Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

bankroll-berater?

Alt
Standard
bankroll-berater? - 03-09-2008, 16:09
(#1)
Benutzerbild von manuwa86
Since: Nov 2007
Posts: 16
hallo,

gibt es denn sowas wie nen kostenlosen bankroll-berater der auch den möglichen gewinn ausrechnet?
spiele im mom 45/180 mtt..

wäre toll wenn einer nen tipp hat
 
Alt
Standard
03-09-2008, 16:28
(#2)
Benutzerbild von Rockxs
Since: Aug 2008
Posts: 43
Irgendwie verstehe ich nicht so richtig nach was du suchst.
Bei MTT stehen die Prozente doch in der Tunier-Lobby.

Und beim Cashgame ist es der Pot oder nichts ..
 
Alt
Standard
03-09-2008, 16:42
(#3)
Benutzerbild von kostja007
Since: Mar 2008
Posts: 570
so recht verstehe ich das auch nicht aber hast du schonmal was von der 300bb regel oder 700bb regel gehört das wäre vllt angebracht dann brauch man auch keinen brankroll manager oder ähnliches :-P
 
Alt
Standard
03-09-2008, 16:50
(#4)
Benutzerbild von LAGWAG0N
Since: Jan 2008
Posts: 78
es gibt genügend analyse-programme mit denen du den überblick über deine gewinne und verluste behältst und die dir zus noch vielerlei nützliche dinge anzeigen. zb pokertracker etc.
 
Alt
Standard
03-09-2008, 16:51
(#5)
Benutzerbild von manuwa86
Since: Nov 2007
Posts: 16
Zitat:
Zitat von kostja007 Beitrag anzeigen
so recht verstehe ich das auch nicht aber hast du schonmal was von der 300bb regel oder 700bb regel gehört das wäre vllt angebracht dann brauch man auch keinen brankroll manager oder ähnliches :-P
ja habe ich aber ich spiele kein cashgame sondern sitn gos und kleine mtt
 
Alt
Standard
03-09-2008, 17:16
(#6)
Benutzerbild von Rockxs
Since: Aug 2008
Posts: 43
Kostenlos sind die nicht.
Google mal nach Pokeroffice oder Pokertracker.

Obwohl die eher bei Cashgames sinnvoll sind. Bei MTT haste ja wie gesagt nur den Buyin,evtl Rebuys/Addons und bist entweder itm oder nicht..
Die Programme geben dir auch eher Handanalysen und Statistiken.
 
Alt
Standard
03-09-2008, 21:26
(#7)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Google mal nach PokerScore. Damit behältst du zumindest den Überblick über deine Gewinne und Verluste. Du musst zwar alles manuell eingeben, aber dafür kostet es nix.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
04-09-2008, 11:28
(#8)
Benutzerbild von Petruch0
Since: Mar 2008
Posts: 32
ich glaube man sollte nie mehr als 2,5% der bankroll in ein turnier investieren - hab das mal irgendwo aufgeschnappt
 
Alt
Standard
04-09-2008, 13:37
(#9)
Benutzerbild von Neroazzuro
Since: Aug 2007
Posts: 238
Zitat:
Zitat von manuwa86 Beitrag anzeigen
hallo,

gibt es denn sowas wie nen kostenlosen bankroll-berater der auch den möglichen gewinn ausrechnet?
spiele im mom 45/180 mtt..

wäre toll wenn einer nen tipp hat

Bei diesen Turnieren würde ich mit mindestens 100 Buy-Ins, lieber mehr als weniger, kalkulieren, zumindest bei den 180ern mit 10% ITM und weniger als BI-verdoppeln auf 10-18.

Ein Programm was du sucht kenn ich nicht, weiss auch nicht wirklich wie genau das aussehen sollte...