Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AKo mit Multiwaycap Preflop und nem interressanten Flöpchen...

Alt
Standard
AKo mit Multiwaycap Preflop und nem interressanten Flöpchen... - 25-08-2008, 22:02
(#1)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Button abhauen ($40.79)
SB billnik1 ($28.16)
BB Drawing00Dead ($31.90)
UTG Maupel ($65.49)
UTG+1 jw050 ($25.85)
MP kea1982 ($20.05)
MP Nestassia ($34.50)
MP joejums ($25.10)
CO-1 szymek721 ($26.72)
CO POKEP1805 ($22.65)

Preflop: jw050 is UTG+1 with A K
1 fold, jw050 raises to 1, kea1982 calls 1, Nestassia raises to 1.50, joejums raises to 2, 3 folds, billnik1 calls 1.75, 1 fold, jw050 calls 1, kea1982 calls 1, Nestassia calls 0.50.

Klingt zwar echt bescheuert, aber: Kann man das Preflop folden? Die zeigen echt so derbe Stärke, während der Tisch sonst eher passiv war...

Flop (10.50) Q 4 T
billnik1 checks, jw050 checks, kea1982 bets 0.50, Nestassia calls 0.50, joejums raises to 1, billnik1 calls 1, 1 fold, kea1982 calls 0.50, Nestassia calls 0.50.

Fold hier okay, da ich eigentlich keine clean outs mehr habe...?

Turn (14.50) K
billnik1 checks, kea1982 checks, Nestassia checks, joejums bets 1, billnik1 calls 1, kea1982 calls 1, Nestassia calls 1.

River (18.50) Q
billnik1 checks, kea1982 bets 1, Nestassia calls 1, joejums raises to 2, billnik1 calls 2, 1 fold, Nestassia calls 1
 
Alt
Standard
25-08-2008, 23:12
(#2)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von jw050 Beitrag anzeigen
Klingt zwar echt bescheuert, aber: Kann man das Preflop folden?
Nö.

Zitat:
Zitat von jw050 Beitrag anzeigen
Fold hier okay, da ich eigentlich keine clean outs mehr habe...?
Du hast einen FD, der sehr schön sein kann.

Sorry, versteh ich nicht...
 
Alt
Standard
26-08-2008, 00:50
(#3)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
lol,
pf folden? never.
kommt ein A oder K im flop, dann liegst du meistens gegen die pf 3betting range deiner gegner vorne, auch oft gegen cappingranges.

Am flop finde ich deinen fold sehr sehr schlecht,
Ich gebe dir auf den GS + SBFD genügend cleane outs, dass du hier zum turn bzw. river gehen kannst.

Bei sovielen spielern wäre ich aber immer vorsichtig, falls du z.B. zum flush improvest, da würde ich bei mehr als 3 gegner passiv bleiben.
 
Alt
Standard
26-08-2008, 00:56
(#4)
Benutzerbild von magumba222
Since: Sep 2007
Posts: 461
Mit AK im preflop folden ist wirklich bescheuert, die raises sind ja auch nicht zu hoch . also niemals
 
Alt
Standard
26-08-2008, 01:00
(#5)
Benutzerbild von unfaehig26
Since: Apr 2008
Posts: 84
Na das ist doch preflop mal lustig. Cap mit 5 Spielern.
Lustig auch die Lines der Spieler. billnik1 callt scheinbar alles, total passiv. Ebenso Nestassia nach dem 3-bet preflop. Und kea1982 spielt bet-call auf dem Flop, check-call auf dem turn und bet-fold auf dem River.

Und wie würde ich nun spielen?
Preflop folden würde ich sicher nicht. Nach 3-bet und cap besteht zwar die Gefahr, dass du gegen AA oder KK läufst, könnte aber auch nur QQ, JJ, 1010 oder auch AK sein, selbst wenn der Tisch bisher tight war. Den Callern könnte man auch nur AQ, AJ oder kleineres PP geben.

Der Flop ist dann allerdings eklig. QQ und 1010 hätten das set gemacht, sodass du A und K als outs sicher streichen musst. Und der Khigh-FD ist ein Tanz auf dem Vulkan, weil es nach der Action nicht gerade unwahrscheinlich ist, dass jemand das Pik A hält. Z. B. AA oder AK mit Pik A. Eben keine clean outs wie Du es kurz formuliert hast.
Von daher hätte ich mir die beiden Small Bets auf dem Flop und die Big Bet auf dem Turn wohl auch gespart.

Ist doch dann auch schön zu sehen, dass der Flush nicht gekommen ist, nachdem Du gefoldet hast.

Geändert von unfaehig26 (26-08-2008 um 01:09 Uhr).
 
Alt
Standard
26-08-2008, 11:12
(#6)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Picasso25 Beitrag anzeigen
Bei sovielen spielern wäre ich aber immer vorsichtig, falls du z.B. zum flush improvest, da würde ich bei mehr als 3 gegner passiv bleiben.
Kannst Du den Prozentsatz schätzen, dass einer den FD mit Ace hält bei dieser Preflop-Betsequenz?

Was lese ich da noch:
> Ist doch dann auch schön zu sehen, dass der Flush nicht gekommen ist, nachdem Du gefoldet hast

LOL, aber erst kam ja mal der gar nicht so schlechte King am Turn. Und irgendwie ist diese Denkweise nicht ganz richtig, oder? (Zumindest nicht im billigen und stressfreien FL.)
 
Alt
Standard
26-08-2008, 11:21
(#7)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Also zunächst mal zu meiner Preflop Idee mit dem Fold:

Spieler 1: 15.499% AcKs

Spieler 2: 14.759 % 88-JJ, AQs-A9s, KTs+, QTs+, JTs, T9s, AJo-ATo, KJo+, QJo
Spieler 3: 23.969 % 99+, AQs+, AQo+

Spieler 4: 29.373 % JJ+, AQs+, AKo

Spieler 5: 16.400 % 22-JJ, AJs-A2s, K9s+, QTs+, JTs, T9s, 98s, 87s, AJo, KJo+, QJo


Mit ner Edge von 15,5% und odds von 7,5 zu 1 --> 11,76% ist also PF ein knapper call drin, aber nicht so deutlich wie einige Vorredner das hier meinten
 
Alt
Standard
26-08-2008, 11:26
(#8)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von jw050 Beitrag anzeigen
Mit ner Edge von 15,5% und odds von 7,5 zu 1 --> 11,76% ist also PF ein knapper call drin, aber nicht so deutlich wie einige Vorredner das hier meinten
Formalist! Jeder richtige Pokerspieler würde hier 5betten, wenns erlaubt wäre.
Die Karte hat auch ne gute Playability.
Du musst erst mal ganz vorsichtig sein nach Deinem Fold am Turn. Rechne Dir da erst mal aus wie oft Dein FD gut ist.
SCNR!
 
Alt
Standard
26-08-2008, 11:29
(#9)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Ausrechnen, ob mein FD gut ist, ist mit stove etwas kompliziert, aber sicher ist in jedem Fall, dass ich extrem miese implied odds kriege, da bei ankommendem FD nur einer mich callen, bzw. cappen würde, nämlich der Ahigh Flush...Daher gewinne ich bei improvement sehr wenig, während ich manche male viel verliere...Eine unprofitable Situation also, müsste man da als Formalist sagen
 
Alt
Standard
26-08-2008, 11:38
(#10)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von jw050 Beitrag anzeigen
Ausrechnen, ob mein FD gut ist, ist mit stove etwas kompliziert, aber sicher ist in jedem Fall, dass ich extrem miese implied odds kriege, da bei ankommendem FD nur einer mich callen, bzw. cappen würde, nämlich der Ahigh Flush...Daher gewinne ich bei improvement sehr wenig, während ich manche male viel verliere...Eine unprofitable Situation also, müsste man da als Formalist sagen
Moment, Du findest den Fold am Turn immer noch töfte?!
Rechnest aber ansonsten gerne und bist gut drauf?
(Ich ja auch, LOL, LG!)

Nachtrag:
Klar kanns ne üble Hand werden, wenn Du King, Ace oder Jacks oder Flush trifft, thats pokah! - Aber teile uns doch mal die Equity mit bei denselben Ranges (die ich nicht geprüft) habe am Flop, also mit Flopkarten.

Geändert von skyflyhi (26-08-2008 um 11:46 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JJ preflop against c/r KINGDING114 Poker Handanalysen 9 21-08-2008 19:39
0,10/0,20: 99 preflop Gelöschter Benutzer Poker Handanalysen 6 19-08-2008 22:04
AA PreFlop UTG Stringsurfer Poker Handanalysen 38 17-08-2008 15:12
Never all-in preflop ? foxxxl IntelliPoker Support 78 31-03-2008 18:38