Alt
Question
turniere - 26-08-2008, 00:44
(#1)
Benutzerbild von joexxl
Since: Jul 2008
Posts: 7
hallo heute abend spiele ich die german open ca 2000 player. was ist die beste taktik ??? wie bisher keine tatik ist die beste taktik ?? gestern beim Two Hundred Grand war ich sehr devensiv, war von 22000 playern unter den letzten 1500 .kleiner erfolg für mich denke ich. good luck
 
Alt
Standard
26-08-2008, 00:55
(#2)
Benutzerbild von fcgclan.de
Since: Mar 2008
Posts: 75
BronzeStar
Ich würde sagen die ersten Hände tight spielen und den Stack ein wenig erhöhen, wenn geglückt, dann auf die starken Hände warten und nur die spielen! So geh ich in ein Turnier ab einer bestimmten Größe!
 
Alt
Standard
26-08-2008, 01:06
(#3)
Benutzerbild von SirKnick
Since: Feb 2008
Posts: 240
Zitat:
Zitat von fcgclan.de Beitrag anzeigen
Ich würde sagen die ersten Hände tight spielen und den Stack ein wenig erhöhen, wenn geglückt, dann auf die starken Hände warten und nur die spielen! So geh ich in ein Turnier ab einer bestimmten Größe!
hä? tight und chips sammeln? dan nur noch die starken hände. meisnt du vllt agressiv? tight ist wenig hände spielen!!!
 
Alt
Standard
26-08-2008, 02:03
(#4)
Benutzerbild von Moeses2
Since: Aug 2008
Posts: 17
BronzeStar
Ich spiele bei den niedrigen blinds immer nen paar mehr hände um evtl was zu treffen, ab den höheren blinds dann eher defensiv.
und hoffen das man glück hat ^^

hab das selbe turnier wie du total defensiv gespielt und nur die dicken hände, aber gaaaaaar nix getroffen.

bissel glück muss sein
 
Alt
Standard
26-08-2008, 02:22
(#5)
Benutzerbild von SirKnick
Since: Feb 2008
Posts: 240
das probem dabei istaber das wenn du triffst du häufig an eine hand mit höherem kicker sehr viel verlieren kannst oder würdest du dich immer mit KT auf einem King high bord vorne sehen wenn noch 3 andere läute in der hand sind? ich halte davon nix am anfan eines jeden turniers ist tight immernoch right
 
Alt
Standard
26-08-2008, 02:24
(#6)
Benutzerbild von tipic56
Since: May 2008
Posts: 59
In der frühen Tunierphase ist tightes Spiel o.k. Mit steigenden
blinds musst du aber immer aggressiver werden, sonst wirst du
ausgeblindet. In der Spätphase des Tuniers, wenn du vielleicht
sogar den Finaltable anvisierst, kommst du ohne blindsteals
nicht mehr weit! Viel Glück
 
Alt
Standard
26-08-2008, 05:06
(#7)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Lese einfach die Intelliartikel für Tuniere durch die sind Super!

Und was am Anfang Chips sammeln und dann auf gute Hände warten..........man machts genau anderst rum wär wohl besser wenn man keine Ahnung hat das man am besten nichts sagt,sorry aber ist so!

Ab Blinds von 100/200 macht man nämlich steals weil es sich ab da erst lohnt und bis dahin spielt man nur Hammerblätter alles andre ist Müll!!!

Wie gesagt schau dir die Artikel hier an das ist so ein kleines Quiz das leider noch nicht ganz fetig ist es ist abr alles da zum lesen es fehlt nur das Quiz selber,spiel so wie es dir da gesagt wird!!!
 
Alt
Standard
26-08-2008, 07:38
(#8)
Gelöschter Benutzer
Ich finde es wie immer sehr interessant, wie hier von vielen ihr Halbwissen als Ultimativ hingestellt wird.
Am besten ihr fragt morgen den Gewinner, wie er oder sie es gemacht hat, dann wisst ihr es genau.
 
Alt
Standard
26-08-2008, 07:42
(#9)
Benutzerbild von MyEnya
Since: Nov 2007
Posts: 86
BronzeStar
Super tight/agressiv ist ne sehr gute Strategie find ich, klappt super!
 
Alt
Standard
26-08-2008, 11:17
(#10)
Benutzerbild von GGMuh
Since: May 2008
Posts: 429
wenn du das ganze turnier durch gleich spielst, wirds dich irgendwann aushebeln. zwischendurch, nicht nur durch die steigenden blinds, sind entweder kleine anpassungen an wechselnde gegner oder, um unberechenbar zu sein, notwendig.

eine pauschal strategie bringt da häufig nich viel.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FFP-Turniere Stioper IntelliPoker Support 2 13-06-2008 21:46
Turniere? Kranich47 Poker Talk & Community 5 21-01-2008 10:09