Alt
Standard
Zu viel Risiko? - 28-08-2008, 13:17
(#1)
Benutzerbild von K.Telemedia
Since: Jul 2008
Posts: 13
BronzeStar
Ich habe hier eine Hand, die ich letztendlich gewonnen habe und die der Knackpunkt in diesem SNG war, nicht nur weil sie mich ITM brachte und Flemster22 zum Bubble Boy machte.

Tisch '104787308 1' 9-max Platz #2 ist der Dealer
Platz 1: Flemster22 (1560 in Chips)
Platz 2: K.Telemedia (2250 in Chips)
Platz 3: Tinopaii (1425 in Chips)
Platz 9: binkan (8265 in Chips)
Tinopaii: setzt Small Blind: 75
binkan: setzt Big Blind: 150
*** HOLE CARDS ***
K.Telemedia bekommt:
Flemster22: geht mit 150
K.Telemedia: erhöht 150 auf 300
Tinopaii: passt
binkan: geht mit 150
Flemster22: geht mit 150
*** FLOP ***
binkan: checkt
Flemster22: setzt 300
K.Telemedia: geht mit 300
binkan: passt
*** TURN ***
Flemster22: setzt 450
K.Telemedia: erhöht 1200 auf 1650 und ist All-in
Flemster22: geht mit 510 und ist All-in
Der nicht gecallte Einsatz (690) ging zurück an K.Telemedia
*** RIVER ***
*** SHOWDOWN ***
Flemster22: zeigt (Zwei Paare, Damen und Siebenen)
K.Telemedia: zeigt (Flush, As hoch)
K.Telemedia gewinnt 3495 aus dem Pot


War wohl ein sehr glücklicher Pot für mich, jetzt würde mich interessieren wo ich hätte anders spielen müssen, da ich mir sehr unsicher bin...
 
Alt
Standard
28-08-2008, 15:31
(#2)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
1. Minraise preflop ist meiner Meinung nach ganz schlecht. Du bekommst null FE, machst nur den Pot größer mit einer sehr marginalen Hand. Der Limper macht ja sowieso schon einen Fehler indem er mit seinen 10BB behind reinlimpt, also Fehler auf beiden Seiten. Diese Hand ist eigentlich ein Fold, und wenn sie gespielt wird, dann nur mit einem signifikanten Raise, und das wäre hier ein allin, wenn man die beiden effetkiven Stacksizes der beiden shortys betrachtet. Mein Tipp bleibt aber Fold.

2. Auf dem Flop callst du mit deinem Nutdraw und einer Overcard. Macht auch nicht viel Sinn. Hier bekommst du eventuell immer noch FE, hast vielleicht sogar die bessere Hand, also wenn du die Hand weiter spielen willst, dann bitte hier pushen.

3. Am Turn pusht du gegen seine Bet, mit deiner nun wesentlich schwächeren drawing Hand, da ja nur noch eine Karte kommt. Mittlerweile musst du doch erkannt haben, dass dein Gegner wohl getroffen hat, und du einfach mal null FE mit deinem Push bekommst. Von daher ist dieser Move absolut schlecht. Im Endeffekt bist du allin auf der Bubble am Turn ohne ein Paar, und das vollkommen unnötig, also da ist einiges schief gelaufen, denn dies kann niemals das Ziel sein. Mein Tipp für den Turn: Fold.

Am Ende wurde das schlechte Spiel belohnt, und du hast dich sauber rausgeluckt, aber in Zukunft musst du gewaltig an deinem Spiel arbeiten, sonst wird das auf lange Zeit gesehen nicht wirklich hinhauen.

mfg Sven
 
Alt
Standard
28-08-2008, 17:00
(#3)
Benutzerbild von K.Telemedia
Since: Jul 2008
Posts: 13
BronzeStar
Also mir selbst war schon klar, dass es ziemlich mutig war, hier das Leben auf dem River zu riskieren. Das aber der Call auf dem River auch eher falsch war, dass hätte ich nicht gedacht.

Normalerweise ist das auch keine Hand, die ich jetzt jedes Mal spiele, aber wir waren on the bubble und es war ein ewiges Blindgeschiebe...
Bei einem höheren Pre-Flop Raise hätte ich nun Angst gehabt, dass mich der Big Stack zu nem All In zwingt, da er vorher schon gegen einen Spieler ein All In mit 3 10o gecalled und auch gewonnen hat.

Trotzdem dank ich dir für deinen Post und ich denke, es werden weitere Hände folgen. Solche selbst erlebten Beispiele bringen mMn mehr als Bsp. in den Ausbildungsartikeln...
 
Alt
Standard
28-08-2008, 17:12
(#4)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Sven, Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen! Eine Anmerkung hab ich noch, zum Flop-Call: Was die Lage noch prekärer macht, ist der Spieler (Chipleader!!!), der noch nach "Hero" dran ist. In Zusammenhang mit dem Pot-Sweetener-PF-Raise ziemlich unspielbare Situation, besonders auf der Bubble. Ich würde eine Münze werfen, ob ich folde oder pushe (praxisnaher Tip: Sekundenzeiger der Armbanduhr - vor halb=Fold, nach halb=Push).



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
28-08-2008, 17:33
(#5)
Benutzerbild von robbythehood
Since: Jan 2008
Posts: 70
genau gegen solche lucker verliere ich immer den pot

 
Alt
Standard
29-08-2008, 17:29
(#6)
Benutzerbild von KaZuyaM86
Since: Aug 2008
Posts: 148
totaler BS würde ich sagen
1.fold preflop
2.minraise is ganz schlecht
3.aufm flop nur zu callen is sehr schlecht!!!
4.aufn turn zu pushen nur mit der hoffnung den flush zu bekommen is auch sehr schlecht
5.den flush zu bekommen is ziemlich gut :P

sry aba die hand is von vorne bis hinten schlecht gespielt
versteh nich warum man so ein risiko eingeht, besonders wenn man anner bubble is
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Risiko minimierung mit full house ? godlike007 Poker Handanalysen 17 22-08-2008 18:29
Mit Risiko Heads-Up in 4 h auf 72 $ Was nun ? BigBluffOne Poker Talk & Community 5 10-06-2008 22:31
Risiko eingehen? Malo76 Poker Talk & Community 210 16-02-2008 13:43
Risiko oder Sicherheit? pokerbaerin Poker Handanalysen 19 05-02-2008 20:51