Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Welche LAN Verbindung ist sinnvoll ?

Alt
Standard
Welche LAN Verbindung ist sinnvoll ? - 27-08-2008, 05:38
(#1)
Benutzerbild von NoDaps
Since: Nov 2007
Posts: 149
hi ich poker mit wlan und hab öfters verbindungsprobleme, isher ging das allerdngs ncoh ganz gut. wenn ich aber in der endphase eines turniers bin dann wär das schon EXTREM scheiße wenn ich auf einmal keine verbindung mehr hab. ich meine gerade im turneir ist jede hadn entscheident oder am ende ist die verbindung dann gerade im heads up weg (bin gerade in der enphase eine turniers deswegen die panik)

ich wollte also fragen was die bste art ist ins internet zu gehen ohne verbindungsprobleme. ich hab gehört bei internet aus der steckdose gibts da auch manchmal probleme. bitte helft mir
 
Alt
Standard
27-08-2008, 07:47
(#2)
Benutzerbild von PoorPoor123
Since: Aug 2008
Posts: 34
BronzeStar
Nun, der Nachteil an WLan ist eben, dass es anfälliger für discons (disconnectings) ist.
Zudem schwankt die Übertragungsrate stärker im Gegensatz zu den gängigen Verbindungen ins Netz.
Gibt sicher Leute, die auf WLan schwören und ich möchte es auch keineswegs veruteilen, allerdings bin ich der Meinung per Netzwerkkabel auf der sichereren Seite zu sein.
 
Alt
Standard
27-08-2008, 10:55
(#3)
Benutzerbild von NobbydaDon
Since: Jul 2008
Posts: 28
Ja, Netzwerk ist am sichersten.. Strom aus der Steckdose hat n Freund und öfters generelle Verbindungsprobleme..
 
Alt
Standard
27-08-2008, 12:02
(#4)
Benutzerbild von fiebel
Since: Dec 2007
Posts: 90
Zitat:
Zitat von PoorPoor123 Beitrag anzeigen
Nun, der Nachteil an WLan ist eben, dass es anfälliger für discons (disconnectings) ist.
Zudem schwankt die Übertragungsrate stärker im Gegensatz zu den gängigen Verbindungen ins Netz.
Gibt sicher Leute, die auf WLan schwören und ich möchte es auch keineswegs veruteilen, allerdings bin ich der Meinung per Netzwerkkabel auf der sichereren Seite zu sein.
Sehe ich genauso. WLan kommt mir nicht ins Haus, zumal Du dann wieder eine Sache mehr hast, die Du nach aussen absichern mußt.
Ich glaube, da würde ich schon scheitern.
Mir ist das gute alte Netzwerkkabel am liebsten, da fühle ich mich am sichersten.
Bisher hatte ich nur Disconnects, wenn die Leitung tot war.
Das passiert aber zum Glück nur sehr selten.
 
Alt
Standard
27-08-2008, 12:48
(#5)
Benutzerbild von GGMuh
Since: May 2008
Posts: 429
in unserem haus gibts sowohl w-lan, als auch netzwerkdosen in jedem zimmer. nachdem unser router manchmal probleme mit dem w-lan gemacht hat, bin ich aufs kabel umgestiegen und hab seitdem keine probleme mehr mit der verbindung - bedenkenlos weiterzuempfehlen!
 
Alt
Standard
27-08-2008, 12:57
(#6)
Benutzerbild von fgmm2406
Since: Jul 2008
Posts: 38
BronzeStar
Habe auch DLAN, also Inet aus der Steckdose, und ich kann das mit den Disconnects, die da auftreten sollen, überhupat nicht bestätigen. DLAN funktioniert wunderbar, und zwar in jeder Steckdose im Haus. Nur der Anschaffungspreis ist halt etwas hoch.
Für mich eine echte Alternative zu DLAN.
Gruß
fgmm
 
Alt
Standard
27-08-2008, 13:00
(#7)
Benutzerbild von fcgclan.de
Since: Mar 2008
Posts: 75
BronzeStar
Wlan, das ist egal von welchem Anbieter, ist immer anfällig! Und disconnect wird regelmäßig vorkommen, also wechseln!
 
Alt
Standard
27-08-2008, 13:07
(#8)
Benutzerbild von DonChaos
Since: Dec 2007
Posts: 97
BronzeStar
die Frage bei WLAN ist natürlich immernoch: wieviele andere Rechner greifen zeitgleich aufs WLAN zu und was für einen WLAN-Router benutzt du?
Wenn deine Leitung eh schon schwächelt und dann vielleicht gleich mehrere Rechner über WLAN zugreifen, kann es schonmal schwierig werden. Obwohl ich die Probleme bei anderen Anbietern eigentlich stärker habe als bei PS. PS scheint nicht so viele Ressourcen zu verbrauchen...
 
Alt
Standard
27-08-2008, 13:31
(#9)
Benutzerbild von batzibua
Since: Jan 2008
Posts: 104
ich würde dir d-lan empfehlen, habe es selbst ausprobiert und es läuft super!
 
Alt
Standard
27-08-2008, 13:59
(#10)
Benutzerbild von Badener1990
Since: Apr 2008
Posts: 78
ChromeStar
wlan ist problematisch,...lieber kabel..kommt aber oft auf den Standort an..in der Stadt meist besser
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PT3 für SNGs sinnvoll??? Yes-|-Am Poker Ausbildung 14 26-05-2008 11:49
AK ReRaise sinnvoll ? freakman111 Poker Handanalysen 15 19-03-2008 09:39
PC-Pokerspiele sinnvoll? CaptainArche Poker Ausbildung 9 10-12-2007 11:53