Alt
Standard
Sunday Hundret Grand - 24-08-2008, 22:02
(#1)
Benutzerbild von mpeGroCkz
Since: Nov 2007
Posts: 1.876
ChromeStar
Ich wollt' meinen Chipstack bei solch einer frühen Phase nicht unbedingt in die Mitte schieben. Was haettet ihr bitte am Flop gemacht bei so einem unscary board? .. Hab ihn auf maximal AQ gesetzt.

 
Alt
Standard
25-08-2008, 12:26
(#2)
Benutzerbild von checkTriver
Since: Feb 2008
Posts: 376
BronzeStar
hätt ich auch so gespielt sowohl von der preflop als auch von der postflopaction seh ich bei so einem board kaum hände die dich schlagen...
 
Alt
Standard
25-08-2008, 12:38
(#3)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Nunja, das All In ist nicht gerade elegant, wenn die Chips auf die 3 Betrunden aufgeteilt werden, wann willst Du gegen das Set folden ?
 
Alt
Standard
26-08-2008, 09:17
(#4)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
Das ist ja mal ne geile Line von Villain, lol. Erst der schlechte preflop call, dann sein vollkommen unnötiger Push auf dem Flop, lol. Also ich wäre da lachend broke gegangen, überhaupt kein Thema, besonders beim SHG, da gibts doch so viele "klasse" Spieler. Da brauchste wirklich nicht nach Fehlern deinerseits zu suchen, ich finde du hast alles richtig gemacht.

mfg
 
Alt
Standard
26-08-2008, 09:22
(#5)
Benutzerbild von e2e4e5
Since: Aug 2007
Posts: 535
Zitat:
Also ich wäre da lachend broke gegangen
# 2

Geht mir ähnlich, hast halt Pech gehabt!
 
Alt
Standard
26-08-2008, 16:29
(#6)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Hm, also man kann ja sagen was man will über die "Action" von Villain... faktisch hat er das Maximum aus seiner Hand rausgeholt.

So ein preflop Limp-Raisecall vom Villain spricht eben doch oft für ein PP 22-88/99 ... ab TT+ käm wohl preflop ein Raise ... slowplayed AA eher arg selten.

Am Flop (speziell an diesem ohne Draws) muss Hero sich dann doch fragen, mit welcher Hand Villain so einen Move macht ?? :


AA / KK / QQ / JJ / TT ?

Wohl eher nicht... da wär sicher preflop von Villain geraist bzw. Hero´s Raise gereraist worden.


AK / AQ / AJ ?

Auch eher nicht... AK wär auch eher preflop geraist worden (meistens auch AQ nach einem Limper davor)... AJ (und auch schlechtere Asse) wären nach dem Hero-Raise eher gefoldet, bzw. von schlechten Spielern noch gecalled, aber am Flop nicht gepushed worden.

Einzig AQ (wie von Hero angenommen) wäre hier denkbar... preflop... doch würde TPTK auf dem unscary Board firstin pushen ? Hmmm


Connectors (98s+ / JTo+) ?

Preflop denkbar... aber auch hier denk ich, würde nur ein totaler maniac am Flop pushen... scheiden also eher auch aus... bestenfalls overdonkte KQ...


Mittlere / kleine PP 22-99 ?

Für mich am wahrscheinlichsten nach preflop Limp-Raisecall... und ich muss gestehen, das ich den Firstin-Push von Villain (auch wenn er vermutlich nicht "absichtlich so tricky" gespielt war ) recht gut finde.

Denn wenn ich Villain bin und treffe an dem unscary Board mein Set... wie will ich sonst meine Chips... und die von meinem Gegner (den ich ja auch auf eine starke hand setzen muss)... in die Mitte bekommen ? Check/Call oder gar ein (standard ?!) Check-Reraise muss meinen gegner ja stutzig und damit vorsichtig machen... draws liegen ja nicht am Board... also könnte mein Gegner mein Set "riechen" und ich bekomm nicht das Maximum.

Also... warum nicht firstin pushen und genau DAS erreichen, was hier passiert ist... das dicke Overpaar called lächelnd und ich doppel auf.


IMHO... egal wie die Hand am Flop / nach dem Flop weitergegangen wäre... Hero kommt aus der Nummer kaum raus (bestenfalls "rettet" die 2 Q am River ihn)... und Villain bekommt für den Move eine Notitz...
 
Alt
Standard
26-08-2008, 22:02
(#7)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
Jetzt ohne arrogant wirken zu wollen, aber beim SHG gehe ich in dieser Situation mit einem Instacall aber sowas von lachend broke. Da mache ich mir überhaupt keine Gedanken mehr ob mich mein Gegner eventuell schlägt, da es einfach so viele schlechte Spieler bei diesem Turnier gibt, gegen die man in so vielen Situationen meileinweit vorne liegt. Hat er dich wirklich mit seinem Set "outplayed" (was ich hier nicht einmal wirklich finde, da sowohl sein preflop call, als auch sein Push auf dem Flop eher schwach sind, es callt doch nur AQ, AA, KK mit Sicherheit, andere Hände von denen man noch Value auf andere Art bekommen würde folden gegen den Push zu häufig), dann soll es so sein, Mund abwischen und weiter gehts.

mfg
 
Alt
Standard
26-08-2008, 23:15
(#8)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
das find ich das prob,
dass man beim SHG keine ahnung hat,
wie gut die gegner sind,
gibt sicher manch donk,
dann wieder exzellente spieler wie die intellis
ich muss sagen, ich find den push ned so schlecht,
weil die chance, dass der gegner nach der preflop action KK oder AA oder AQ hat(wahrscheinliche call hände),
is nich mal so gering,
und eben weil man denkt sich, aha hat der gegner beim SHG also sein toppair getroffen, dem zeig ichs aber haha!!
klar, ich hätt beim SHG auch alles verloren,
aber ich würd nich unbedingt sagen, dass der typ ein donk war
 
Alt
Standard
26-08-2008, 23:30
(#9)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
Zitat:
Zitat von powerhockey Beitrag anzeigen
das find ich das prob,
dass man beim SHG keine ahnung hat,
wie gut die gegner sind,
gibt sicher manch donk,
dann wieder exzellente spieler wie die intellis
ich muss sagen, ich find den push ned so schlecht,
weil die chance, dass der gegner nach der preflop action KK oder AA oder AQ hat(wahrscheinliche call hände),
is nich mal so gering,
und eben weil man denkt sich, aha hat der gegner beim SHG also sein toppair getroffen, dem zeig ichs aber haha!!
klar, ich hätt beim SHG auch alles verloren,
aber ich würd nich unbedingt sagen, dass der typ ein donk war

Der Push ist IMHO trotzdem schlecht, da er ja von den Händen die den Push callen, also AA, KK und AQ auch auf andere Art und Weise die Chips bekommt. Check-Called er am Flop, werden diese Hände sowieso auf alle Fälle Turn und River anspielen, und das Geld geht sowieso rein, da ist der Push einfach überhaupt nicht "tricky" um diese Hände zum Call zu bewegen. Es sind 700 oder so drin, da würde ich mit diesen händen Flop und Turn nach einem Check vor mir jeweils sauber anspielen, und dann ist am Turn sowieso das Geld drinnen, also vollkommen unnötig diese Hände mit dem Push "locken" zu wollen.

Dagegen vertreibt der Push so viele Hände von denen man eventuell noch Value auf andere Art bekommen hätte, z.B. JJ, TT, oder auch AK hätte vielleicht zweimal gefeuert. Und AK, wahrscheinlich auch die niedrigeren PP schmeißen doch gegen den Push weg.

Also ich finde man lässt mit nem Push hier immer Value liegen, und "tricky" finde ich das auch nicht.

mfg Sven
 
Alt
Standard
26-08-2008, 23:41
(#10)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
nu ja stell dir vor, es kommt auf dem flop
sowas in der richtung wie karo9 oder kreuzJ,
wenn der gegner dann allin geht, was er ja fast tun muss, um sein set zu schützen
könnt der eine oder andere mit premium pair, kalte füße bekommen,
hat der gegner schon seine str8 hat er fd hat er str8 draw hat er jetzt twopair, hat er ein set?
wenn ein allin mit x% gecallt wird, und das x groß genug erscheint,
dann kann der move profitabel sein...

mit den händen wie AK JJ TT geb ich dir natürlich recht...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hundret grand ticket EFP-Keller IntelliPoker Support 8 29-07-2008 06:34
sunday hundret satellite Sicario 007 IntelliPoker Support 53 06-07-2008 13:51
Mittwoch Sunday Hundret Grand ERLER14 Poker Talk & Community 4 14-06-2008 14:51
Sunday Hundret Grand hubertus87 Poker Talk & Community 3 14-01-2008 08:29