Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AKo nach BUraise und squeeze vom BB

Alt
Standard
AKo nach BUraise und squeeze vom BB - 26-08-2008, 04:30
(#1)
Benutzerbild von EmoPokerQh9h
Since: Apr 2008
Posts: 410
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (4 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

SB ($17.35)
BB ($25.00)
UTG ($27.05)
Hero (Button) ($53.10)

Preflop: Hero is Button with
1 fold, Hero raises to $1.00, SB calls $0.90, BB raises to $3.75, Hero raises to $11.00, 1 fold, BB raises to $25.00 (All-In), Hero calls $14.00

Flop: ($51.00) (2 players, 1 all-in)

Turn: ($51.00) (2 players, 1 all-in)

River: ($51.00) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $51.00 | Rake: $2.00


Der BB is ein recht solider spieler mit ~18/16 Stats. Ich geb ihm hier eine relativ große Squeezing-Range( Ats+,AJo+,Kjs,KQo,77+) (wenn nicht mehr, vielleicht noch QJ oder bis A9s runter) und eine 5bet(Pushing)-Range von AKs,QQ+.

Er Squeezed also(wenn meine Ranges richtig sind) mit ~9% seiner Hände und geht all in mit ~1,7%.

Gegen die Pushingrange hätte ich ne equity von fast genau 33%.

~80% Seiner Range würde er Wegwerfen.

Bedeutet also

4.75*0.8 Der Gegner Foldet
+ 25*0.33 Der Gegner Callt/ich gewinn
- 25*0.66 Der Gegner Callt/ich verlier

=13-16.5= -3,5$

Aua. Ist die Rechnung so richtig oder hab ich irgendwo was falsch gemacht?(Den Fall SB callt hab ich nicht mit einbezogen, da der wohl seine ganze Coldcallingrange hier weg wirft)


Ist mein Spiel auf ne andere Weise zu verteidigen?(Andere Ranges z.B.?)


Ich freu mich auf konstruktive Antworten!


editRECHNUNG FALSCH, GOODCLEANFUN HAT RECHT

Geändert von EmoPokerQh9h (26-08-2008 um 12:35 Uhr).
 
Alt
Standard
26-08-2008, 05:29
(#2)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
hm dass du nur in 20% der faelle den stack reinschiebst und darum spielst ist glaub nicht beruecksichtigt worden


sprich die 4.75 bekommste 0.8 mal
die 25 verlierste in 0.2% der faelle (i.e ihr pusht beide) zu 0.66 und gewinnst diese zu 0.33

also wuerde ich sagen (25*0.33-25*0.66)*0.2 = all in tritt ein
und 0,8*4,75 = du bekommst den pot so


das waere dann (8,25-16.5)*0.2 = -1.65
und 0.8*4.75=3.8

3.8-1,65=1.85


edit: bin grad ziemlich muede... also ich hoffe so stimmts halbwegs

Geändert von goodcleanfun (26-08-2008 um 05:32 Uhr).
 
Alt
Standard
26-08-2008, 08:27
(#3)
Benutzerbild von VolkerRachow
Since: Nov 2007
Posts: 55
ich mach es mal kurz

call flop --> kein hit bye !
call flop --> hit broke

bei dieser 3bet knallst du auf QQ-AA, in den seltensten Fällen AK/AQ

für mich gegen 18/x total missplayed... sry
 
Alt
Standard
26-08-2008, 10:56
(#4)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Zitat:
Zitat von VolkerRachow Beitrag anzeigen
ich mach es mal kurz

call flop --> kein hit bye !
call flop --> hit broke

bei dieser 3bet knallst du auf QQ-AA, in den seltensten Fällen AK/AQ

für mich gegen 18/x total missplayed... sry
Call ist suboptimal bzw. schlecht. Du triffst nur jedes dritte mal den Flop und von Händen wie QQ gibt es kein Value mehr. 4handed und gegen einen halbwegs mitdenkenden 18 16er ist die 4bet / callAI hier ein nobrainer.
Vorrausgesetzt Hero selbst hat hier nicht die nitigsten Stats von Welt. Spiele es genau so...
 
Alt
Standard
26-08-2008, 10:57
(#5)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von VolkerRachow Beitrag anzeigen
call flop --> kein hit bye !
Es mag sein, dass sich die Hand hier 4Betmässig +EV rechnen lässt, aber gefühlsmässig würde ich diese Hand auch oop spielen und nicht broke gehen wollen.
Ist auf jeden Fall eng, muss man mal ganz genau mit Range und Wichtungen innerhlab dieses Ranges durchrechnen.
Gibts eigentlich ein Tool, dass Rangewichtungen unterstützt?

Nachtrag:
Upps, 4handed, dann aber Gas geben, LOL.

N2:
Zu dem "18/16er" noch, eventuell mal das HUD so einstellen, dass auf die Zahl der beteiligten Spieler heruntergebrochen wird, manche TAGs werden shorthanded zur Wildsau.

Geändert von skyflyhi (26-08-2008 um 11:03 Uhr).
 
Alt
Standard
26-08-2008, 12:42
(#6)
Benutzerbild von EmoPokerQh9h
Since: Apr 2008
Posts: 410
Danke an Goodcleanfun für die Aufdeckung meines Fehlers.. war halt spät inner Nacht =)

Der Grund warum ich nicht Callen und beim Hit brokegehen kann wurde ja schon genannt. Außerdem hab ich keine große Lust mich ohne Hit von AJ rausdrängen zu lassen.

Was wär die Line mit 6 Leuten am Tisch gewesen? Ehrlicherweise hätt ichs in dem Spot wohl genau so gespielt
 
Alt
Standard
26-08-2008, 12:46
(#7)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von EmoPokerQh9h Beitrag anzeigen
Was wär die Line mit 6 Leuten am Tisch gewesen? Ehrlicherweise hätt ichs in dem Spot wohl genau so gespielt
Es geht darum wo die Action startet, weniger um die Zahl der Spieler, wenn Du als UTG-Raiser im Fullring gleich vom (eventuell als tight bekannten) Nachbarn einen reingebraten bekommst, dann wäre mE äusserste Vorsicht angebracht.
Ist der "Actionraum" aber auf BU und die Blinds begrenzt, gähn, dann schiebst Dus halt rein.
Das machen auch die Highroller, kannst Du auf FT oder bei den NL5k-Runden auf Stars beobachten.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Squeeze Play in SNGs MF-Gambler Poker Handanalysen 10 27-08-2008 08:36
NL25 QQ against squeeze oop k0sii Poker Handanalysen 4 10-06-2008 11:41
nl25 sh AK vs Squeeze sb222 Poker Handanalysen 5 27-05-2008 05:27
nl25 shot, squeeze + 2nd barrel semibluff k0sii Poker Handanalysen 8 14-05-2008 19:52
nl10 squeeze + floatsteal k0sii Poker Handanalysen 9 03-04-2008 15:36