Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Ist "Pot" in NL überhaupt eine mögliche Announcierung

Alt
Standard
Ist "Pot" in NL überhaupt eine mögliche Announcierung - 18-08-2008, 11:19
(#1)
Benutzerbild von 5dmark
Since: Aug 2007
Posts: 972
"Es könnte alles so einfach sein - isses aber nicht." (Frei nach den Fanta4)

In großen Turnieren wie der WSOP oder der EPT gilt nach den Turnierbedingungen so weit ich weiss die Regel, daß Spieler nur in Pot Limit Spielen das Recht haben über die aktuelle Potgröße informiert zu werden, während die Dealer in Limit und No Limit Spielen keine Auskunft über die Potgröße geben (sondern jeder selbst mitrechnen muss, was die mittlerweile onlinePoker verwöhnten Spielerschaft insbesondere die, die sich mit LivePoker noch nie beschäftigt haben doch manchmal irritiert)

Unsere Spielbank handhabt das etwas anders. (hab ich sogar schriftlich) Grundsätzlich stimmen sie mit der oben genannten Regel überein, aber aus Servicegesichtspunkten und um die Richtigkeit der announcierten Bets zu gewährleisten, geben die Dealer auch in NL Spielen Auskunft über die Potgröße. Als Beispiel wurde dann immer herangezogen, dass ein Spieler der Pot setzten oder raisen will, und das entsprechend announciert, ja wissen müsse, welchen Betrag er nun in den Pot zu legen verpflichtet ist.

Richtig ist: ich bin an meine Ansage als Spieler gebunden. Jetzt stellt sich mir aber die angesichts der oben bezeichneten international praktizierten Regel die Frage:

Wenn ich in NL Spielen grundsätzlich keine Auskunft über die Potgröße von den Dealern bekomme, kann ich dann überhaupt bindend "Pot" announcieren? (weil ich den Dealer damit ja indirekt verpflichten würden den Pot nachzuzählen)


Das hat so was Meditatives (allerdings finde ich deinen Voyeurismus bei Spielern mit Intelliavatar schon etwas grenzwertig, vielleicht solltest du prophylaktisch mal 10 Stunden beim Couchdoktor buchen)
 
Alt
Standard
18-08-2008, 11:24
(#2)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Das hängt wie immer von den Hausregeln ab.

In der Regel wird der Dealer auch mal den Pot zählen. Was er aber fast immer macht, ist den Pot in 10er Chipsstapel sortieren, wenn man Ihn darum bittet. Dann kann man es überschlagen und grob den Pot betten.

Wenn der Delaer sich weigert den Pot zu zählen, macht eine Pot Bet keinen Sinn. Dann sagte der Dealer dies aber sicher auch zur Ansage der Pot Bet.
 
Alt
Standard
20-08-2008, 16:10
(#3)
Benutzerbild von Horizon07
Since: Mar 2008
Posts: 52
Eingentlich bedarf der Frage keine Antwort.

Es gibt im NL keine Option "Pot". Sicherlich dient dieser als Bet-Orientierung, spielt jedoch eine untergeordnete Rolle verglichen zur Variante PL.
Dafür gibt´s im NL das All-IN ;-)

Um dein Frage zu beantworten: Es ist eigentlich im NL nicht möglich Pot zu anouncieren.
 
Alt
Standard
21-08-2008, 01:33
(#4)
Benutzerbild von BentTheRent
Since: Oct 2007
Posts: 52
BronzeStar
Soweit ich weiß, darf der Dealer außer PL spielen den pot nicht zählen, sondern ihn nur so ausbreiten, dass der spieler die chance hat alle chips die ihm pot sind zu sehen.
Daher gibts die ansagen "Pot" ausserhalb von PL spielen nicht.
 
Alt
Standard
21-08-2008, 17:04
(#5)
Benutzerbild von cashroyal13
Since: May 2008
Posts: 44
komisch,das hab ich ja noch nie gehört das der dealer denn pot nicht zählen bzw. potgrösse nennen darf...bei NL/FL
 
Alt
Standard
11-09-2008, 02:30
(#6)
Benutzerbild von MauriLP
Since: Jul 2008
Posts: 208
Bei online Turnieren ist es einfach, man muss einfach nuhr die zahlen betrachten die über dem Pot sind, beim Real Poker ist das anders: Ein Dealer ist "nie" dazu verpflichtet einem spieler die pot-size zu nennen. Als realpoker player sollte man immer im hinterkopf die größe des pots haben Eine scene der Ept Montecarlo zeigt genau diese situation, ein spieler bittet den Dealer um einen count und der Turnierdirektor (Herr Kremser) erklährt den spieler an dem futuretable das dies nicht die aufgabe des Dealers ist.

LG MauriLP
 
Alt
Standard
20-09-2008, 13:58
(#7)
Benutzerbild von Ritschi.89
Since: May 2008
Posts: 66
BronzeStar
hab ich auch mal ne szene in TV gesehn, als ein spieler die potgröße vom dealer wissen wollte und diese auskunft nicht bekam.
aber bei uns in der privaten Pokerrunde nehmen wir es auch nicht so genau, da gelten die "hausregeln"
 
Alt
Standard
02-10-2008, 17:00
(#8)
Benutzerbild von Sunnymatrix
Since: Aug 2007
Posts: 825
Zitat:
Zitat von MauriLP Beitrag anzeigen
futuretable
*klugscheißmodus an*

featured table

*klugscheißmodus aus*
 
Alt
Standard
02-10-2008, 21:00
(#9)
Benutzerbild von Seawood1986
Since: Jul 2008
Posts: 1.044
Zitat:
Zitat von cashroyal13 Beitrag anzeigen
komisch,das hab ich ja noch nie gehört das der dealer denn pot nicht zählen bzw. potgrösse nennen darf...bei NL/FL
Das klingt aber ziemlich strange. Das gibt es glaub ich nicht. Und wenn muss man eben selber nachzählen, bleibt einem wohl nichts anderes übrig.
 
Alt
Standard
02-10-2008, 21:11
(#10)
Benutzerbild von HaiPoker
Since: Sep 2007
Posts: 3.449
also beim live spiel muss der dealer nicht den pot zählen das musste du schon selbst erledigen

zumindestens kenne ich das von turnieren in casinos so