Alt
Standard
AA gegen flopped set - 24-08-2008, 16:28
(#1)
Benutzerbild von unfaehig26
Since: Apr 2008
Posts: 84
PokerStars 0.02/0.04 Hold'em (10 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

Preflop: Hero is Button with A, A.
2 folds, UTG+2 calls, 3 folds, CO calls, Hero raises, SB calls, 1 fold, UTG+2 calls, CO calls.

Flop: (9 SB) K, 9, 5 (4 players)
SB checks, UTG+2 checks, CO bets, Hero raises, SB folds, UTG+2 folds, CO 3-bets, Hero caps, CO calls.

Turn: (10 BB) T (2 players)
CO bets, Hero raises, CO 3-bets, Hero calls.

River: (17 BB) 7 (2 players)
CO bets, Hero calls.

Final Pot: 19 BB

Wie schon im Titel angegeben, hatte der Gegner hier ein Set 5.
Ich hatte überlegt den Turn schon nur zu callen. Hätte ich vielleicht sogar aufgeben sollen? Denn eigentlich ist doch klar, dass ich nach so vielen raises mit nur 1Paar im Showdown nicht vorn sein kann, oder? Oder umgekehrt durchgehend cappen im Glauben, dass er nur einen K oder einen gebusteten FD hält ?
Wie seht ihr das?

Geändert von unfaehig26 (24-08-2008 um 16:32 Uhr).
 
Alt
Standard
24-08-2008, 18:41
(#2)
Benutzerbild von Peerchen
Since: Feb 2008
Posts: 63
Nach der erneuten Donk am Turn hätte ich das nur noch downgecallt.
Da bist du insbesondere auf den Limits zu oft beat (set, 2pair).
Ist eher unwahrscheinlich, dass er den Flush durchballert (hab ich auf den Limits aber auch schon häufug genug gesehen)
Weglegen kannst du die Hand zu keiner Zeit, imo ist der turnraise overplayed.
 
Alt
Standard
24-08-2008, 19:41
(#3)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Also mit 5:1 auf einen Downcall kannst du AA nicht folden, schon gar nicht auf dem Limit.
Den Raise auf dem Turn empfinde ich aber als zu viel des guten.
Einen Flushdraw wird er hier nur sehr selten haben, da er nach dem Flopcap sicher sein kann, keine Fold equity zu haben und sogar damit rechnen muss, dass du ihn nochmal raist.
Somit bleibt nur noch ein K und vielleicht eine 5 mit zwei Pik (wobei er damit auch eher vom Gas gehen würde) als Hände gegen die du vorne liegst. Gegen 2pair hast du noch 8 Outs und gegen ein Set siehts finster aus.
Aber wie gesagt, für 5:1 folde ich das nicht, sondern calle down.
 
Alt
Standard
24-08-2008, 20:05
(#4)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von unfaehig26 Beitrag anzeigen
Wie seht ihr das?
Perfekt gespielt. Auf höheren Limits nur noch nach dem Flop downcallen. Wir merken uns: Wir spielen nicht den Gegner, sondern das Limit.
 
Alt
Standard
27-08-2008, 15:41
(#5)
Benutzerbild von zittr
Since: Jan 2008
Posts: 42
Es kommt imo AUCH auf den Gegner an. Habe genügend gesehen, die 'nen high pair postflop 3betten, auch mit niedrigem Kicker.
 
Alt
Standard
27-08-2008, 17:55
(#6)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Finds ab Turnraise von dir overplayed...Der Gegner muss für diese Limit schon ein echter Maniac sein, wenn der Turnraise noch for value sein soll...Ich call das bei der weird turndonk runter und mach mir ne kostengünstife note...
 
Alt
Standard
27-08-2008, 19:41
(#7)
Benutzerbild von unfaehig26
Since: Apr 2008
Posts: 84
Yep, dachte mir schon, dass ich das auf dem Turn overplayed habe, was hier ja auch h. M. (sorry skyflyhi) ist. Bis zu der 3-Bet auf dem Turn hatte ich ihn maximal auf nem schwachen König, was insbesondere auch daran lag, dass ich die donkbets für Schwäche gehalten hab. Das ist aber auf dem Limit meist nicht so. Oft donken die Gegner rein, wenn sie eine sehr starke Hand haben, teilweise sogar die Nuts. Die haben vermutlich von Check-Raise noch nichts gehört. Thx jedenfalls.
 
Alt
Standard
28-08-2008, 14:51
(#8)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Seine Preflop-Action ist typisch für Pocket Pairs oder Suited Connectors (zB. ), die auch postflop Sinn machen - Set bzw. Combodraw.

Gegen das Set bist Du weit hinten (die 2BB kosten Dich longterm -1.87BB(inkl. 1BB IO am River)), und gegen das Draw ~2:1-Favorit (die 1BB, die herein kommt, bringt Dir ~0.67BB).

Dann gibt es noch die 2Pair-Variante, die Dich auch Geld kostet.

Es kommt noch dazu, dass gerade auf dem Level Draws nicht unbedingt aggressiv gespielt werden. Und dass er hier nur mit Toppair durchdreht, ist auch eher unwahrscheinlich.

=> Du bist zu oft hinten => Calldown ab Turn.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FL 1/2 - Flopped set btownstar Poker Handanalysen 5 02-07-2008 01:10
nl25 - flopped understraight sb222 Poker Handanalysen 10 26-04-2008 11:29
Q9o Freeplay BB 10/20 --> Flopped Straight!!! jw050 Poker Handanalysen 7 06-04-2008 12:22
FL 5/10c Flopped Set HaxJimDuggan Poker Handanalysen 4 03-02-2008 21:18