Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nl25; set, schlechter turn

Alt
Standard
nl25; set, schlechter turn - 31-08-2008, 14:01
(#1)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
0.1/0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)


SB (39.35)
BB (25.00)
MP2 (25.00)
MP3 (31.95)
CO (7.00)
BU (34.90)


Preflop: Hero is BB with 4c, 4d
MP2 calls $0.25, MP3 raises to $1.25, 3 folds, Hero calls $1.00, MP2 calls $1.00.

Flop: ($3.85) 6h, 5d, 4h (3 players)
Hero bets $3.00, MP2 calls $3.00, MP3 calls $3.00.

Turn: ($12.85) 7c (3 players)
Hero ??

MP2 mit hohem VPIP und MP3 mit PFR von unter 9%.
Entscheide mich am Flop für eine frontbet und nicht für ein c/r.
Beide callen. Wie spielen wir die Hand weiter? Turnkarte mal wieder sehr ungünstig. Welche Range geben wir den beiden?
 
Alt
Standard
31-08-2008, 16:08
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Also wenn Mp3 ein PFR 9% hat --->
Overpair QQ+ : Würde er auf dem Flop eigentlich raisen müssen.
Muss aber nicht sein.
Eventuel, da 6max liegt das Paar 77, wo er mit dem open ended auf dem Flop hätte callen können auch in seiner Range.
Des weiteren noch AQs / AKs / AJs

Schwierig. Mit nem Check gibst du Free Cards und mit ner BET wirst du dich wohl an den Pott binden.
 
Alt
Standard
31-08-2008, 16:45
(#3)
Benutzerbild von unfaehig26
Since: Apr 2008
Posts: 84
Also ich finde die Kreuz 7 ist keine so schlechte Karte. Vervollständigt weder den OESD noch den FD, die am Flop lagen. Nur den Gutshot, womit die wohl kaum gecallt haben, insbesondere nicht MP3. Mehr Angst hätte ich vor der slow gespielten gefloppten Straight. Aber auch die ist wohl zu unwahrscheinlich. Würde deshalb um Stack spielen wollen und am Turn etwa 2/3 Pott (9 $) setzen. Außerdem musst Du gegen FD und OESD nach wie vor protecten.

Setzen würde ich MP 3 auf starke Preflop-Hand (logischerweise), die Du mit dem Set aber geknackt haben dürfte. Nach Call auf Flop möglw. FD + Overs AKh, AQh etc. Deshalb unbedingt protecten.
MP 2, der viele Hände spielt, kann vieles haben, insbesondere auch vieles am Flop callen. Dürftest Du vorn liegen.

Viel dikussionswürdiger ist imo Deine Entscheidung, am Flop reinzudonken. Natürlich willst Du keine Freikarten geben. Aber bei dem Flop ist es doch sehr wahrscheinlich, dass der tighte MP3 ein Overpair hält und das gleiche Interesse hat wie Du. Nach Deiner Donk würde es mich auch nicht wundern, wenn er damit nur gecallt hat, weil er jetzt selbst Angst vor einer stärkeren Hand hat.
Hätte also c/r versucht. Wenn dann durchgecheckt wird und der Oesd oder FD kommt an, musst Du eben aufgeben oder je nach odds auf FH drawen.
 
Alt
Standard
31-08-2008, 18:13
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von unfaehig26 Beitrag anzeigen
Also ich finde die Kreuz 7 ist keine so schlechte Karte. Vervollständigt weder den OESD
Den OESD mit ner 3 schon...


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
31-08-2008, 18:41
(#5)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
finde die 7 keine schlechte karte... im gegenteil

sie bringt vielen haenden die der loose villain hier halten kann ein oder sogar das zweite paerchen, der flushdraw kommt nicht an und der tighte villain wird womoeglich TT oder aehnliches oder auch nen fd mit overs haben...

finds die ideale karte, falls der fish wirklich mit ner 3 gecallt haben soll haste 7 outs auf nen split und 10 outs aufs boat wobei du da evtl discounten musst... aber ich gehen nicht davon aus hier beat zu sein...

bet 10-12 und gut
 
Alt
Standard
31-08-2008, 23:15
(#6)
Benutzerbild von unfaehig26
Since: Apr 2008
Posts: 84
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Den OESD mit ner 3 schon...
Stimmt, habe ich übersehen. Bin wohl automatisch nur von 7 oder 8 bei MP 2 ausgegangen. Irgendwas mit ner 3 nach dem PFR ist wohl auch eher unwahrscheinlich. Würde ihn am ehesten auf 76suited setzen. Nach erneuter Überlegung glaube ich auch nicht mehr so recht an gefloppte straight. Hätte er eigentlich gegen FD + OC protecten, sprich raisen, müssen.
Einzige Problemhand bei MP2 dürfte 86 sein, aber das wäre mir zu wenig, um nicht zu setzen. Denn dass der wirklich mit nem one gapper, suited oder nicht, gegen das Raise von dem tighten dabeigeblieben ist, glaube ich eher nicht. Und 84, 85 sind noch unwahrscheinlicher.
Da würde ich noch eher an sowas wie A6s, K6s oder 109h glauben.
Dagegen aber auf jedenfalls for protection setzen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL25 98s BvB, c/rAI Turn k0sii Poker Handanalysen 10 27-07-2008 16:08
NL25: QQ aufm Turn m 4-way Pot moelmer Poker Handanalysen 19 25-06-2008 08:40
potcommit turn? nl25 xTheSnowmanx Poker Handanalysen 6 18-06-2008 14:25
nl25 sh - QQ -turn floaten sb222 Poker Handanalysen 9 28-05-2008 17:27
NL25: Two Pair auf dem Turn Scots75 Poker Handanalysen 6 17-02-2008 15:53