Alt
Standard
0,10/0,20: 99 preflop - 17-08-2008, 11:00
(#1)
Gelöschter Benutzer
Folgende Hand scheint nicht sehr interessant zu sein, aber ich möchte trotzdem mal wissen, ob ich sie korrekt gespielt habe.
Ich denke, meine Erhöhung geht in Ordnung. Die 3Bet macht mir noch keine Sorgen, die kommt von einem Maniac. Als dann gecappt wird und vor mir noch einer callt, gebe ich mindestens einem der Gegner ein besseres Pocket Paar. Liege ich da richtig? Und wenn ja, soll ich trotzdem den Cap noch callen?

PokerStars 0.10/0.20 Hold'em (10 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

Preflop: Hero is MP3 with 9, 9.
4 folds, MP2 calls, Hero raises, 1 fold, Button 3-bets, SB caps, 1 fold, MP2 calls, Hero folds, Button calls.
 
Alt
Standard
17-08-2008, 11:10
(#2)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
99 ist ne gute Karte und in MP sicherlich ein standardmässiger Open Raise. Normalerweise auch bei Limpern.
Jetzt kriegst Du ne 3Bet, die auch deshalb nicht sonderlich respektiert werden muss, weil nur noch wenige dabei sind. Der muss nicht viel haben (AJ++, 66++ - egal, obs ein Maniac ist).
Der Cap signalisiert in der Tat schon QQ++ oder AK.

Also, auf jeden Fall callen. Flopst Du Set gut, floppen kleine, in der Hand bleiben, floppen Broadways, tschüss Pot.

2SBs waren investiert, da darfst Du nicht mehr raus, Du floppst 1/7,5 ein Set.
 
Alt
Standard
17-08-2008, 12:48
(#3)
Benutzerbild von Peerchen
Since: Feb 2008
Posts: 63
Also die Hand preflop nach nem Cap noch wegzulegen ist sicher falsch.
Es gibt (insbesondere auf dem Limit) noch genug Hände, die da cappen. Lass es nur mal AK sein... dann hast Du immerhin einen CoinFlip.
Also folden kann man die Hand Preflop nach dem eigenen Raise nicht mehr.
 
Alt
Standard
17-08-2008, 13:57
(#4)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Du bekommst 15:2 für den Call. Das ist schon ohne Implied Odds break even, mit IOs ein sehr profitabler Spot!

Natürlich bist Du hinten, aber wenn Du ein Set floppst, kannst Du einen Monsterpot gewinnen. Solche Chancen darfst Du Dir für nur 2SB nicht entgehen lassen.
 
Alt
Standard
19-08-2008, 17:45
(#5)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Sicher sind die odds hier mit 15:2, als0 7,5 zu 1 genau richtig, um zu callen...
Man sollte aber auch hierbei nicht die implied odds vergessen, die in einem PF capped Pot nicht mehr ganz so rosig aussehen, da die Gefahr für "set over set"-Geschichten deutlich höher ist und man einen riesen pot damit verliert...daher: miese implieds und für mich eher kein call...
 
Alt
Standard
19-08-2008, 19:07
(#6)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Du meinst unsere Reverse Implied Odds (Sklansky). Nun, aber wenn Du "settest", dann kriegst Du ne ganze Menge, kann mir vorstellen, dass Du in dieser Runde bei $0.20/$0.20 mehr kriegst als normal. Das spräche dann wieder für unsere Implied Odds.
 
Alt
Standard
19-08-2008, 22:04
(#7)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Die IOs sind (bei drei potentiellen Kunden, die vermutlich Premium Hands haben, von denen sie sich auch ohne Hit schwer trennen werden - AA und Konsorten) sicher größer als die RIOs, und wenn Du ein Set floppst, wirst Du auch öfter gewinnen als verlieren => Call.

Bei Hold'em fürchte ich mich wirklich nicht im vornherein vor Set-over-Set.

Zitat:
Zitat von Lalli06 Beitrag anzeigen
oblom hat recht!!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KK preflop The_Crocop Poker Handanalysen 220 13-01-2009 14:26
QJ - PreFlop UTG Scots75 Poker Handanalysen 16 28-08-2008 19:53
AA PreFlop UTG Stringsurfer Poker Handanalysen 38 17-08-2008 15:12
NL 25 QQ Preflop ElHive Poker Handanalysen 20 07-07-2008 23:36
FR NL 10 AA preflop all in 227129 Poker Handanalysen 4 21-12-2007 20:49