Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 25 - Limp/Raise mit AQ aus MP

Alt
Standard
NL 25 - Limp/Raise mit AQ aus MP - 24-08-2008, 14:07
(#1)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Hi,

kann man sowas bringen?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Hero (MP1) ($20.95)
MP2 ($25.60)
MP3 ($22.55)
CO ($14.70)
Button ($24.65)
SB ($27.40)
BB ($10.30)
UTG ($3.70)
UTG+1 ($25.35)

Preflop: Hero is MP1 with
2 folds, Hero calls $0.25, 2 folds, CO calls $0.25, Button raises to $1.50, 2 folds, Hero raises to $6.00, 1 fold, Button calls $4.50

Flop: ($12.60) (2 players)
Hero bets $6.00, Button calls $6.00

Turn: ($24.60) (2 players)
Hero bets $8.95 (All-In), Button calls $8.95

River: ($42.50) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $42.50 | Rake: $2.05

Results in white below:
Button had 9s 9h (one pair, nines)
Hero had Qh As (one pair, Aces)
Outcome: Hero won $40.45


Ich bringe sowas gelegentlich, weil ich mit der 3Bet und der anschliessenden Conti eine sher schön Fold Equity generiere.
Keine Ahnung warum der durchgezahlt hat, mir gehts mehr um den Move hier.

LG
Sky
 
Alt
Standard
24-08-2008, 14:24
(#2)
Benutzerbild von Saint_City
Since: Feb 2008
Posts: 22
ich bin ehrlich gesagt nicht so überzeugt, von dem move. wenn du mi AQ limpst und den flop ohne raise siehst, können da sehr viele hände dabei sein und insbesondere der BB kann ja mit trash dabei sein. Wenn du preflop wirklich noch zum reraise kommst, weisst du am flop nicht so wirklich, wo du stehst, wenn du "nur" das A triffst. AK wäre wohl eine Hand, die preflop dabei bleibt.
 
Alt
Standard
24-08-2008, 15:56
(#3)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
ich find limp/rr auf den micros eher unnoetig.

allerdings siehts oftmals fishy aus, aber ich geb da im zweifelsfall jedem limp/raise erstmal KK/AA

von dahher ueberrepraesentierst du deine hand, und wenn durchgecheckt wird biste der mops.
grad mit AQ foldeste da normal alle schlechteren haende raus, welche dich ausbezahlen koennen, und alle besseren callen oder pushen drueber.


btw rebuy pre
 
Alt
Standard
24-08-2008, 18:56
(#4)
Benutzerbild von EmoPokerQh9h
Since: Apr 2008
Posts: 410
Ist ein guter Move um limpen von PPs zu balancen, kann man an vielen Tischen auch mit AA,KK machen. ABER mit AQ würd ich sowas nur gegen reasonable machen, der AK(,JJ,(QQ???)) auch preflop folden kann, oder halt spätestens auf dem Flop. Sonst macht das keinen Sinn und du vertreibst nur Hände die du schlägst.
 
Alt
Standard
24-08-2008, 19:00
(#5)
Benutzerbild von lehner88
Since: Jun 2008
Posts: 385
BronzeStar
ich bin überhaupt kein freund von limp-reraises.
viele machen dies ja mit den assen & die noch schlaueren spieler nutzen die tatsache, dass nach einem limp-reraise alle gegner von AA ausgehen, um mit 72o so zu spielen
das ist imo absolut unnötig & ich finde es auch keine gute variation vom eigenen spiel (auch wenn du hier natürlich wunderbar ausbezahlt wirst)...
 
Alt
Standard
24-08-2008, 19:50
(#6)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von lehner88 Beitrag anzeigen
ich bin überhaupt kein freund von limp-reraises.
Als SSSler und so macht das natürlich keinen Sinn. Das Problem ist aber anderseits, dass Du mit den Bullets bspw. in tighten Runden oft keine zufriedenstellende Action kriegst.
Sklansky hält in bestimmten Situationen den Limp für obligatorisch, ich sowieso.
Aber ist nicht so einfach zu spielen, man muss dann auch bei bestimmten Boards mal raus können oder die Bullets als bloße Zahlkarte passiv "defenden" um angemessenen Umsatz zu kriegen gegen Karten gegen die man auch gewinnen kann (also eben kein Allin um die "Karte zu definieren" oder zu "klären" - ich hasse es Karten zu klären, LOL).
 
Alt
Standard
24-08-2008, 23:57
(#7)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
Zitat:
Zitat von skyflyhi Beitrag anzeigen
Als SSSler und so macht das natürlich keinen Sinn. Das Problem ist aber anderseits, dass Du mit den Bullets bspw. in tighten Runden oft keine zufriedenstellende Action kriegst.
grad in ner tighten runde ist es falsch AA zu l/rr
weil du eben damit deine dargestellte range auf AA/KK beschraenkst und tighte spieler dann meistens zurecht folden.
mit AQ bekommst du dann evtl QQ oder AK zum folden, jedoch folden alle schlechteren haende die dich mit nem normalen raise gecallt haetten und gegen die du gute equity hast.

dasselbe gilt natuerlich fuer n raise mit AA... du bist 4:1 fav, wozu die action killen und womoeglich nen multiway pot spielen, wenn ein normaler raise viel eher gecallt wird...

Zitat:
Sklansky hält in bestimmten Situationen den Limp für obligatorisch, ich sowieso.
sklansky spielt aber kein nl25 online, sondern in mid/high stakes games mit nur wenig wechselnder besetzung
 
Alt
Standard
25-08-2008, 09:35
(#8)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
Auf den Micros IMO unnötig.

Im Normalfall isolierst du dich so gegen bessere Hände, AQ ist da oft dominated.

Wenn du den Move trotzdem magst nimm Hände die sich stärker durch den Flop definieren.
 
Alt
Standard
25-08-2008, 10:49
(#9)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von goodcleanfun Beitrag anzeigen
grad in ner tighten runde ist es falsch AA zu l/rr
weil du eben damit deine dargestellte range auf AA/KK beschraenkst und tighte spieler dann meistens zurecht folden.
mit AQ bekommst du dann evtl QQ oder AK zum folden, jedoch folden alle schlechteren haende die dich mit nem normalen raise gecallt haetten und gegen die du gute equity hast.
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, was Du meinst. Warum genau soll Limp/Raise gerade in einer tighten Runde (durchschnittlicher VP$IP 10-12, PFR 8 bspw.) falsch sein? Warum geht das nur mit AA und KK?
 
Alt
Standard
25-08-2008, 16:16
(#10)
Benutzerbild von Anton Narki
Since: Aug 2008
Posts: 50
Wenn du einen Tisch nimmst mit 5 Uebertags, so 10/8/3, ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand nach dir erhoeht, wesentlich geringer als wenn du einen Tisch mit 5 * 30/20/3 hast. An einem tighten Tisch passiert es haeufig, dass alle folden und BB checkt. Wenn du dann auf dem Flop Action bekommst, hast du keine Ahnung wo du stehst.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Limp Hände... was tun im turnier? DavidMmaker Poker Handanalysen 58 10-08-2008 14:15
nl25 - Sir Limp-a-Lot sb222 Poker Handanalysen 5 01-04-2008 16:17
limp/call gegen TAG KTU1985 Poker Handanalysen 8 22-03-2008 19:50
Limp oder Raise? cranKhahnee Poker Handanalysen 20 26-01-2008 12:16