Alt
Standard
2 Neue Hände - 20-08-2008, 12:39
(#1)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
So ich bin's mal wieder mit 2 neuen kniffligen Händen und würde mal wieder gerne eure meinungen hören...

1.
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

saw flop|saw showdown

Hero ($10)
BB ($11.20)
UTG ($9.95)
UTG+1 ($4.45)
MP1 ($21.05)
MP2 ($5.45)
CO ($5.90)
Button ($17.70)

Preflop: Hero is SB with , .
1 fold, UTG+1 calls $0.10, 2 folds, CO calls $0.10, 1 fold, \SB calls $0.05, BB checks.

Flop: ($0.40) , , (4 players)
\SB checks, BB bets $0.5, UTG+1 folds, CO folds, \SB calls $0.50.

Turn: ($1.40) (2 players)
\SB checks, BB bets $1.2, Hero calls $1.20.

River: ($3.80) (2 players)
\SB checks, BB bets $1.5, Hero calls $1.50.

Final Pot: $6.80

gelimpter pot - ich entscheide mich, mit guten odds, einer spekulativen hand und eines relativ passiven BB's (3% PFR bei 70 händen) mal einen blick auf den flop zu riskieren und bezahle. das schwierige an der sache ist, dass der bb - von KK mal abgesehen - hier eigentlich alles haben kann (z.b. kleines paar, 2 pair, combo-draw,...), sollte ich also check-raisen um mehr informationen zu bekommen?? oder lieber passiv bleiben und dann am turn evtl. schon folden?? oder kann es sein, dass er auch mit z.b. TPWK (Kx) so spielt und ich meistens vorne liege??

/e: keine stats vorhanden zu dem Zeitpunkt

2.
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: Intellipoker Discussion Forum)

saw flop|saw showdown

Hero ($11.05)
CO ($9.95)
Button ($9.95)
SB ($11.60)
BB ($12.90)
UTG ($1.90)
UTG+1 ($5.70)
MP1 ($3.55)

Preflop: Hero is MP2 with , .
3 folds, \MPB raises to $0.4, 2 folds, SB raises to $1.4, 1 fold, \MPB raises to $3, SB calls $1.60.

Flop: ($6.40) , , (2 players)
SB checks, \MPB bets $3, SB calls $3.

Turn: ($12.40) (2 players)
SB checks, \MPB bets $5.05 (All-In), SB calls $5.05.

River: ($22.50) (2 players, 1 all-in)

Final Pot: $22.50

Results in white below:
Hero has As Ah (two pair, aces and fives).
SB has Qs Qc (full house, queens full of fives).
Outcome: SB wins $22.50.


hier sind die results offensichtlich, deshalb habe ich sie gleich dazu geschrieben.. preflop-action geht (meinerseits zumindest) denk ich mal in ordnung, nur was haltet ihr vom flop-play - habe ich mein overpair überspielt - evtl. eine kleinere bet und dafür nicht committen? seid ihr der meinung ich bin am flop schon committed (12$ pot, 5$ left)? werde später meine eigene meinung dazu noch posten..

/e: stats: VP$IP: 23%, PFR 10%, W$@SD 27%, 350 hands, wenn ihr noch anderes wollt dann bitte posten

so long, ~xii

Geändert von \iceman XII/ (20-08-2008 um 12:47 Uhr).
 
Alt
Standard
20-08-2008, 13:13
(#2)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
1. Hand.
Ich hätt hier vermutlich aufm flop c/r um zu sehen wo ich stehe. Wie du selber schon gesagt hast kann der BB hier alles halten und ich gehe ungern in nem gelimpten pot broke und villain hat hier vermutlich min. 2p getroffen. c/c halt ich hier für die ungünstigste line, denn ich möchte hier den potkontrollieren. kommt auf mein c/r am flop ein push kann ich mir sicher sein das villain mit diesen stats wohl sein set gemacht hat oder ein besseres 2p.
Tante edit hat mir nochmal ins Gewissen geredet: Ob c/r am flop wirklich sinnvoll ist, weiß ich grad nicht. c/r spielt man ja meist um den Pot möglichst groß zu bekommen also wäre ne bet wohl besser, auch um gegen nen flushdraw zu protecten. Also bet flop, bet turn, c/c river


2. Hand.
Hier muss man sich denk ich preflop entscheiden ob man hier broke gehen will, und dann auch schon aufm flop. Dazu sollte die 4-bet preflop höher ausfallen ca. auf 4,5-5$. Wenn du dann noch gecallt wirst kannst du fast nicht merh wegschmeißen. Bei guten reads evtl. auf nem K high board.
Aber as played würd ich hier wohl auch broke gehen, obwohl man nicht unbedingt aufm turn protecten muss aber rauskommen tust du vermutlich eh nicht, denn ich denke die valuebet auf flop ist schon untergrenze.

Geändert von moelmer (20-08-2008 um 13:29 Uhr).
 
Alt
Standard
20-08-2008, 13:20
(#3)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hi ici,

bei der 1. hand musst du irgendwann mal selber aktiv werden. du kannst den mit dem kleinen 2pair nicht runtercallen. normal ein raise am flop, wenn er nochmal drüber geht kannst du überlegen ob das noch gut ist, aber meist callt er es nur und ist dann vorsichtiger.
meist liegst du aber hier am R vorne, so gering wie der den R anspielt ist er sich auch nicht meh so sicher.

bei der 2. hand musst du preflop höher reraisen. so auf 3 mal seinen einsatz. stell dir vor die Q wär erst am T gekommen, dann hättest du dich geärgert. gegen einen musst du mit AA preflop so viel reinschieben wie es geht, dass die entscheidung für ein allin spätestens am flop fallen muss. das hat den vorteil, dass der gegner eben nur 3 karten sehen kann, nicht wie bei dir 4.


miau miauerle
 
Alt
Standard
20-08-2008, 15:35
(#4)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
also erstmal danke für eure kritik!

@moelmer: wenn ich im 1. fall den flop anspiele dann zeigt das nicht wirklich so viel stärke. er kann dann mit eigentlich jedem paar callen oder einem guten draw und ich muss die hand OOP weiterspielen was speziell dann interessant wird wenn einer der draws oder sogar mehrere ankommen - suboptimal!
ich halte c-r schon für besser da werde ich der stärke der hand schon eher gerecht und die draws können eigentlich nicht mehr bezahlen (die müssen da schon seehr stark sein). wenn er jedoch trotzdem bezahlt dann kann ich davon ausgehen, hinten zu sein und die hand aufgeben, da kombinationen wie z.b. AK, AA, QQ oder vielleicht noch KQ nach der preflop-action so gut wie unmöglich sind und er den rest aufgeben muss weil er mir seinerseits mindestens 2 pair oder einen starken semibluff geben muss..

Results:
Hero has 8c 7s (two pair, eights and sevens).
BB has 7h Ks (two pair, kings and sevens).
Outcome: BB wins $6.80.

zu der zweiten hand:
also erstmal muss ich euch natürlich recht geben. die 4-bet preflop war zu klein!
Aber ich habe denk ich mal auch sonst sehr donkey gespielt. preflop kann man bei einem einigermaßen durchschnittlichen spieler hier nur jacks-or-better oder vielleicht noch maximal AK erwarten. interessant ist auch, sich mal zu überlegen was er mir gibt: AA oder KK; vielleicht JJ! QQ ist unwahrscheinlich und nach dem flop unmöglich. am flop betten geht denke ich mal auch in ordnung, da QQ jetzt unwahrscheinlicher geworden ist und KK eher in frage kommt. wenn er JJ hält muss er aber jetzt wissen dass er hinten ist und folden/bluffen. mit KK sollte er sich auch überlegen was er noch schlägt und entsprechend auch folden; mit AK natürlich ebenso da er jetzt eigentlich gar nichts mehr schlägt ausser einen bluff.
beim call hingegen weiß er, dass das geld sowieso reingeht und muss sich entsprechend sicher sein, dass er vorne ist -> es kommen nur QQ und AA infrage und da preflop (unter der vorraussetzung des flops und meiner holecards) nur 1 kombination AA möglich ist und 3 kombinationen QQ muss ich trotz des großen pots die hand aufgeben und meine 5$ sparen.
mal wieder so ein beispiel, bei dem ein call am flop meiner meinung nach sogar mehr stärke ausstrahlt als ein raise..
ein letzter gedanke noch: eventuell könnet er auch planen, den flop zu bezahlen und wenn ich am turn schwäche zeige mit JJ, KK oder AK (unwahrscheinlich!!) und einem bluff einen riesen pot klar zu machen.

/e: nachher ist man immer schlauer

~xii
 
Alt
Standard
20-08-2008, 22:07
(#5)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
78: Complete ich auch aus dem SB. Am Flop raise ich auf $1.70. Klar kann er hier K7/K8 im Freeplay halten, trotzdem müssen wir vor SDs/FDs protecten.

As played weißt du auf keiner Street wo du stehst und Villian schleppt dich gemütlich nach Valuetown.



AA: Preflop raise ich Minimum auf $4. Dein Raise ist viel zu klein.

As played pushe ich schon am Flop, da er nur noch knapp über Potsize left hat und Qx/FDs dich im 3-Bet Pot noch oft genug auszahlen.
 
Alt
Standard
20-08-2008, 22:13
(#6)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Hand 1:
Gefällt mir das gelegentlich mal so zu spielen. Manchmal zeigen die dann eine Hand mit Ace high.
Hand 2:
Da bist Du pot committed.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Sit N goes Nominator90 Poker Talk & Community 11 30-09-2008 19:53
NL 5 - neue Tiefpunkte - 5 Hände - Teil 1 skyflyhi Poker Handanalysen 12 04-08-2008 20:13