Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

HU +EV oder nur Upswing?

Alt
Standard
HU +EV oder nur Upswing? - 29-08-2008, 21:31
(#1)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Hallo liebe Leser,


ein Kollege von mir spielt jetzt seit 2 Wochen HU und kommt da wirklich gut durch.
Er hat mit den 2,20ern angefangen und spielt jetzt regular 11 bucks. Ein shot auf 55 hat er gewagt und auch derbe gerockt.

Jetzt meine Frage: Ist das nur ein lucky Upswing oder hat er es einfach voll drauf.
Ich selbst werde gleich auch mal ein paar HUs angehen und mal schauen wie es läuft.

Also ab Spiel 125 hat er mit HU angefangen.
Meinungen dazu ausdrücklich erbeten!


offline
 
Alt
Standard
29-08-2008, 21:42
(#2)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Ich denke, hier fehlt eine ausreichend große Samplesize um zu sehen, obs nur ein Upswing oder tatsächlich Skill ist.

Ich mein, tendenziell kann man denke ich schon sagen, dass Talent vorhanden ist, aber wie es im Longrun aussieht muss sich eben erst noch zeigen.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
29-08-2008, 21:59
(#3)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Ich hab von ca. 100 SNGs $2.20ern, die ich gespielt habe, ca. 85 gewonnen. die Levels bis $10+$.5 habe ich weniger gespielt, aber da geht auch was.

Nachtrag:
Bei mir wars FL.
 
Alt
Standard
29-08-2008, 22:02
(#4)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Lieber Sky was soll mir das jetzt sagen?


offline
 
Alt
Standard
29-08-2008, 22:07
(#5)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von abgerammelt Beitrag anzeigen
Lieber Sky was soll mir das jetzt sagen?
Wenns auch bei Deinem Kumpel FL war, dann hat er wahrscheinlich einen Skill-Vorteil und es ist nicht US.
 
Alt
Standard
29-08-2008, 22:16
(#6)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Der Nap spielt NLHE.

Hab jetzt 4 gespielt. auf 2,20 alle gewonnen auf 5 eins verloren.


Ich suche noch HU Spieler die sich dem Thema annehmen.


offline
 
Alt
Standard
29-08-2008, 22:16
(#7)
Benutzerbild von Pelegrina
Since: Oct 2007
Posts: 50
wow, das ist ja mal ein Raketenstart. Vlt. liegt ihm diese Art des Pokerns ja besonders gut. Kann mir nicht vorstellen, dass es nur Glück ist, wird wohl die Zukunft zeigen müssen.

Ich wünsch Deinem Kollegen jedenfalls viel Glück, tolle Leistung in der kurzen Zeit, egal was überwogen hat, es dürfte sein Selbstbewusstsein enorm gesteigert haben.

LG
 
Alt
Standard
06-09-2008, 18:38
(#8)
Benutzerbild von Petrus2105
Since: Jul 2008
Posts: 1.089
BronzeStar
Ich habe derzeit (gezählt seit dem 06.08.2008) 23 Siege und 26 Niederlagen im NLHE HU zu verzeichnen (und das über die Bandbreite Spielgeld und Echtgeld, hier viel 2,20, zwei oder drei 5er und einen katastrophalen 20er...).
 
Alt
Standard
06-09-2008, 19:47
(#9)
Benutzerbild von Masterchilla
Since: Jan 2008
Posts: 458
Also im Vergleich zu allen SnGs die ich spiele, sind HUs davon ca. 80-90% Gesamtanteil - NLHE und PLO/8 Turbo am Häufigsten aber auch ab und an mal HORSE und Razz. Je nach Lust und Laune zwischen 2$ und 20$ - oft auch die 32-Entrys $5 oder $10 in denen man halt mehrere HUs spielt und bei Gesamtsieg das 10-12fache des Buyins als Prämie erhält (also würde ich behaupten schon ein bisschen Ahnung von Head-Up-Spielen zu haben). Meine Erfahrung ist, dass es auf jeden Fall eine Menge Skill benötigt, HUs zu meistern - insbesondere dort muss man seine Strategien genau an einen Spieler anpassen und wenn man mehrere spielt natürlich immer wieder neu. Oftmals habe ich wirklich einen massiven Run in denen ich wirklich das Gefühl habe jedem überlegen zu sein und auch 10-15 HUs hintereinander gewinne. Dann gibt's aber auch Phasen, in denen man wirklich total überrumpelt und abgezogen wird. Ich finde es gibt nur sehr wenige HU-Meister, die wirklich kontinuierlich und massiv nur gewinnen. Die Grafik zeigt auch, dass er in diesem letzten massiven Upswing ca. 95$ nach oben geschossen ist (ich gehe mal davon aus, dass dort dieser 55er Shot war) - imo ist da aber mehr Kurve nach unten als nach oben. Aber der Graph ist auch noch nicht genau zu deuten - jedenfalls nicht von mir, da ich acuh jetzt nichts Falsches behaupten will. Also ich komme zum Ergebnis: ich gehe eher von 'nem Upswing aus. Weil die Niveaus zwischen 2$ und 50$ HUs sind immens. Bei 2$ wird man oftmals auch mit vielen unlogischen Gegneraktionen konfrontiert - ich sage mal ab 10$-20$ ändert sich das. Das Niveau steigt - und nicht zuletzt auch die Anforderungen an einen selbst. Ab und an findet man natürlich auch bei höheren BuyIns Vögel aber das ist eher selten der Fall.
Das ist so im Groben das, was ich von dem Ganzen halte
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
learning by doing oder doch internet oder pokerbücher ?? was war euer weg ? bibu40 Poker Talk & Community 428 22-01-2009 20:50
upswing? downswing? oder wie soll ich das verstehen?!? jennysun Poker Talk & Community 76 24-09-2008 09:18
Upswing Bruno888 Poker Talk & Community 2 24-06-2008 18:44