Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

13$-6max turbo; Bubbleplay, ab wann Push, ab wann Call?

Alt
Standard
13$-6max turbo; Bubbleplay, ab wann Push, ab wann Call? - 05-09-2008, 01:16
(#1)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
Eigentlich nichts großartiges, aber nur mal so zur Wiederholung:

Shortstack "Xente" im SB ist seit 10 Minuten disconnected, folded also alles.

Ab wann kann der BU pushen, schon any2, oder?

Ab wann kann der BB einen Push vom BU callen? Eigentlich doch nur ab KK+, oder würde jemand eine größere Callingrange vorschlagen?

Würde sich die Situation ändern wenn SB nicht disconnected wäre?


PokerStars Game #20149703513: Tournament #106251066, $12+$1 Hold'em No Limit - Level VIII (200/400) - 2008/09/04 18:50:45 ET
Table '106251066 1' 6-max Seat #1 is the button
Seat 1: sven_da_man (4820 in chips)
Seat 5: Xente (885 in chips)
Seat 6: M. $cofield (3295 in chips)
sven_da_man: posts the ante 25
Xente: posts the ante 25
M. $cofield: posts the ante 25
Xente: posts small blind 200
M. $cofield: posts big blind 400


P.S.: Hat noch jemand anders zur Zeit Probleme mit dem Handconverter von FlopTurnRiver.com, also bei mir kommt zur Zeit immer ne Fehlermeldung ("Error: Don't know what to do with game "" "). Hat da jemand einen Tipp? Danke.

mfg Sven
 
Alt
Standard
05-09-2008, 01:25
(#2)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Gibts mmn nix zu ergänzen. QQ leg ich hier als BB weg wenn ich mich reingepusht wird. KK call ich, wenn auch mit leichten bauchschmerzen.
Wenn der SB nicht disconnected ist push ich hier alles over average, also zieml genau 50%, da uns der SB wohl so mit geschätzten 60% mindestens callen wird (jetz mal ohne NashAnalyse, kann ich aber nachholen)
Wenn der SB nicht disconnected ist, kann auch der BB looser callen, würde ihm dann auf jeden fall JJ+ AQs+ AKo geben

Geändert von flocen (05-09-2008 um 01:28 Uhr).
 
Alt
Standard
05-09-2008, 01:26
(#3)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
nuja komt wohl darauf an, ob du es das erstemal machst,
beim erstenmal kannst mMn sicher mit any2 allingehen,
als BB würd ich dann nur mit QQ+ callen,
interessanter für mich ist jedoch, die nächste hand, DU also im BB, und der andere bigstack im SB
mit was darf er allin gehen, mit was darfst du callen, hab keine ahnung dazu^^

natürlich würde es sich ändern, wenn der SB nicht disconnected ist,
er hat ja kaum mehr chancen auf den 2.platz,
d.h. er kann mit einer relativ weiten range auf sein glück vertrauen, dann ist ein any2 allin mMn sogar ein grober fehler
 
Alt
Standard
05-09-2008, 01:29
(#4)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
@flocen:

Danke für die schnelle Antwort. Naja, habe ich wenigstens mal wieder mathematisch korrekt gespielt, lol.

@power: Call mit QQ, wirlich? Ok, gut zu wissen.

Wer callt sonst noch mit QQ?

Geändert von sven_da_man (05-09-2008 um 01:32 Uhr).
 
Alt
Standard
05-09-2008, 01:50
(#5)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
hmm ich hab wohl übersehen, dass dies ein 6er SNG ist (one table, oder?),
dann ist wahrscheinlich QQ call ein fehler, ich würds aber wohl trotzdem machen ggg
weil ich mir eben denk, dass mich der button verarschen will,
bin aber da wohl zu sehr bauchspieler, denn mathematisch korrekt^^

bei 9er SNG (d.h. 20%/30%/50%) würd ich es in jedem Fall machen!
 
Alt
Standard
05-09-2008, 03:36
(#6)
Benutzerbild von I hab nix
Since: Mar 2008
Posts: 135
Zitat:
Zitat von sven_da_man Beitrag anzeigen
P.S.: Hat noch jemand anders zur Zeit Probleme mit dem Handconverter von FlopTurnRiver.com
mfg Sven
Die selbe Meldung kommt bei mir auch und ich dacht schon ich wär zu doof für copy&paste
Update: scheint wieder zu funzen, eben wahllos ne Hand konvertieren lassen.

Ansonsten kann ich mich nur der Meinung der anderen Anschliessen.

Geändert von I hab nix (05-09-2008 um 03:39 Uhr).
 
Alt
Standard
05-09-2008, 09:10
(#7)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Also wenn der BB kein totaler Fisch ist, würde ich hier auch any2 pushen.
Nash gibt dem BB (bei mitspielenden SB) JJ aufwärts, allerdings pushst du nach Nash auch nur knapp 46%. Jetzt ist natürlichdie Frage, wie sich zum einen der aussitzende SB und zum anderen deine loosere Pushing Range drauf auswirkt.
Aber ob der relativ flachen Payoutstruktur (der erste bekommt nichtmal das doppelte des zweiten) sollte die Range schon tighter werden. Ob jetzt QQ+ oder KK+ müsste man mal von Hand ausrechnen.
Was aber nicht so einfach sein dürfte, da man als Equity bei einem Fold den Chipcount nehmen müsste, den der BB hätte, wenn der SB ausgeblindet ist. Also vermutlich etwas weniger als aktuell.


Wie es aussieht, wenn der SB nicht aussitzt, ist nicht so einfach und kommt relativ stark darauf an, wie der SB zu einem so kleinen Chipstapel gekommen ist.
Wenn er sich runtergefoldet hat, pushe ich auch hier any2, da er dann deutlioch tighter callen würde, als er es nach Nash tun würde (52%), und wenn er foldeet, kann auch der BB kaum was callen.

Wenn er allerdings ein solider Spieler ist, der gerade einen sehr großen Pot verloren hat, würde ich nicht mehr als die knapp 46% pushen, die Nash vorschlägt.
 
Alt
Standard
05-09-2008, 15:02
(#8)
Benutzerbild von KaZuyaM86
Since: Aug 2008
Posts: 148
probiers ma mit dem converter von leggopoker.com
 
Alt
Standard
05-09-2008, 15:15
(#9)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
@ sven: so wie du dich anhörst bist du wohl sehr glorreich gecalled worden... wenn der gegner hier deutlich zu loose callt hast hier leider keinen any2 push mehr , wobei der fehler beim gegner deutlich größer ist als deiner. Unterhalb der 22er würd ich dazu tendieren manchen any2 spot auch mal wegzulassen, weil die gegner einfach zu schlecht sind und bei nem call mit sowas wie AJ sogar der meinung sind alles richtig gemacht zu haben.
selbst auf den höheren limits sieht man so manche überaschung: hab gestern bei nem 55er an der bubble (!!!) nen call für 11BB vom bigblind den ich covered hatte mit 23s bekommen!!!!!! ich glaub wenn der mich weggeluckt hätte wär ich echt ausgerastet.
loosere callingranges musst du also in deine pushingranges mit einbeziehen, so dass du häufig nicht mehr nach nash pushen kannst. hab leider immer noch keinen sngwiz, aber mit diesem tool kannst du dich am besten auf veränderte callingranges einstellen
 
Alt
Standard
05-09-2008, 17:40
(#10)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
Zitat:
Zitat von flocen Beitrag anzeigen
@ sven: so wie du dich anhörst bist du wohl sehr glorreich gecalled worden...
Naja, nicht glorreich, er hatte halt QQ und ich hatte die beschriebenen any2, also 72o um genau zu sein. Musste mich danach jedenfalls tierisch beschimpfen lassen, was ich doch für ein Donk bin, aber gut, das gehört dazu.

In der Situation pushe ich aber weiterhin any2, nur um dann mal gegen jemanden zu lucken der mich mit QQ callt, um danach erst so richtig beschimpft zu werden

mfg Sven
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
13$-6max turbo, flush am river, reaktion auf reraise sven_da_man Poker Handanalysen 11 02-09-2008 16:53
Wann gibt es neues bei den Quizzes bzw. wann gibt es den Endtest??? Geronimo000 IntelliPoker Support 3 07-07-2008 12:32
Wann ist ein call auf set-value noch berechtigt? Joschi9878 IntelliPoker Support 12 12-03-2008 12:24
QQ vs push again... :D 3$ Turbo SNG Kanf1989 Poker Handanalysen 8 23-02-2008 01:46