Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

88 mit flopped overpair und aggro 3bet Flop 3handed

Alt
Standard
88 mit flopped overpair und aggro 3bet Flop 3handed - 29-08-2008, 22:06
(#1)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Button Hero ($21.25)
SB ydlbet ($10.30)
BB inspectahlol ($89.45)
UTG Gaznest ($42.33)
UTG+1 jsp05 ($4.45)
MP overrt ($14.75)
MP keergudu ($20)
MP pkuboy ($59.65)
CO-1 Tippfreak ($12.65)
CO KisFulep1 ($38.15)

Preflop: Hero is on the Button with
8 8
3 folds, keergudu raises to 1, 1 fold, Tippfreak calls 1, 1 fold, Hero calls 1, 2 folds.

Flop (3.75)
2 5 3
keergudu bets 0.50, Tippfreak raises to 1, Hero raises to 1.50, keergudu calls 1, Tippfreak calls 0.50.

Flop find ich echt knifflig: Einerseits ist bet und raise schon ne Hausmarke, andererseits könnt ich auch gut die beste Hand halten und muss ggf. gegen Overcard protecten...3bet overplayed?

Turn (8.25)
J
keergudu checks, Tippfreak checks, Hero bets 1, keergudu calls 1, Tippfreak calls 1.

Turn muss ich dann betten...

River (11.25)
T
keergudu checks, Tippfreak bets 1, 1 fold, keergudu calls 1

Riverfold ok?
 
Alt
Standard
29-08-2008, 22:15
(#2)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von jw050 Beitrag anzeigen
Riverfold ok?
Du standest nicht vor einem Overcall. Natürlich siehts ein wenig mau aus, aber was haben die anderen gehabt?
Grundsätzlich ist Deine Hand call-fähig.
 
Alt
Standard
29-08-2008, 22:18
(#3)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
@ sky:

1.) Ist die Flop-3-bet etwa aus deiner Sicht vollkommen normal? (hab mir echt den Kopf darüber zerbrochen )

2.) Der Donkt hier den River mit 2 OCs im Board...Ich schlage hier doch wirklich nur eine pure bluff donk, die nach DER action wohl ausgeschlossen ist, oder?

add: Villain 1 hatte 22 (set), villain 2 hatte QQ (Overpair)...also soviel zu call river
 
Alt
Standard
29-08-2008, 22:22
(#4)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Ich schau häufigern mal den Volldonks, den Highrollern, zu, da ist so eine Action am Flop normal.
Wenn das natürlich abgefeimte Slowplayer sind, dann bist Du mit 88 fehl am Platze. Ich weise aber auf Deine Aggressivität am Flop und Turn hin und den "schnellen" Fold am River. Da sehe ich Konsistenzprobleme.
Selbstverständlich ist der Call des Donks am River kein Zuckerschlecken, aber bei diesen Odds?
 
Alt
Standard
29-08-2008, 22:38
(#5)
Benutzerbild von unfaehig26
Since: Apr 2008
Posts: 84
Die hatten Set und Overpair?! Und machen dann so wenig Action?!
Lustig find ich dann auch die Riverdonk. Er hätte ja vielleicht auch den Turn raisen können. Oder den Flop cappen. Aber nein, er entscheidet sich für die Riverdonk.

Die 3-bet auf dem Flop find ich gut. Du musst doch wissen, wo Du mit Deinem Overpair stehst und nur mit callen erfährst Du gar nichts. Außerdem sollte man meinen, dass ein hohes Overpaar oder set danach capt. Bei denen aber offensichtlich nicht.

Die conti auf dem Turn ist klar. Spätestens jetzt würde hohes Overpaar oder Set raisen. Bei korrekter Spielweise mein ich.

Die Riverdonk kannst Du nach der 2. Overcard aber kaum noch callen. Es sei denn, Du willst sehen. Aber die Kosten hat ja der andere freundlicherweise für Dich übernommen.
 
Alt
Standard
29-08-2008, 23:00
(#6)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
was war denn so lustig, dass man gleich in einer antwort 9 smilys reinhauen muss,
als ich die antwort sah, dachte ich der gaze text ist am hüpfen.

Zur hand:
3 bet flop find ich gut, obwohl ich auch prflop 3-bette.
Am flop musst du den contibetter wegbringen, der evtl auf overcaeds hockt und auf einen call deienrseits drawn könnte auf seine 6 outs, durch eine 3-bet kan er selnst hände wie AQ AK am flop folden.
Somit hast du eine optimale position hu gegen einen mp spieler gebracht,
turn bet ist gut, river mit 2 overcards und 2 gegnern wird dein gegner selten crap oder air bluffen, so find eich msst du am river callen, aber nict weil ich dich vorne sehe, sondernweil der pot schon so groß ist.
bei 11:1 istb ein riverfold eigentlich schlecht.
 
Alt
Standard
29-08-2008, 23:15
(#7)
Benutzerbild von unfaehig26
Since: Apr 2008
Posts: 84
Also ich fand deren Spielweise mega-mega-witzig.
Die müssen doch mit ihren starken Händen versuchen Geld in den Pott zu kriegen und das nicht bis zum River slowplayen. Ist das überhaupt noch slowplay?! Ich würde das eher ultra-passiv nennen.
Und dann auf dem River plötzlich ne donkbet. Hab mich vor Lachen kaum noch eingekriegt. Aber dann halt diesmal ohne Smileys.
 
Alt
Standard
29-08-2008, 23:18
(#8)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
war ja net böse gemeint,
aber nicht umsonst sind solche limits leicht schlagbar, weil viele leute in den meisten spots verpassen, geld in den pot zu bringen, einfsach massig valueliegen lassen,
mttlerweile hab ich soviele krasse sachen gesehn, wo mich leute mit sets bis zum river flatcallen etc, fand ich halt nicht sooo lustig, ist irgendwie standard für die limits
aber zur versöhnung:
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
66 mit flopped overpair in 3bettet pot... jw050 Poker Handanalysen 3 29-08-2008 11:50
NL200SH QQ in 3bet pot oop auf Ahigh Flop und A Turn VolkerGuttro Poker Handanalysen 4 28-05-2008 03:24
AKo mit preflop Fold , KIK mit Horrorflop und QQ mit flopped Overpair und OESD jw050 Poker Handanalysen 2 10-04-2008 17:08
NL10 FR KK als Overpair am Flop mit 2 Gegnern RiotAZ Poker Handanalysen 3 18-01-2008 13:58
nl25 -aces flop nach 3bet preflop sb222 Poker Handanalysen 7 10-01-2008 21:24