Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 SH war das slowplay falsch??

Alt
Standard
NL5 SH war das slowplay falsch?? - 06-11-2007, 12:10
(#1)
Benutzerbild von pichp01
Since: Sep 2007
Posts: 293
Hi, hätte ich hier den flop anspielen sollen oder war dat ok so??
Habe ich sonst vll. einen Fehler gemacht??
Auf jeden fall hätte ich mehr am Turn setzten müssen oder??

PokerStars Spiel #13072084719: Hold'em No Limit ($0.01/$0.02) -
2007/11/06 - 05:47:13 (ET)
Tisch 'Katharina' 6-max Platz #4 ist der Dealer
Platz 1: prokkets ($8.31 in Chips)
Platz 2: sicker20 ($4.85 in Chips)
Platz 3: Samoth77 ($3 in Chips)
Platz 4: garrymdp ($5 in Chips)
Platz 5: pichp01 ($3.29 in Chips)
Platz 6: HOUDlNl ($4.91 in Chips)
pichp01: setzt den Small Blind $0.01
HOUDlNl: setzt den Big Blind $0.02
Samoth77: setzt den Big Blind $0.02
*** HOLE CARDS ***
Ausgeteilt an pichp01 [Qd Qh]
prokkets: geht mit $0.02
sicker20: geht mit $0.02
Samoth77: checkt
garrymdp: passt
pichp01: erhöht $0.10 auf $0.12
HOUDlNl: passt
prokkets: passt
sicker20: geht mit $0.10
Samoth77: passt
*** FLOP *** [2s Qs 2c]
pichp01: checkt
sicker20: checkt
*** TURN *** [2s Qs 2c] [6d]
Internetverbindung von pichp01 ist ok
pichp01 ist verbunden
pichp01: setzt $0.04
sicker20: geht mit $0.04
*** RIVER *** [2s Qs 2c 6d] [9s]
pichp01: setzt $0.26
sicker20: erhöht $0.48 auf $0.74
pichp01: erhöht $1.08 auf $1.82
sicker20: erhöht $1.28 auf $3.10
pichp01: erhöht $0.03 auf $3.13 und ist All-In
sicker20: geht mit $0.03
*** SHOWDOWN ***
pichp01: zeigt [Qd Qh] (Ein Full House, Damen Full of Zweien)
sicker20: zeigt [2h 2d] (Four of a Kind, Zweien)
sicker20 gesammelt $6.34 von Pot
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Gesamter Pot $6.64 | Rake $0.30
Board [2s Qs 2c 6d 9s]
Platz 1: prokkets gepasst vorher Flop
Platz 2: sicker20 zeigt [2h 2d] und gewonnen ($6.34) mit Four of a
Kind, Zweien
Platz 3: Samoth77 gepasst vorher Flop
Platz 4: garrymdp (Dealer) gepasst vorher Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 5: pichp01 (Small Blind) zeigt [Qd Qh] und verloren mit Ein Full
House, Damen Full of Zweien
Platz 6: HOUDlNl (Big Blind) gepasst vorher Flop

Danke!!!!!!!!!!!

Mein Blog: http://www.intellipoker.com/forum/showthread.php?t=3673

Geändert von pichp01 (06-11-2007 um 13:01 Uhr).
 
Alt
Standard
06-11-2007, 12:14
(#2)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Benutze doch den Handconwerte bitte

Kannst du nix machen ist halt ein colddeck.
 
Alt
Standard
06-11-2007, 12:21
(#3)
Benutzerbild von rentier
Since: Aug 2007
Posts: 439
BronzeStar
das nenn ich mal echtes pech!!

was willst du anders machen, der vierling wird doch niemals folden!!
 
Alt
Standard
06-11-2007, 12:26
(#4)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Und du hättest auch niemals dein geflopptes FH folden.
Kannste nichts machen, einfach Pech gehabt und ob du das jetzt slow gespielt hättest oder angeboten hättest. Letzen Endes wär es aufs selbe heraus gekommen.
UND AUF JEDEN FALL BITTE ENDLICH MAL NEN HANDCONVERTER BENUTZEN!!!
Ist echt in dieser Form sehr schwer zu lesen und der überflüssige Text kommt dann auch raus.
 
Alt
Standard
06-11-2007, 12:48
(#5)
Benutzerbild von shady52784
Since: Sep 2007
Posts: 31
wie meine vorredner bereits erwähnten...

was hätte denn bitte nen anspielen vom flop gebracht??? doch nur das du schon dort oder spätestens am turn allin wärst...warst doch von anfang an geschlagen...

also, runterschlucken und weiter positiv denkend ans spiel gehen
 
Alt
Standard
06-11-2007, 13:11
(#6)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Unabhängig davon, dass Du bei dem Cold Deck busten muss - ja das Slowplay war schlecht!

Du musst irgendwann dafür sorgen, dass Geld in den Pot kommt. Ich würde direkt den Flop anspielen, er wird Dich eher auf eine Standard Conti Bet setzen und sicher nicht gleich auf ein Full House. Es gibt genug Hände, die am Flop eine Bet callen - Flushdraws, Pocket Pairs, eine Q, eine 2, eventuell A-high. Wenn er gar nix hat, bekommst Du sowieso keinen Value mehr aus der Hand.

Der größte Fehler, den Spieler auf den Micros mahcen, ist, dass sie zu viel callen. Also streiche das Slowplay dort komplett aus Deinem Repertoire und gib Deinen Gegnern die Chance, schlechte Calls zu machen.
 
Alt
Standard
06-11-2007, 13:22
(#7)
Benutzerbild von pichp01
Since: Sep 2007
Posts: 293
Das war bis jetzt mein erstes und einziges Slowplay auf dem Limit.
ich habe nur gecheak, weil ich dacht, das er nix hat (es garb ja nur noch 1Q und 2 im Deck) und dann gäbe es eine zu hohe folding equetie (wie schreibt man das eig.??) Allerdings hast du recht auf diesem limit hätte ich vll. betten können .... keine Ahnung...
aber auf NL25 oder so wäre das doch auf jeden fall ein cheak am Flop oder??

Mein Blog: http://www.intellipoker.com/forum/showthread.php?t=3673
 
Alt
Standard
06-11-2007, 13:23
(#8)
Benutzerbild von ahlert
Since: Nov 2007
Posts: 152
BronzeStar
ist halt n cooler

niemals slowplay auf mic-limits
 
Alt
Standard
06-11-2007, 16:19
(#9)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Zitat:
Zitat von pichp01 Beitrag anzeigen
aber auf NL25 oder so wäre das doch auf jeden fall ein cheak am Flop oder??
Nicht unbedingt, denn wenn Du brav contibettest, aber immer auf die Contibet verzichtest, wenn Du ein Monster hast, bist Du zu leicht zu readen. Zudem gibt es hier einfach viele Hände, die bei dem Flop nicht gleich aufgeben (s.o.).

Auf höheren Limits werden zudem viele aggressive Spieler hier eine Chance sehen zu (semi)bluffraisen oder zu floaten (*Bluffcall* am Flop, um den Pot am Turn zu stehlen).


Ganz schlecht ist der Check am Flop jetzt auch wieder nicht, das kann man schon einmal machen. Doch allerspätestens am Turn solltest Du etwas tun.
 
Alt
Standard
07-11-2007, 02:30
(#10)
Gelöschter Benutzer
Gerade auf den Micro-Limits rate ich von jedem Slowplay ab. Die Gegner folden eh, auf jede Bet wenn sie nichts haben. Also gib ihnen eine Chance, dich auszubezahlen!