Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KQs gegen aktiven Blinddefenser mit Semibluff-Option...

Alt
Standard
KQs gegen aktiven Blinddefenser mit Semibluff-Option... - 28-08-2008, 21:06
(#1)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Button coxxos ($38.30)
SB notak14 ($30)
BB javier237 ($21.17)
UTG keergudu ($22.70)
UTG+1 NECK76 ($16.87)
MP pokerep ($14.50)
MP Biberchen ($18.95)
CO-1 Hero ($24)
CO pkuboy ($21.09)

Preflop: Hero is in the CO-1 with
Q K
4 folds, Hero raises to 1, 2 folds, notak14 raises to 1.50, 1 fold, Hero calls 0.50.

Flop (3.50)
7 6 A
notak14 bets 0.50, Hero raises to 1, notak14 raises to 1.50, Hero calls 0.50.

checkraise hier als Semibluff mit zwei Möglichkeiten:

a) villain hält Ace (Da villain eher passiver Fisch)--> wird auf checkraise nur noch downcallen--> Freecardchance

b) villain hält hohes Pocket --> Foldequity

Nach 3bet muss ich natürlich auf meine outs hoffen...

Turn (7.00)
3
notak14 bets 1, Hero calls 1.

Ist der Smoothcall am Turn in position mit der Intention den River zu raisen ok? Oder lieber gleich raisen? Dachte, ich würde mit nem Turnraise eher einschüchtern und auf nem Blank River eher noch ne 3bet von ihm kriegen...

River
(9.00) 9
notak14 bets 1, Hero raises to 2, notak14 calls 1
 
Alt
Standard
28-08-2008, 21:18
(#2)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Ich würde den Turn auf jeden Fall raisen, Deine Aggression am Flop kann ja auch ein Ax sein, dass der Gegner schlagen kann und der macht weiter Druck.
 
Alt
Standard
28-08-2008, 21:22
(#3)
Benutzerbild von offel
Since: Nov 2007
Posts: 487
BronzeStar
Gut gespielt...Die Hand ist aber auch Standart.Gibts nix zu diskutieren.Finde man kann sie kaum anders spielen.Vorallem da ein call am Flop zu sehr nach Draw ausschaut.
Turn raisen oder River raisen macht meiner Meinung kaum Unterschied...außer wenn der Gegner sehr aggro ist....Dann auf jeden Raise am Turn...

Geändert von offel (28-08-2008 um 21:24 Uhr).
 
Alt
Standard
28-08-2008, 22:08
(#4)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
flop raise4freecard ist standart
den turn raise ich auch schon mal, wenn der aggro ist gibt das mehr value

nh
 
Alt
Standard
28-08-2008, 22:21
(#5)
Benutzerbild von King 2307
Since: Mar 2008
Posts: 853
hätte hier ein raise for free card angesetzt und den turn auf jeden fall geraist,da er dich dann nicht auf einen getroffenen flush gesetzt hätte!
 
Alt
Standard
28-08-2008, 22:37
(#6)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
@ king: Wie nicht auf den Flush gesetzt? Wenn ich den Turn raise, nachdem (außer dem ankommenden FD) eine Blank erscheint, kann er mich doch gerade auf den Flush readen...
Oder glaubst du, dass der normale Standardfisch eher mit slowplay bei mir rechnet?

Was meinen die anderen: Wann denkt er eher, dass ich den Flush habe: Bei raise turn oder river?
 
Alt
Standard
28-08-2008, 22:46
(#7)
Benutzerbild von offel
Since: Nov 2007
Posts: 487
BronzeStar
Ich denke, dass bei einem Raise am Turn fast alle auf c/c umschalten.Wie gesagt ist es meiner Meinung nach egal wo du raist.Außer halt bei sehr aggro Player.

Wenn der was Starkes getroffen hat wird er kaum folden.
 
Alt
Standard
28-08-2008, 22:56
(#8)
Benutzerbild von unfaehig26
Since: Apr 2008
Posts: 84
Imo definitiv Turn raisen. Würde bei ihm zum Calldown führen.
Gut, so hast Du das gleiche Ergebnis erzielt, weil er die Action auf dem River fortgesetzt hat, aber was, wenn der River keine blank gewesen wäre und er check-call gespielt hätte?
V.a. gefällt mir Dein Hoffen auf ne 3-bet am River nicht. Wenn der Gegner nicht total bescheuert ist, geht er doch auf das weird River Raise auch bei ner blank lieber in den Showdown und guckt anstatt zu 3-betten.

Geändert von unfaehig26 (28-08-2008 um 22:59 Uhr).
 
Alt
Standard
29-08-2008, 11:31
(#9)
Benutzerbild von Peerchen
Since: Feb 2008
Posts: 63
Zitat:
Zitat von unfaehig26 Beitrag anzeigen
Imo definitiv Turn raisen. Würde bei ihm zum Calldown führen.
Gut, so hast Du das gleiche Ergebnis erzielt, weil er die Action auf dem River fortgesetzt hat, aber was, wenn der River keine blank gewesen wäre und er check-call gespielt hätte?
#2 Weise gesprochen
 
Alt
Standard
29-08-2008, 11:55
(#10)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Wo wir schon grad bei so "weisen Worten" sind

Thx erstmal für die vielen Kommentare und Anregungen...
Hab für den Turnspot nochmal ein paar Gedanken aufgeschnappt und noch ein argument : gegen meine gespielte line : gefunden: Falls am River ein cross erscheint wird er fast hundertprozentig nur ch/call oder ch/fold spielen, d.h. ich verpasse definitiv value mit nem turnslowplay...man bin ich ein Vollfisch
Naja, wird einfach draus gelernt und nächstes mal wieder unfancy gespielt
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
semibluff all in am turn mentalist123 Poker Handanalysen 10 30-07-2008 21:15
paysafecard als deposit option verschwunden Fischer1488 IntelliPoker Support 8 22-04-2008 21:49
OESD Semibluff Tiregs Poker Handanalysen 4 18-02-2008 15:31
neue option stiepani 37 IntelliPoker Support 14 09-12-2007 17:27