit $305 und ist All-in
Der nicht gecallte Einsatz ($42) ging zurück an greg1osu
*** SHOWDOWN ***
greg1osu: zeigt [As Ks] (Full House, Buben und Könige)
TristarPoker: wirft Karten weg
greg1osu gewinnt $2032 aus dem Pot
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Pot gesamt: $2035 | Rake: $3
Board: [Kc Jh Js Td Jc]
Platz 1: _-krnaval-_ (Dealer) passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 2: richi2207 (Small Blind) passt vor dem Flop
Platz 3: TristarPoker (Big Blind) wirft weg [Ad Qd]
Platz 4: Krasen159Y passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 5: Cotti86 passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 6: greg1osu zeigt [As Ks] und gewinnt ($2032) mit Full House, Buben und Könige

vielen dank im vorraus

MfG TristarPoker
 
Alt
Standard
13-08-2008, 00:07
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
*moved* nach Beispielhände.

Ob man mit AQs preflop eine 4bet callen muss, halte ich für ziemlich fragwürdig..

Geändert von B!gSl!ck3r (13-08-2008 um 17:26 Uhr).
 
Alt
Standard
13-08-2008, 00:21
(#3)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
preflop stimme ich B!gSl!ck3r eigentlich zu: den call finde ich nicht allzu gut...
check auf dem flop geht schon so, du musst hier nicht unbedingt viel investieren. auf dem turn finde ich einfach deine bet schlecht. wieso bettest du hier die hälfte deines stacks? sowohl du, wie auch dein gegner (falls er callt) haben auf dem river keine chance mehr aus der hand rauszukommen. also: entweder 'ne kleinere bet oder besser gleich all-in. dass der gegner eines seiner 4 outs (ohne split pot) trifft ist natürlich bitter - kannst ja selbst ausrechnen, wie viel du auf dem turn noch vorne warst...
 
Alt
Standard
13-08-2008, 00:25
(#4)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
ähmm slicker, wieso MTT unterforum, das is doch ein cashgame...

ich mein die limits sind mir natürlich deutlich zu hoch, aber ich versuch doch meien bescheidene meinung zu bringen...

preflop grenzwertiger call,
flop okay, turn okay,
aber jetzt der river: wenn er nicht AA hat, hat man gegen die anderen möglichen hände, die das preflop (und turn) spiel erklären können, selbst mit der str8 verloren, oder einen teiler,
ich will nicht sagen, dass ich die str8 folden könnt,
aber wahrscheinlich hätte es ein pro geschafft...
 
Alt
Standard
13-08-2008, 07:24
(#5)
Benutzerbild von R@1don
Since: Apr 2008
Posts: 19
na ja, man sollte nur das wetten was mann sich am ende auch leisten kann zu verliren. wenn ein drilling schon auf dem bord ligt muß mann davon ausgehen das einer full haus hat! vorallem hat greg1osu: preflop erhöht $155 auf $285, da kann man seinem gekner schon mal AK geben, auch wen es weh tut... Mit full haus hätest du auch ruig mal an JJJJ denken sollen!
 
Alt
Standard
13-08-2008, 07:58
(#6)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
Ist auf alle Fälle im falschen Forum, ist doch klar ein CG-shorthanded, NL1000, aber egal.

Also den Preflop-Call finde ich jetzt für dieses Limit nicht ganz Katastrophe. Der Tisch ist SH, es fehlen halt ein paar infos über den Gegner. An diesen Tischen wird preflop häufiger mit grenzwertigen Händen ziemlich aggro gespielt, kommt halt auf die Reads an. Aber wenn ich ihm schon keine so gute Hand gebe, pushe ich lieber gleich als den Rereraise nur zu callen, um ihn von kleinen PP noch runterzubringen, die Stacksizes bieten sich doch dafür an.
Call preflop ist halt insofern auch schlecht, da die Hand oop gespielt werden muss.

Na gut, zum Flop. Check, na gut, kann man machen. Aber ich glaube ich hätte hier Bet/fold gespielt. Eine Bet um nun wirklich AK zu repräsentieren, wenn er callt (bzw. pusht) commited er sich und zeigt ganz deutlich dass er eine Hand hat, die man hier eigentlich nicht mehr schlagen kann.

Turn: Besser wird deine Hand nicht mehr, wenn du jetzt nicht anfängst zu betten dann nie, aber das weißt du ja auch, und du hast auch gebettet, und auch von der Size her in Ordnung.
Seltsam würde ich mittlerweile das Spiel des Gegners finden. Welche Hand kann man denn preflop zweimal raisen und dann auf einem Board KJJ10 check bzw. call spielen??? Was ist das denn? Wenn ich wüsste das mein gegner ein guter Spieler ist, muss er ja KK oder JJ haben, ansonsten macht er doch sowohl auf dem Flop als auch auf dem Turn zwei riesen Fehler.

Ok, egal, zum River: da fällt mir auch keine Hand mehr ein die du schlägst, dein Gegner hat hier doch immer ein FH, den call hätte man sich sparen können. Auch QQ ist ja mittlerweile besser als deine Straight (auch wenn er dies wohl check behind gespielt hätte). Von daher trotz der eigentlich guten Pottodds schon fold.

Zitat:
Zitat von lehner88 Beitrag anzeigen
auf dem turn finde ich einfach deine bet schlecht. wieso bettest du hier die hälfte deines stacks? sowohl du, wie auch dein gegner (falls er callt) haben auf dem river keine chance mehr aus der hand rauszukommen.
Keine Bet auf dem Turn? Was willst du den noch für eine Hand mit AQ bekommen außer einer Straight? Ist doch klasse wenn er hier mit AK oder AA callt, macht er doch einen riesen Fehler, also bitte, da commite ich mich doch gerne. Wie willst du denn jemals Gewinn erzielen, wenn du nichtmal eine fertige Straight bettest, da du Angst hast dich zu commiten, also ne, ehrlich nicht, Poker ist nichts für Angsthasen, manchmal wirst du halt ausgedrawt.
 
Alt
Standard
13-08-2008, 08:55
(#7)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Ich spiel zwar kein shorthanded, aber AQo is für mich early OOP keine 3bet und definitiv calle ich hiermit auch keine 4bet mehr.
Am Flop finde ichs schlecht vom Gegner sein TPTK nicht zu betten, du brauchst aber mmn auch nicht in ihn reinzudonken, bei diesem Flop tendiere ich zu c/f (was mir leichter fällt, da nach meiner Line der Pot noch nicht so groß ist )
Die Bet am Turn is absolut richtig, mit einer solchen Madehand musst du irgendwann Geld in den Pot bekommen.
River is natürlich worstcase, seh ich an sich so wie sven, wir sind hier gegen KEINE Hand von villain vorne die diese action rechtfertigt, ich finde hier nen fold
 
Alt
Standard
13-08-2008, 08:58
(#8)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Am Turn allin gehen.

Du spielst immer noch Deine aggro 3Bet preflop?
Scheint sich ja zu lohnen.

Und zu den 4Bets, also SH machen da viele Gute 4Btes gelegentlich mal mit AJ und KQ, bspw. dieser Trex auf FT, Schniblor hatte mal AJ gegen Eric Liu.

Geändert von skyflyhi (13-08-2008 um 11:14 Uhr).
 
Alt
Standard
13-08-2008, 14:49
(#9)
Benutzerbild von TristarPoker
Since: Nov 2007
Posts: 315
Hallo,
bitte wieder ins richtige Forum einstellen. Würds ja selber machen aber ich finde den roten *move* button auf meiner Tastatur nicht.

Hier meine Gedankengänge dazu:

Preflop addiere ich sehr spekulative Hände zu seiner Range da die 3bet sich darum dreht diesen Richie Typen zu isolieren und das wussten wir beide denk ich. Als er mich dann 4 bettet war ich schon einigermaßen irritiert und wollte folden jedoch war die bet nur ein wenig höher als ein Minraise und wenn ich mit dieser HAnd den richtigen Flop erwische ist es definitiv +ev (zumal 4bets nicht immer viel zu bedeuten haben). Also war der Plan zu callen und dann am Flop direkt aufzugeben falls er voll daneben ist, was ich auch getan habe. Also am Flop gecheckt, weil ich hier definitiv gegen seine gesamte(konservative) Range hinten liege. DANN CHECKT ER BEHIND . Jetzt nähert sich der Gedanke das er mich preflop einfach nur raushaben wollte zb. mit 89s ist das gängig weil mister richie schon raus war.
Badaboom Badabäng Turn ist die Moneycard und ich spiele vernünftig an. Klar comitte ich mich hier und ein shove hätte ich auch insta gecallt. Die bet war absolut richtig denk ich, denn ein push am turn sieht in diesem fall schwach aus.... über ne kleinere bet braucht man garnicht nachdenken. Mein größter Fehler war den River zu callen denk ich. Weil ich weiß das ich geschlagen bin, aber irgendwie habe ich hier ein Vorschnelle Entscheidung getroffen und dachte ich muss für den Preis natürlich callen (1 : 4,5). Der fold hätte zwar scheiße ausgesehen aber immerhin noch 300 gespart.

Bet Fold am Flop wäre auch ok gewesen denk ich, und warscheinlich auch das lukrativste, denn dann gibt er mir nur noch AA KK und ich hätte noch ein wenig FE addieren können.

Thema 4bet: dazu gibt es einen ganz intressanten Artikel bei 2+2, wird oft mit suieted connectors gemacht... ist jetzt nicht unbedingt DAS Indiz für ne starke Hand.

Kritik erwünscht

Geändert von TristarPoker (13-08-2008 um 19:07 Uhr).
 
Alt
Standard
13-08-2008, 16:51
(#10)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von TristarPoker Beitrag anzeigen
Mein größter Fehler war den River zu callen denk ich.
Gut, dann wars der einzige Fehler. Er hätte ja kaum AQ haben können, und alles andere, naja, LOL...

Zitat:
Zitat von TristarPoker Beitrag anzeigen
Thema 4bet: dazu gibt es einen ganz intressanten Artikel bei 2+2, wird oft mit suieted connectors gemacht... ist jetzt nicht unbedingt DAS Indiz für ne starke Hand.

Kritik erwünscht
Ich hab noch Deine SH-Guide lokal abgespeichert, LOL. Schau immer mal wieder rein, spiele aber FR, zurzeit spasseshalber ganz unten. Äh, schreib ruhig öfter mal was, sieht gut aus, ich hoffe es läuft gut.

Nachtrag:
> Thema 4bet: dazu gibt es einen ganz intressanten Artikel bei 2+2, wird oft mit suieted connectors gemacht...

Ja, weil die bis zu 23% haben gegen ein hohes Paar, LOL, zusammen mit der Fold Equity und dem Verlust, den man bei einem eigenen Fold realisieren würde, kann man sich das irgendwie +EV rechnen.

Geändert von skyflyhi (13-08-2008 um 16:59 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Blog] NL1000: Der Weg ist das Ziel! Sunnymatrix Blogs, Berichte, Brags & Beats 871 20-10-2008 18:40
PL25: AKo vs. 4Bet aus dem BB 6Ze6ro6 Poker Handanalysen 9 05-08-2008 14:16
AQs SH 4bet McPorck Poker Handanalysen 4 15-06-2008 02:38
NL200 SH QQ im 4bet pot Scugalen Poker Handanalysen 7 25-12-2007 17:45