Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2nd nutz nl25 FELICITA?

Alt
Standard
2nd nutz nl25 FELICITA? - 17-08-2008, 12:07
(#1)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
0.1/0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)
SB (26.45)
BB (25.05) Hero is BB with 3s, 2s
MP2 (25.00)
MP3 (61.35)
CO (38.85)
BU (13.15)


MP2 folds, MP3 calls $0.25, CO calls $0.25, BU calls $0.25, SB calls $0.15, Hero checks.

Flop: ($1.25) 6h, 5s, 4h (5 players)
SB checks, Hero bets $1.25, MP3 raises to $2.50, CO raises to $6.00, 2 folds, HERO ??


edit
3rd nutz gut gg. 4bet?
RAISE AI ODER FOLD?
 
Alt
Standard
17-08-2008, 12:10
(#2)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Das sin die 3rdNuts.
Tja, die haben Two Pair oder Set oder besseren Straight. Musst Dir überlegen, ob die die Kleinen spielen könnten.

SB wäre 73 auch kaum zuzutrauen.
Sind praktisch die zweiten Nuts. Spielen die anderen 78? Ist doch ne Standardkarte. Die Wahrscheinlichkeit für 78 ist 16/1362 für jeden der beteiligten Spieler. Durch die Preflop-Action und natürlich durch die Action am Turn steigt die Wahrscheinlichkeit an.

Wenn Du hinten bist ist alles weg, bist Du vorne haben die anderen sicher Oust auf Flush und/oder besseren Straight.
Gegen bspw. bist Du vorne, aber nur knapp. Korrekur: Du bist hinten, das wären also soz. die 3.Nuts und Du hast nur die vierten, LOL.

Ist ne Varianzerhöhung, die ich von den Gegnern abhängig machen würde. Ist eng.

Geändert von skyflyhi (17-08-2008 um 12:33 Uhr).
 
Alt
Standard
17-08-2008, 12:41
(#3)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
gegen die meisten gegner ist deine straight hier gut. das miniraise von MP3 finde ich etwas komisch & bin mir nicht so ganz sicher, mit welcher hand er dies hier machen könnte - evtl ein overpair mit oesd / gutshot oder ein aggressiv gespielter FD. das erneute raise vom CO deutet imo eher auf eine made hand hin, die er hier vor einer straight oder einem flush protecten möchte - also twopair (wohl eher nicht bei den tiefen karten) oder am wahrscheinlichsten ein set.

wenn du jetzt hier gegen einen FD und ein Set unterwegs wärst, wird es eine sehr ausgeglichene hand, denn deine gewinnwahrscheinlichkeit beträgt nur so um die 38% - würde ich also nicht unbedingt weiter spielen, da schliesslich auch immer noch die möglichkeit besteht, dass einer deiner gegner gerne suited connectors wie 87s limpt, wodurch du höchstens noch einen split pot erreichen kannst (würde aber nie auf runner-runner setzen)...

jetzt kommt es also darauf an, wie du deine gegner einschätzst & welche ranges du ihnen hier gibst.
allgemein würde ich sagen, dass du auf dem flop sehr wahrscheinlich noch vorne liegst, dass dir aber turn & river kaum helfen werden, sondern deine situation eher noch verschlechtern. ich persönlich würde so eine hand bei der action auch mal aufgeben - du bekommst viel bessere situationen, um geld zu machen...
 
Alt
Standard
17-08-2008, 14:17
(#4)
Benutzerbild von psyworm
Since: May 2008
Posts: 156
BronzeStar
Zitat:
Zitat von skyflyhi Beitrag anzeigen
Korrekur: Du bist hinten, das wären also soz. die 3.Nuts und Du hast nur die vierten, LOL.
Wie kann denn eine drawing Hand die nuts sein. Versteh zwar was du meinst, aber naja.

B2T: Ich würde callen und dann jeden sicheren turn shoven.
 
Alt
Standard
17-08-2008, 14:50
(#5)
Benutzerbild von mastermind2k
Since: Sep 2007
Posts: 116
das ist ein gutes beispiel. ich wüsste ehrlich gesagt auch nicht, ob push or fold.

also MP3 gebe ich auch ein kleines overpair oder einen (starken) draw. CU würde ich auch auf ein set setzen. die setzhöhe sieht stark nach einem protecting bet aus.

callen würde ich nicht, da zu fast 60% keine blank auf turn kommt.
 
Alt
Standard
17-08-2008, 15:45
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Finde ich SEHR gegnerabhängig. Ich gebe dem 3better hier ein Set und dem davor ein Overpair. Aber ne Str8 ist halt auch gut möglich. Callen ist eigentlich Quatsch. Willst ja das halbe Deck nicht auf dem Turn sehen... ich denke ein fold wäre nicht so falsch. Hast nur 6 BB drin.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
17-08-2008, 20:44
(#7)
Benutzerbild von psyworm
Since: May 2008
Posts: 156
BronzeStar
Also. Es kann natürlich sein, dass einer der beiden schon die fertige straight hält. Callen hat meines Erachtens den Vorteil, dass man noch zusätzliche Infos von MP bekommt. Wenn er noch mal drübergeht, kann man dann ziemlich sicher sein, dass man beat ist und noch recht günstig für 6$ folden.
 
Alt
Standard
17-08-2008, 21:38
(#8)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von psyworm Beitrag anzeigen
Also. Es kann natürlich sein, dass einer der beiden schon die fertige straight hält. Callen hat meines Erachtens den Vorteil, dass man noch zusätzliche Infos von MP bekommt. Wenn er noch mal drübergeht, kann man dann ziemlich sicher sein, dass man beat ist und noch recht günstig für 6$ folden.
Du scheinst irgendwas nicht verstanden zu haben oder analysierst die falsche Hand.
Entweder Du bist jetzt am Flop drin oder nicht. Ich würde es nicht tun.
 
Alt
Standard
17-08-2008, 21:56
(#9)
Gelöschter Benutzer
Ich würde in diesem Fall auch eher sagen: "Wer nicht callt, macht nur einen kleinen Fehler."
Mir wäre das zu riskant, aber das kommt auch auf die sonstige Spielweise der Gegner an.
 
Alt
Standard
18-08-2008, 02:15
(#10)
Benutzerbild von Ghostwriter0
Since: Sep 2007
Posts: 313
ich schiebe hier rein. gegen die höhere straigt bis du eh hinten, und gegen sets, oder nen 2 pair mit 65 vorne. hat jemand die höhere, "nice hand, sir!", aber oft sieht man hier hände die dich schlagen, vielleicht hält auch einer der beiden nur die 7 (evtl. wie von jemand anderem schön erwähnt mit dem flushdraw)...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nl25 88 sb222 Poker Handanalysen 9 23-04-2008 21:41
Nl25 Ak sb222 Poker Handanalysen 4 14-12-2007 13:29
NL25 2x AQ sb222 Poker Handanalysen 3 30-11-2007 03:30