Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

77 mit zuviel verpasstem value vs. 2 in 2OC-Flop

Alt
Standard
77 mit zuviel verpasstem value vs. 2 in 2OC-Flop - 01-09-2008, 21:07
(#1)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Button HenryHiker ($1.90)
SB vovk777 ($2.54)
BB jerzykm ($2.99)
UTG Hero ($3.26)
UTG+1 marta3 ($0.57)
CO smil4000 ($2.34)

Preflop: Hero is UTG with
7 7
Hero raises to 0.10, 1 fold, smil4000 calls 0.10, 1 fold, vovk777 calls 0.08, jerzykm calls 0.05.

PF openraise ich hier ab 66...zu loose? sollte man diese range bei sehr callingfreudigen Tischen ändern?

Flop (0.40)
3 8 J
vovk777 checks, jerzykm checks, Hero bets 0.05, 1 fold, vovk777 calls 0.05, jerzykm calls 0.05.

Krieg 2 caller auf nem board mit 2 OC's --> aufgeben der hand ok?

Turn (0.55)
4
vovk777 checks, jerzykm checks, Hero checks.

River (0.55)
3
vovk777 checks, jerzykm checks, Hero checks
 
Alt
Standard
02-09-2008, 00:19
(#2)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Preflop kannst du deinen open raise denke ich bis mindestens 1/2 auf 77 oder 88 raufschrauben UTG, machst aber keinen großen Fehler hier. Bet Flop ist standard, danach hast du Position auf 2 caller, das Board ist aber so drawheavy, dass du imo den Turn auf jeden Fall betten musst hier! Am River ist es dann close und kommt drauf an ob deine Gegner hier noch A high calldowns machen, aber generell würde ich hier zu einem check behind tendieren..
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geh ich einfach zuviel allin? slay20 IntelliPoker Support 68 25-03-2009 00:11
SnG Contibet bei verpasstem Flop als Shortstack? springfish Poker Handanalysen 19 26-07-2008 00:39
GD1 freeroll am flop zuviel am river zuwenig? King Robi Poker Handanalysen 4 08-03-2008 22:07