Alt
Standard
NL5 AJs vs. KQs - 19-08-2008, 09:52
(#1)
Benutzerbild von BigBaum2206
Since: Jan 2008
Posts: 38
Der Gegner hält .
Danke für`s Bewerten im Vorraus.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (7 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

Hero ($7.98)
BB ($4.96)
UTG ($11.65)
MP1 ($10.31)
MP2 ($10.04)
CO ($6.24)
Button ($6.15)

Preflop: Hero is SB with , .
1 fold, MP1 raises to $0.2, 3 folds, Hero calls $0.18, BB calls $0.15.

War mein call hier korrekt oder hätte ich ein raise probieren sollen? Ich hatte gecalled, da ich den Gegner auf , , gesetzt hatte.

Flop: ($0.60) , , (3 players)
Hero bets $0.3, BB folds, MP1 calls $0.30.

Turn: ($1.20) (2 players)
Hero bets $0.6, MP1 calls $0.60.

Als er nur gecalled hatte viel für mich raus, sonst wäre sicher ein raise gekommen um sicher zu gehen, ob ich halte.

River: ($2.40) (2 players)
Hero bets $1.5, MP1 raises to $3, Hero calls $1.50.

Sah mich hier bei meiner Wette als klarer Favorit und hatte den Gegner zuletzt auf ein Paar Asse gesetzt, da sein raise nicht sehr hoch war. War denn mein call korrekt?

Final Pot: $8.40

Results in white below:
Hero has Kc Qc (two pair, kings and queens).
MP1 has Jh Ah (straight, ace high).
Outcome: MP1 wins $8.40.
 
Alt
Standard
19-08-2008, 12:12
(#2)
Benutzerbild von Capt. Mario
Since: Apr 2008
Posts: 125
BronzeStar
Zitat:
War mein call hier korrekt oder hätte ich ein raise probieren sollen? Ich hatte gecalled, da ich den Gegner auf AA, KK, QQ gesetzt hatte.
er raist aus mp1 und du setzt ihn gleichmal sicherheitshalber auf AA, KK, QQ? ... und callst trotzdem?^^
wenn villain ne große openraisrange hat, kannst du auch raisen -> da oop. call geht aber sicher auch.

den flop zu donken geht aber gar nicht. das is hier richtig schlecht.

as played musst du den minbet auf dem river callen. du bekommst hier 4.5:1 und wirst 'nur' von einem set, AJ und J9 geschlagen.


ps:
Zitat:
Als er nur gecalled hatte viel QQ für mich raus, sonst wäre sicher ein raise gekommen um sicher zu gehen, ob ich KK halte.
ich glaub nicht, dass er sich sorgen macht, wenn er QQ hält^^

du solltest nicht immer vom schlimmsten fall ausgehen. dein gegner hält nicht immer die nuts.
(das sag ich obwohl ich gestern wieder mal mit midset gegen topset gerannt bin und gestackt wurde^^) *grübel*

Geändert von Capt. Mario (19-08-2008 um 12:20 Uhr).
 
Alt
Standard
19-08-2008, 12:15
(#3)
Benutzerbild von Vampyr80
Since: Jan 2008
Posts: 108
BronzeStar
Das frag ich mich auch, wenn ich meinen Gegner auf AA KK oder QQ setzte, dann folde ich - ganz einfache Strategie
 
Alt
Standard
19-08-2008, 12:24
(#4)
Benutzerbild von hirzer0031
Since: Apr 2008
Posts: 107
ziemlich interessante denkweise von dir, ihm da nur hohe pp zu geben. Dieser standardraise kann mit so vielen händen kommen. naja.

am flop müsst du check/raise spielen. sonst wars ganz ok gespielt.

Tipp: lass das donken, wenn du was gutes getroffen hast.
 
Alt
Standard
19-08-2008, 12:47
(#5)
Benutzerbild von Blahdster
Since: Aug 2008
Posts: 122
hmm KQs schaut zwar sehr fein aus ist aber OOP ersmal nur wenig besser als 67s gegen nen raise aus MP1.

dh. ich bin nicht darauf aus hier nen mässigen pot mit nem pair of kings oder queens zu gewinnen sondern will mit ner straight oder flush nen stack einfahren.

ansonsten heisst es pot klein halten und bei massiven bets/raises die hand aufgeben.



zum river. also die straight seh ich beim gegner nicht da ich nen schönen raise am turn erwartet haett!

naja er koennte halt noch aces halten und dich minraisen aber dann haett er sie extrem schlecht gespielt.

AK & KQ sind die einzige hände die hier nen call rechtfertigen. alles andere hat dich beat!
aber naja, mit toptwo crying call ich jetz auch.


also check/call oder blockbet!




ergebnis nicht posten bitte!
 
Alt
Standard
19-08-2008, 12:57
(#6)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Es ist meist kein Zuckerschlecken im SB oop zu defenden. Du haust ne ganze Menge rein, musst damit rechnen ausgespielt zu werden und hast ne unklare Perspektive (sogar Flush kann tödlich enden ).
3Bet?
 
Alt
Standard
19-08-2008, 13:20
(#7)
Gelöschter Benutzer
die prefloprange auf die du deinen gegner setzt ist beeindruckend. wenn du ernsthaft von so ner hand ausgehst musst du konsequent folden.

zur hand selbst. draw auf dem flop ist immer ein grund die harte tour zu fahren. TPGK will gespielt sein. warum hier nicht mal postsize setzen und den pot mitnehmen... wäre ne echte alternative nach dem flop. auf dem level würde ich sogar ne overbet machen und frech $1 in die mitte stellen. wenn er drawen will soll er bezahlen dafür und es gibt genug auf dem level die das tun.

@blahdster: warum sollte villain seine straight anspielen am river. er hat die nuts und wird nur zu schlagen sein wenn sich das board auf dem river paired. hero signalisiert er sieht sich gut im rennen also warum vertreiben...

@sky: das is ne typische situation auf dem level. meist wird nachbezahlt... (zum flush gehören 5 karten )

Geändert von Gelöschter Benutzer (19-08-2008 um 13:22 Uhr).
 
Alt
Standard
19-08-2008, 14:05
(#8)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
KQ ist nach einem raise ein klarer fold pre flop was du auch in jedem SHC finden wirst.
 
Alt
Standard
19-08-2008, 14:24
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von DannyCoy Beitrag anzeigen
KQ ist nach einem raise ein klarer fold pre flop was du auch in jedem SHC finden wirst.
Ja, wenn du ein nittiger Setminer oder Shortstacker bist sicherlich.

Oder natürlich wenn du den Gegner exakt auf QQ, KK, AA setzt

Ansonsten läuft hier IMO mit Top Two wenig falsch ausser der Donkbet am Flop, die sollte man sich sparen und mit TPGK eher check-raise spielen.
 
Alt
Standard
19-08-2008, 15:11
(#10)
Benutzerbild von zocker_lis`l
Since: Mar 2008
Posts: 33
Hätte ich auch so gemacht.

Geändert von zocker_lis`l (19-08-2008 um 15:14 Uhr).