Alt
Standard
unl. Rebuy Strategie - 21-08-2008, 23:26
(#1)
Benutzerbild von Jiggy112
Since: Jun 2008
Posts: 43
BronzeStar
Hi Folks,
ich hab mich vor kurzem für das WPT Sattelite Tunier in Hohensyburg angemeldet. Das BI beträgt 50€, +50€ für jedes RB und 50€ für ein AddOn. Ich bin jetzt selbst nicbt unbedingt gewillt ein Rebuy zu tätigen, sondern eher darauf erpicht, mir den ultra-aggresiven Stil der multirebuyer zu Nutze zu machen.
Ich bin mir allerdings nicht so sicher, wie ich das anstellen soll. Der Starting Stack liegt bei 1000 Chips, Blinds steigen alle 20 min. ( 10/20, 20/40, 40/80 ... ).
Soll ich am Anfang sehr tight spielen, also nur die Premiumhände wie QQ-AA und AK ( höchstens AQs ) oder eher auch mal probieren, mit SCs mir billig den Flop anzugucken. Ich denke wichtig ist hierbei das Positionspiel, also z.B. aus early position sowas wie KQs oder AJs eher folden, als zu raisen, bevor ein multirebuyer in später Position pusht.
Ich würde mich freuen, wenn ich ein paar gute Tipps bekäme.
Grüße und danke im Vorraus
 
Alt
Standard
22-08-2008, 02:14
(#2)
Benutzerbild von PlaQ
Since: Aug 2007
Posts: 791
BronzeStar
Naja bei solchen eher kleinen (für Live Verhältnisse) Rebuy Turnieren fliegen in der Regel die Chips ziemlich wild durch die Gegend, wenn du so wenig Rebuys wie möglich spielen möchtest ist äusserst tight am Anfang in der Regel die richtige Strategeie, du wirst halt dann im Laufe der Rebuy Phase 2-3 70:30 Situationen gewinnen müssen, aber das müssen tighte Turnierspieler in der Regel eh immer wenn sie weit kommen möchen.

Ansonsten halt die Gegner beobachten, versuchen ein Gefühl für ihre Pushing Ranges etc zu bekommen, und dann kannst du immernoch von Gegner zu Gegner individuell entscheiden wieviel ein A10s oder KQ in bestimmten Situationen wert ist.

Ein Allheilmittel gibts da nicht, aber Live hast du ja genug Zeit für Reads .
 
Alt
Standard
22-08-2008, 09:21
(#3)
Benutzerbild von GGMuh
Since: May 2008
Posts: 429
20 minuten sind für ein live turnier recht kurze levels. ausschließlich auf premium hände zu warten wird dich da schnell in schwierigkeiten bringen, besonders bei einem start stack von nur 1000 chips.

wie du schon erwähnt hast, kann es lohnend sein in late position auch mal mit spekulativen händen zu spielen. small ball ist da ne effektive taktik, braucht aber viel erfahrung und gute reads.

das gegenteil wäre z.B. die kill-phil strategie, die durch häufige all-ins die gegner permanent unter druck setzt. bei nem rebuy-turnier wird das aber deutlich schwieriger, weil durch das rebuy natürlich die angst vorm ausscheiden genommen wird.
 
Alt
Standard
23-08-2008, 13:59
(#4)
Benutzerbild von PlaQ
Since: Aug 2007
Posts: 791
BronzeStar
Small Ball kannst du bei einem lowstacked Rebuy Turnier getrost vergessen.

Du hast weder die Tiefe im Chipstapel noch die nötige Foldequity um viele kleine Pötte zu spielen. Zudem wird jeder der Donks, der was getroffen hat den Pott für dich aufbläen, da er den Bust nicht zu fürchten hat.


Ohne selbst Rebuys zu nehmen wird ihm nichts als ein sehr tighter Ansatz mit viel Preflop Poker übrigbleiben.

Oft vor dem Flop All-In gehen (also den Pott hoffnungslos zu overbetten) könnte klappen, da viele Leute gerne mit durchscnittlichen Händen gambeln wollen werden.

Also mit AJ gegen einen Latepositionraise ruhig auch mal für 30BB aufwärts reinstellen, KQ, KJs, A9s oder ähnliches wird sehr oft callen.
 
Alt
Standard
24-08-2008, 10:31
(#5)
Benutzerbild von Miles45
Since: Nov 2007
Posts: 637
Das wird ein übles gedonke... Naja das einzige was du spielen kannst ist super tight und dann ne premium hand mit dem nötigen glück voll auszahlen lassen... ein Tip: Spiel mal bei PS die APPT 8FFP Bonanza Tuniere mit glaub um 21:00 Uhr unserer Zeit...
 
Alt
Standard
25-08-2008, 10:24
(#6)
Benutzerbild von Horizon07
Since: Mar 2008
Posts: 52
Zitat:
Zitat von Miles45 Beitrag anzeigen
Das wird ein übles gedonke... Tip: Spiel mal bei PS die APPT 8FFP Bonanza Tuniere mit glaub um 21:00 Uhr unserer Zeit...
Und was ist ein 8FFP Turnier deiner Meinung nach?^^ Spar dir die FFP´s ;-)
Ansonsten: Schließ ich mich PlaQ an.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shortstack-Strategie oder Big Stack Strategie??? badboyflush IntelliPoker Support 96 19-03-2009 12:28
Strategie in Tunieren mit einem Rebuy 1loop21 Poker Handanalysen 22 20-07-2008 09:56
Strategie für Rebuy-Satellites flohxy Poker Handanalysen 5 02-06-2008 15:42
Rebuy or No Rebuy das ist hier die Frage plutonia2007 Poker Talk & Community 78 31-03-2008 04:29