Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

QJs mit Semibluff Flop...Sinnvoll?

Alt
Standard
QJs mit Semibluff Flop...Sinnvoll? - 24-08-2008, 22:45
(#1)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Button schlong050 ($0.86)
SB osek24 ($12.79)
BB Mrp90X ($0.77)
UTG tassadar1199 ($0.91)
UTG+1 petdor21 ($0.91)
MP Kiilavei ($0.79)
CO-1 Chlovina ($2.94)
CO chinazpt ($0.78)

Preflop: schlong050 is on the Button with Q J
3 folds, Chlovina calls 0.02, 1 fold, schlong050 raises to 0.04, 2 folds, Chlovina calls 0.02.

Flop (0.11) T K 8
Chlovina bets 0.02, schlong050 raises to 0.04, Chlovina calls 0.02.

Sollte man hier den Draw eher passiv spielen, oder macht semibluff hier Sinn?

Turn (0.19) 4
Chlovina bets 0.04, schlong050 calls 0.04.

River (0.27) K
Chlovina bets 0.04, 1 fold
 
Alt
Standard
24-08-2008, 23:20
(#2)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Du machst am Flop, wenn Dein Draw noch "lebt", Druck und am Turn wird wieder in Dich hinein gedonkt. Tja, Du kriegst den also vermutlich nicht raus und musst noch die Turnbet zahlen.

Du hättest alternativ am Flop Ruhe geben können um am Turn zu kommen, aber Dein Draw ist dann schwächer.

Ich finds gut so wie gespielt. Pre-Flop vielleicht nur mitlimpen.
 
Alt
Standard
25-08-2008, 11:04
(#3)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Wenn ich aber Preflop nur mitlimpe gebe ich SB und BB die Chance, fast umsonst mit in die Hand einzusteigen...

Ich will doch gerade vermeiden, dass ich dann am Flop mit zB Toppair good kicker gegen 3 ne schwierigere Entscheidung hab...

Denken die andern auch eher in Richtung limp?
 
Alt
Standard
25-08-2008, 11:11
(#4)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von jw050 Beitrag anzeigen
Wenn ich aber Preflop nur mitlimpe gebe ich SB und BB die Chance, fast umsonst mit in die Hand einzusteigen...
Limpen ist ein wenig unpopulär in D, in den Staaten wird mehr gelimpt, QJs ist eine potentielle Limpkarte, so wie AJs oder KJs.
Manche hätten sicherlich den Erstlimper ignoriert und als Dead Money betrachtet und einfach open-geraist.
Wollte nur die grundsätzliche Limpbarkeit der Karte anregen.
 
Alt
Standard
25-08-2008, 12:37
(#5)
Benutzerbild von Peerchen
Since: Feb 2008
Posts: 63
Zum Spiel ab Flop: Hätte ich auch so gespielt. HU den Draw ruhig aggressiv spielen. Die Donk am Turn ist natürlich unschön, kannst Dir also keine Freecard mehr nehmen. Call Turn und ui fold River.

Preflop bin ich eher der Freund des raise aus Deinem Grund.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
semibluff all in am turn mentalist123 Poker Handanalysen 10 30-07-2008 21:15
NL10: AKo semibluff flop? chess87 Poker Handanalysen 9 14-07-2008 23:16
a8s semibluff und valuebet? yaf7 Poker Handanalysen 9 09-05-2008 04:18
OESD Semibluff Tiregs Poker Handanalysen 4 18-02-2008 15:31
NL25 SH semibluff aufm Flop mit 54s coren86 Poker Handanalysen 4 06-02-2008 08:55