Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Ceramic vs Clay... oder reichen Plastikchips?

Alt
Standard
Ceramic vs Clay... oder reichen Plastikchips? - 14-08-2008, 14:46
(#1)
Benutzerbild von marmeyer
Since: Jan 2008
Posts: 126
Hallo an alle...
Ich bin sowas von Chipsüchtig!!! Habe ein 500er NJ Koffer fürs Turniergame, 750 Custom Claychips (ich glaube ASM) fürs CG 0,10/0,20 und 400 Nexgen Lucky Bee für 0,25/0,50 CG. Desweiteren habe ich so ziemlich alles an Samplesets was der Markt hergibt. Zudem sammel ich echte Casino Chips, bevorzugt Chipco/BG Mold.

Jeder Chiptyp hat seine vor und Nachteile, welche zum einen der Preis, zum anderen Design usw ist... So wirklich gibt es für mich keine Favoriten, solange die verarbeitung stimmt.

Was bevorzugt ihr für Chips? Clay? Oder doch lieber Ceramic. Oder reichen euch die Plastikchips aus dem Baumarkt.

Mark
 
Alt
Standard
14-08-2008, 14:51
(#2)
Benutzerbild von Thod89
Since: Feb 2008
Posts: 618
na wenn du doch so ein Guru bist und schon alle möglichen chips gesammelt hast müsstest du doch selbst am besten wissen womit du lieber spilst. Ceramic Chips sind natürlich schon ne feine Sache, n ganzes set aber natürlich auch entsprechend teuer. Finde für heimrunden reichen Plastik chips völlig aus. Da gibts ja auch ganz schöne mit Wertaufdrucken.
 
Alt
Standard
14-08-2008, 15:09
(#3)
Benutzerbild von marmeyer
Since: Jan 2008
Posts: 126
Das hier ist ein Forum. Dieses dient zum Austausch von Wissen etc. Ich will nicht wissen womit ich am besten spiele sondern IHR! Es gibt nämlich tatsächlich Leute, die wert auf sowas legen. Zudem interresiert mich mit welchen Chips ihr genau spielt. Also z.B Ceramic Tiki Kings oder Paulson Pharaos etc.
 
Alt
Standard
14-08-2008, 15:19
(#4)
Benutzerbild von Thod89
Since: Feb 2008
Posts: 618
Zitat:
Zitat von marmeyer Beitrag anzeigen
Das hier ist ein Forum. Dieses dient zum Austausch von Wissen etc. Ich will nicht wissen womit ich am besten spiele sondern IHR! Es gibt nämlich tatsächlich Leute, die wert auf sowas legen.
Na nun nicht gleich eingeschnappt sein,
Von den Tiki Kings hat sich meine Freundin von jedem Wert welche bestellt (http://www.gamblerstore.de/index.php...ki-Kings.html), sind schon so die besten mit denen ich gespielt hab, das design find ich allerdings nicht so schön.
Die Nevada jacks sehen zimlich geil aus, sind aber auch 17 cent im Einzel teurer.
 
Alt
Standard
14-08-2008, 15:25
(#5)
Benutzerbild von marmeyer
Since: Jan 2008
Posts: 126
Und die NJ Qualität ist zudem schlechter als bei der neuen Version der Tikis. NJ haben häfig verutschte Grafiken. Zudem sind diese nur mit der alten Textur erhältlich. Tikis finde ich pers grafisch auch nicht so pralle
 
Alt
Standard
14-08-2008, 15:59
(#6)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
für mich sind die besten chips NJ clay. ölen und perfekt für chip tricks. machen schon was her auch in einer home session.

ceramic haben einen zu hellen klang finde ich. aber ich kenne nur die NJ ceramic.
 
Alt
Standard
14-08-2008, 16:39
(#7)
Benutzerbild von PF87
Since: Jul 2008
Posts: 147
BronzeStar
Habe 2 Sets an Plastikchips und kann mich nicht beschweren. Kenne aber auch nichts anderes von zu hause was vllt ganz gut so ist sonst geb ich am Ende auch noch unsummen von Geld dafür aus
 
Alt
Standard
14-08-2008, 19:44
(#8)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
also wenn du mal clay oder ceramic in der hand hattest greifst du mit sicherheit keine plastik chips mehr an.
klar kosten die einiges mehr aber man kann sie auch erspielen. dann kosten sie nichts
 
Alt
Standard
15-08-2008, 10:13
(#9)
Benutzerbild von ICM vs. Nash
Since: Aug 2008
Posts: 65
BronzeStar
Ceramic 4 the win - da dann NJ!
 
Alt
Standard
15-08-2008, 10:30
(#10)
Benutzerbild von Petrus2105
Since: Jul 2008
Posts: 1.089
BronzeStar
Zitat:
Zitat von marmeyer Beitrag anzeigen
Hallo an alle...
...
Was bevorzugt ihr für Chips? Clay? Oder doch lieber Ceramic. Oder reichen euch die Plastikchips aus dem Baumarkt.

Mark
Also, ich habe mit den Plastikchips "vom Baumarkt" angefangen, bin dann auf Clay umgestiegen. Momentan liegen 1 Ceramic-Chip (Tikki Kings) und ein Laser-Chip als Muster zur Begutachtung vor mir. Beide sehr schön und griffig. Der Laser-Chip ist etwas schwerer, der Ceramic-Chip schöner. Schwere Entscheidung. Vielleicht besorge ich mir auch mal ein paar Sample-Sets bei eBay.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
learning by doing oder doch internet oder pokerbücher ?? was war euer weg ? bibu40 Poker Talk & Community 428 22-01-2009 20:50
Valentino und Desert Palms Pure Clay Samples gesucht BringSchuld Poker Ausbildung 2 05-06-2008 07:40
KK oder AA !! ALL in oder langsam anspielen? Alpina23 IntelliPoker Support 118 29-04-2008 02:44
Nl 5 TT - Turnbet ok, oder besser c/c oder gar c/f oelli_ger Poker Handanalysen 4 05-11-2007 01:22