Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Starthände in Turbo Mtt's

Alt
Standard
Starthände in Turbo Mtt's - 13-08-2008, 14:19
(#1)
Benutzerbild von ColaFlasche2
Since: Nov 2007
Posts: 80
Hi Leute,

Wenn ihr Turbo Mtt's spielt erweitert ihr ja eure Startinghandcharts oder? wenn ja wie weit erwitert ihr sie oder erweitert ihr sie nicht?

wir spielt ihr Turbo Mtt's bitte um Kurze erleuterung!
 
Alt
Smile
13-08-2008, 14:29
(#2)
Benutzerbild von megaharry200
Since: Sep 2007
Posts: 93
Das problem ist das man da nicht so lange auf gute karten warten kann man muss die richtige mischung finden zwischen agression und zurückhaltung denke ich
 
Alt
Standard
13-08-2008, 14:31
(#3)
Benutzerbild von ColaFlasche2
Since: Nov 2007
Posts: 80
aber das Problem wenn man die auf den untern Limits spielt intressiert es viele nicht und eigentlich hält man ne gute Hand man raist und der andere geht mit shit mit und gewinnt wahrscheinlich auf dem River! So meine erfahrung
 
Alt
Standard
13-08-2008, 14:41
(#4)
Benutzerbild von luckyeagles0
Since: Jul 2008
Posts: 29
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ColaFlasche2 Beitrag anzeigen
aber das Problem wenn man die auf den untern Limits spielt intressiert es viele nicht und eigentlich hält man ne gute Hand man raist und der andere geht mit shit mit und gewinnt wahrscheinlich auf dem River! So meine erfahrung
genau das ist das problem!es wird in kleinen buyins alles baer wirklich auch alles gecallt,und das macht vieles kaputt,zumindest bei pokerstars
 
Alt
Standard
13-08-2008, 14:47
(#5)
Benutzerbild von ColaFlasche2
Since: Nov 2007
Posts: 80
ich habe manchmal das gefühl das so extrem Donks bei PS sehr oft auf dem River gewinnen das hab ich bei anderen Poker anbieter nicht zumindest is das mein Gefühl kann mich auch Täuschen.

Naja also kann mann sagen das man mikro limit mtt's nicht ohne Glück gewinnen kann!?
 
Alt
Standard
13-08-2008, 14:54
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
*moved* ins Ausbildungsforum.
 
Alt
Standard
13-08-2008, 16:43
(#7)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
In den Turbo MTT's spiele ich noch aggressiver wenn ich position habe. Auf dem Flop spiele ich ab Top Paar Top Kicker sehr aggressiver als sonst.
 
Alt
Standard
13-08-2008, 20:37
(#8)
Benutzerbild von GGMuh
Since: May 2008
Posts: 429
die ersten zwei-vier levels spiele ich meistens noch mit der normalen range. danach gehts dann in den push or fold-modus. wenn die blinds nach ner halben stunde schon ein fünftel deines anfangsstacks ausmachen, is ja klar, dass du da teilweise nicht lange auf ne gute hand warten kannst. ansonsten bist du vor der pause ausgeblindet. trotzdem spiel ich da nicht alles aus jeder position, sondern warte meist ab, dass ich wenigstens position hab.
 
Alt
Standard
14-08-2008, 17:44
(#9)
Benutzerbild von DerAlex6
Since: Apr 2008
Posts: 382
Ich spiele bei Turbos auch deutlich aggressiver. Allerdings musst du - wie immer - sehr gut auf die Gegner eingehen. Wenn du tightere Gegner hast, dann musst du looser pushen oder eben da aggressiver Spielen. Gern auch mal ab und zu aus den Positionen MP3 oder auch MP2 erhöhen, nicht immer nur aus dem Button ;-)
 
Alt
Standard
14-08-2008, 18:07
(#10)
Benutzerbild von Yakup.Y
Since: Feb 2008
Posts: 5
bei turbo mtt solltest du mit guten karten druck ausüben und du solltest mit niedrigeren paaren und siutet connectors callen wenn keiner geraised hat denn auf asse oder könige zu warten lohnt sich bei turbo turnieren generell nicht da die blinds und ante dein stack zu schnell auffressen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Blog] T$ und dann SNG's und MTT's Challenge Leitwolff Blogs, Berichte, Brags & Beats 18 15-07-2008 18:58
Erfahrungen mit 2,20$ Turbo MTT's Drunkenp1mp Poker Handanalysen 8 27-06-2008 19:37
Starthände axelfoleyx Poker Talk & Community 35 08-06-2008 12:32
HU bei Winner Takes it all MTT's el fuelipe Poker Handanalysen 5 04-06-2008 11:42
PokerAce Layout für SnG's & MTT's Schizo85 Poker Ausbildung 0 27-03-2008 23:56