Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

WCOOP Step 3(a) 5125FPPs

Alt
Standard
WCOOP Step 3(a) 5125FPPs - 03-09-2008, 14:53
(#1)
Benutzerbild von Masterchilla
Since: Jan 2008
Posts: 458
Hallo zusammen.
Wie in der Überschrift schon genannt, beabsichtige ich das ein oder andere WCOOP Step3 Event zu spielen und zwar mit FPPs als Buy in (5125FPPs). Nun die Frage:
-> kann es sein, dass sich NIE jemand dafür anmeldet? Ich bin seit geraumer Zeit bei 8-games und Razz angemeldet und überlege NLHE auch aber es finden sich einfach keine 9 Mitspieler...
Warum spiele ich Step 3? Ganz einfach: ich habe keine Lust unzählige FPPs an Step 1&2 zu verballern um letztenendes doch wieder ohne Ticket dazustehen. Darüber hinaus sind 1 und 2 ausschließlich Turbos wofür ich mich ebenfalls nicht begeistern kann (außer bei Razz). Auf Step 4 FPP Sats (13500FPP) brauche ich ja gar nicht einzugehen...Fakt ist: ich will beim WCOOP mind. 1 Event mitspielen (215-320$) und mir n Ticket via Sat. sichern. Jemand 'nen Tipp, 'ne Idee oder 'ne Ahnung ob und wann die Step3Fpp Teile mal gefüllt werden?
 
Alt
Standard
03-09-2008, 16:29
(#2)
Benutzerbild von CountSamoht
Since: Aug 2007
Posts: 40
Wenn sich niemand für die 5125 FPP-Steps anmeldet, solltest Du vielleicht doch überlegen mit Step 1 (500 FPP) anzufangen.
Ich kam bei FL HoldEm ziemlich gut durch, obwohl ich auch kein Turbo-Fan bin. Step 3 spielte ich dann allerdings "normal".

Da Du ja bereit bist über 5000 FPP zu investieren, wären das 10 Step 1 Versuche. 10 Versuche wirst aber wohl auch nicht brauchen. Ich meine, bevor Du ewig wartest...
 
Alt
Standard
03-09-2008, 17:58
(#3)
Benutzerbild von Bastl1980
Since: Mar 2008
Posts: 8
Würd ich och raten, lieber 10 Versuche als einen zu vergeigen und sich noch mehr zu ärgern. Sei den du hast genug Punkte.
 
Alt
Standard
03-09-2008, 19:49
(#4)
Benutzerbild von Masterchilla
Since: Jan 2008
Posts: 458
Ja ich sag mal Punkte hab ich genug aber ok gehen wir mal von Folgendem aus:
Ich will 5500Pkt. maximal investieren:
damit kann ich entweder 11x Step1 spielen. Gehen wir dann mal davon aus ich schaffe es, Step2 zu gewinnen. Dann hab ich halt 2 Tickets - davon werden die ersten 2 aufsteigen 3-4 wiederholen und der 5te bekommt Step1. Und ob ich da nochmal Turbo zu 3 aufsteige weiß ich nicht. Und dann muss ich auch 3 erstmal gewinnen. Bin mir da immer noch nicht sicher ob ich lieber ein 5000/13000er spielen soll. Hat denn keiner die hohen FPP Teile mal gespielt?
 
Alt
Standard
03-09-2008, 20:25
(#5)
Benutzerbild von CountSamoht
Since: Aug 2007
Posts: 40
Hab jetzt grad mal nachgeschaut. Stimmt schon, FPP-mäßig ist absolut nix los bei den höheren Steps. Aber wenn Dir RAZZ-Turbo nichts ausmacht wie Du am Anfang geschrieben hast, spiel doch das. Da kommst dann bestimmt mal durch bis Step 4 und dann kannst Dich ja auch mit dem Step 4 Ticket bei nem 215$ Event einkaufen.

Ich weiß ja nicht wieviel FPP´s Du hast, aber über 5000 auf einen Schlag zu investieren und ggf. zu verlieren....hmm. Bei den kleineren Steps hast halt eben noch die Chance es zu wiederholen oder nen Step zurückzufallen, aber verloren ist nichts. Und Du kommst in das Spielfeeling rein.

Würde mich interessieren wie Du es machst und ob Du es schaffst. Viel Glück jedenfalls.
 
Alt
Standard
04-09-2008, 17:06
(#6)
Benutzerbild von Masterchilla
Since: Jan 2008
Posts: 458
So ich bin jetzt seit glaube ich 2 Stunden bei Razz auf allen Steps(1-3, 3tes sogar A und normales) angemeldet und kein Schwein macht mit. Langsam regt's mich ein wenig auf... NLHE seh ich nicht ein zu spielen, da das auf jeden Fall viel zu unsinniges Gegamble ist...Jemand ne andere Empfehlung? Hat wer mal 8-Games oder PLO hi/lo gespielt und kann mir sagen, wie die so drauf sind? Mit Razz wird wohl nix mehr
 
Alt
Standard
04-09-2008, 19:58
(#7)
Benutzerbild von MasterK18
Since: Nov 2007
Posts: 2.248
BronzeStar
Warum soll er sich für Step 1 und 2 anmelden, nur weil Step 3 nicht füllt? was ändert das großartig daran das sich Step 3 füllt?

Hab das ganze auch schon mitbekommen, bin zwar eher im Cashbereich unterwegs, aber ebenfalls im Razz und 8 Game Step 1 - 3 Bereich. Da füllt sich nur was in den Amerikanische Prime Time Zeiten, also sagen wir mal 2 Uhr nachts bis früh um 10, Deutscher Zeit. Da ist da was zu holen, aber in Zeiten wo wir deutsche Spielen sind da nicht viele Leute am Gamen.

Habe jetz ne Reihe 8 games gegambelt, zwar Turbo, aber mehr als Einfach. Step 1 kann man nur versauen wenn man von all den Spielen Null Ahnung hat. Step 2 ist auch nich viel schwerer. Step 3 is relativ, sind natürlich auch noch Donks die sich in Step 2 Gebootet haben, aber naja Alles machbar.

Kann dir nur Empfehlen 8 Game Steps zu ziehen. Razz Steps sind ziemlich Dumm, Basieren Einfach zu sehr auf Luck wenn bei 2000 Ave Stack der BigBet 1000 ist.

Also, versuchs mit 8 Game Satellites in Amerikanischer Primetime, 6Pm - 2 AM. Kannst du nicht vielleicht auf Cash umsteigen? Da findest du spiele, aber mit FPP ist schwer, weil viele Die Satellites zocken, also sowas wie 3333 FPP Sat to Event 5.

Hoffe ich hab geholfen.
 
Alt
Standard
04-09-2008, 20:00
(#8)
Benutzerbild von Seawood1986
Since: Jul 2008
Posts: 1.044
Versuchs lieber in den kleinen Regionen. (Step 1,2) Da musste dich dann einmal durchkämpfen und kannst dich dann bei Cash Stufe 3 einkaufen und da mitmachen.
 
Alt
Standard
04-09-2008, 23:14
(#9)
Benutzerbild von Masterchilla
Since: Jan 2008
Posts: 458
Danke MasterK18 für den ausführlichen Einblick - habe bisher einfach weder Zeit noch groß Lust gehabt mich an die Steps zu wagen, daher noch mangelnde Erfahrung. Das Argument mit Razz im Turbo und dem massiven Glückfaktor bei hohen Limits ist auch verständlich. Ich will jetzt auch nicht überheblich klingen aber ich hab auch schon das eine oder andere Cashturborazz gewonnen, daher denke ich, dass ich es vllt packen könnte, aber es stimmt schon, dass das extrem auf die Karten ankommt. Wenn man da bei 1000/2000er Bets die ganze Zeit nur Facedcards bekommt kannste eh vergessen. Werde mich dann mal am 8-Game versuchen, kann mir vorstellen, dass das recht donkig ist, da bestimmt mindestens die Hälfte der Spieler keinen Plan von den Lowballdingern haben (2-7TD, Razz, Stud/8 und teilweise auch Omaha/8). Dafür denke ich, dass ich umso besser in diesen bin. Warum mache ich kein Cashgame? Habe nicht wirklich das Geld um mal eben 7,50 für ein Sat. zu verspielen (hab im Mom. ca. 300$) und wer weiß, ob ich es beim ersten Anlauf schaffe. Dafür habe ich aber reichlich FPPs und werde mich da mal in ein's reinspielen. Wenn man gewinnt, kann man die Tickets ja eh nur für die Cash-Sats. einsetzen, von daher wird anschließen das "Füllen" der Turniere kein Prob mehr sein. Schade eigentlich, dass so wenige ihre FPPs nutzen für diese Steps. Es gibt teilweise richtig gute wie zB: 13500FPP (18 Spieler) 4-5er 225$ und die ersten 3 kommen ins 1050$ NLHE Event. Naja aber das wird höchstens erst 1-2 Tage vor dem Event gefüllt...Nun Gut lange Rede kurzer Sinn: ich werd dann mal bei den 8-Game-Steps mein Glück versuchen. Und danke für den ausführlichen Post
 
Alt
Standard
12-09-2008, 00:59
(#10)
Benutzerbild von Masterchilla
Since: Jan 2008
Posts: 458
So ich muss den nochmal nach oben drücken - jetzt wo die WCOOP gerade in der heißen Phase ist, scheinen sich die im Titel genannten Turniere sogar echt zu füllen nachdem ich meinen ersten Verscuh in den Steps mit einem 500er FPP (8-Games) mit dem ersten Platz beendet habe, war ich recht zuversichtlich. Auf Step 2 war irgendwie immer der Wurm drin - drei Mal habe ich mich daran versucht (auch 8-Games)und bin immer als 3ter ausgeschieden. Heute merke ich dann es gibt keine 8-Games und Razz mehr kotzt ja schon reichlich - also denke ich mir - musste ja NLHE nehmen (was ich im Turbomode ultimativ hasse) eins-zwei Bad Beats dann einigermaßen erholt aber immernoch Small-Stack scheide ich mit ein wenig Pech in einem sensationellen Pot aus (ich Pushe EP bekomme MP call und CO raise all in - ich sehe mich im Showdown gegen und ) - das ich verloren habe ist wohl offensichtlich - nie verteilt man mal 'nen Bad Beat wenn er benötigt wird 5ter Platz (hätte ich nicht gepushed wäre ich 4ter) und somit wieder Back-to-the-roots mit Step 1 - wieder gibt's keine 8-Games und Razz und wieder denk ich mir "ihr könnt mich doch alle mal" und steck das Ticket in NLHE - bin zwar grad noch dran aber ich gehe mal davon aus, dass ich gleich ohne Ticket da stehe, da ich einfach schlecht bin in TurboNLHE - oh man wenn man vom Teufel spricht durfte ich mich gerade verabschieden . Heut echt nicht mein Tag - nun gut lange Vorgeschichte zu den letzten Tagen mit WCOOP-Steps kommen wir nun zur Gegenwart. Seit 30 Sekunden stehe ich ohne jeglichem Ticket da und will aber die 5125er NLHE spielen - hat die einer von euch schonmal probiert? Kann mir jemand sagen, wie's da so aussieht? Über die 13.500er glaube cih brauchen wir noch nicht wirklich reden...Ansonsten - wie sieht's mit direct-Satellites zu Events aus? Sind die besser bzw. einfacher? (Speziell: hat jmd. schon die 900FPP+R zum 2-7SD gespielt?) Naja irgendwelche Hinweise würden mit Dank angenommen werden.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
appt step macau ticket ? gleichwertig mit appt step sydney ?? buzemeister IntelliPoker Support 0 27-08-2008 19:48
Frage zu WCOOP Step-Turnieren Kyuss7 Poker Talk & Community 94 24-08-2008 17:39
wcoop step HoleyCheese Poker Talk & Community 2 06-07-2008 18:35
EPT Step 6 oder doch Step 6a spielen?? got5Kings Poker Talk & Community 19 26-12-2007 22:58