Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Brauche dringend n paar Tipps

Alt
Standard
Brauche dringend n paar Tipps - 05-09-2008, 02:50
(#1)
Benutzerbild von xarxoxi
Since: Jun 2008
Posts: 96
Hallo Leute,
würde gerne eure Meinung lesen, da ich mir schon überlege das Pokern aufzugeben. Will keine Sprüche hören wie: "Poker ruhig weiter, weil ich will ja auch was verdienen" oder so ähnlich.

Ich schildere jetzt mal n paar alltägliche Pokersituationen wie sie mir ständig passieren, eigentlich immer seitdem ich Poker spiele, mit ganz wenigen glücklichen Ausnahmen ; vor allem in Turnieren. Deshalb komm ich auch selten in Preisränge und wenn dann grade mal so.

Turnier - NoLimit - Blinds 100/200
Ich sitze am BB und halte AA. 2 Caller - ich erhöhe auf 600 beide callen. Flop T42 Rainbow - ich mach n All In Bet mit rund 2k, der Erste callt (hat noch 5k) der andere foldet.
Er deckt auf 88.
Turn 8 River 8. Ich bin aus dem Turnier.

Turnier - NoLimit - Blinds 100/200
Ich sitze am SB mit AKo. 3 Caller. Ich raise auf 600. Erster callt alle anderen folden.
Flop: AT2 davon 2 Herz. Ich mach n Bet mit 600 und bekomme ein 1200 Raise. Daraufhin mache ich Raise auf knapp 4k der andere Spieler geht mit knapp 3,8k All In und zeigt AJo.
Turn J
Ich bin Smallstack und steige bald darauf aus dem Turnier aus.

Turnier - NoLimit - Blinds 6k/12k
Sitze CO halte KK. Vor mir callt ein Spieler. Ich (ca. 120k) raise auf 60k der andere geht mit ca. 105k All In. Ich calle.
Er deckt auf 44.
Flop: T74
Nix mehr für mich und bald darauf bin ich schon wieder draussen.

Also, nach eurer Erfahrung; ist sowas normal das es immer wieder passiert oder habe ich einfach extrem viel Pech?
Ich kann mir net vorstellen das jeder mit der besseren Starthand immer verliert.
Und vor allem callen manche Spieler mit Händen wo sie eigentlich wissen müssten das sie so gut wie keine Chance haben und gewinnen dann doch.
Kann es sein das manche das Board das fallen wird schon kennen?
Oder spielen die einfach nur doof und haben ein Riesenglück?
Wie seht ihr das?

Geändert von xarxoxi (05-09-2008 um 03:27 Uhr).
 
Alt
Standard
05-09-2008, 02:57
(#2)
Benutzerbild von Webmarf
Since: Aug 2007
Posts: 1.769
Das ist die Varianz mein Junge. An einem Tag gewinnst du solche Hände und an dem anderen Tag verlierst du sie. Ich denke jeder hat schon mehrmals mit AA verloren.

Es kommt halt natürlich auch darauf an was du für ein Limit spielst. In den niedrigen Limits wird so gut mit allem gecallt. Da brauchst du dich über gar nichts mehr wundern.
Und jetzt zu sagen ich hör mit Pokern auf ist falsch. Jeder hat diese Phase durchgemacht wenn er solche Bad Beats kassiert hat. Aber ich verspreche dir es gibt auch wieder bessere Tage


★★★
Team: The Clique of Diamonds
★★★
 
Alt
Standard
05-09-2008, 02:58
(#3)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
Das ist doch normal...

An manchen Tagen läuft das nur so, andere Tage nun mal nicht.

Zur Zeit bekomme ich es auch mal wieder dicke...

KK die letzten Tage nur verloren. Sogar mit geflopten Set gegen QQ... am River die Str8T.
Geflopter Flush am Ende hat der Mitspieler nen Fullhouse...

Es gibt Tage, da sollte man vielleicht nicht Pokern.
:
 
Alt
Standard
05-09-2008, 03:07
(#4)
Benutzerbild von xarxoxi
Since: Jun 2008
Posts: 96
Also irgendwie hab ihr mich falsch verstanden.
Mir gehts immer so.
Mir is auch klar das man manchmal mit AA verliert; stört mich auch net weiter. Aber das ich ständig mit sowas aus den Turnieren gekickt werde is halt in meinen Augen auch net normal.
Also wie gesagt bzw gefragt; entweder hab ich einfach Mordspech oder die anderen Riesenglück. Wie soll ichs mir sonst erklären?

65% der Turniere verliere ich mit der besseren Hand
20% der Turniere laufe ich in bessere Hände
12% der Turniere verliere ich durch dummes Spiel oder auf Tilt
3% der Turniere komm ich grade mal so ins Preisgeld

Ach ja und zu den Buy In*s: Ich spiele eigentlich von 2,- bis 200,- je nachdem wie ich grad drauf bin.
Und damits nicht heißt nur in den Low Limits wärs so schlimm. Beim Sunday Million bin ich auch an Platz 2400 mit AKs gegen T3s rausgeflogen weil der Flop T3 und der Turn noch ne 3 brachte.

Und weils so schön is bin ich grad wieder mit AKo gegen A2o rausgeflogen. Flop: A72.. Hurra
Dazu muss ich noch sagen das auf mein Preflop-Raise die A2o n reraise veranstaltet haben.
Naja, es kann ja nix anderes kommen als A2 am Flop; da kann man schon mal n Reraise machen.

Geändert von xarxoxi (05-09-2008 um 03:16 Uhr).
 
Alt
Standard
05-09-2008, 03:18
(#5)
Benutzerbild von Janniboy81
Since: Nov 2007
Posts: 150
..es einfach mit varianz erklären wäre wohl die einfachste sache..solche tage, woche,... hat doch schon jeder mal von uns erlebt..manchmal denke ich auch, dass manche leute das board schon vorher kennen..natürlich kommt es auch immer auf die limits an, da in den unteren manchmal schon unglaubliches abgeht..naja, hab mir irgendwann auch mal gesagt: "ich hör auf!"..und meine letzten dollar ins 3,30$ rebye investiert..nun ja, der erste platz hat dann für die letzten downswing monate entschädigt ..zur zeit läufts auch nicht wirklich rosig..hab mich daher in letzter zeit mehr mit omaha und stud hi/lo beschäftigt und auch schon erste (kleine) erfolge verzeichnet..holdem ist zur zeit wohl zu populär und jeder denkt halt, er könne pokern..

..was mich ja besonders an solchen leuten (aus dem bsp. kk geg 44) ärgert: wie kommen die überhaupt mit soner spielweise auf 100k chips??..oder hat er die ganze zeit "richtig" gespielt und jetzt riskiert er auf einmal 100k (und aus dem turnier zu fliegen) mit sch*** 44??..

Geändert von Janniboy81 (05-09-2008 um 03:26 Uhr).
 
Alt
Standard
05-09-2008, 03:22
(#6)
Gelöschter Benutzer
Hi, ich hoffe, ich kann Dir etwas weiter helfen.

In Deiner ersten Hand warst Du mit 6BBja schon im push or fold Modus (Übrigens ist es unmöglich, nur um den BB zu erhöhen. Hast Du Dich vertippt?). Mit einem Standardraise bei 2 Callern hättest Du eigentlich direkt All-In pushen sollen. Slowplay bringt Dir in dieser Situation nichts mehr. Nach Deinem Minraise preflop hattest Du auf dem Flop einfach nicht mehr genügend Chips, um Eindruck zu machen. In so einer Situation callt Dich jeder. Turn und River waren in diesem Fall eben Pech.

In Deiner zweiten Hand war wieder Dein Raise zu niedrig, Du hättest locker 1400-1800 setzen können, 2 BB ist hier einfach zu niedrig.
Auf einem Flop mit A-T-2 mit 2 mal Herz nur 1/3 Potsize anzuspielen, ist Selbstmord, es sind zwei Str8draws und ein Flushdraw möglich!

Gut, der Gegenspieler in Deiner dritten Hand hat etwas seltsam gespielt. Ich hätte ihn auf A-A gesetzt und lange darüber nachgedacht, was man mit K-K jetzt anfangen sollte. Ihr wart beide im push or fold, Er limpt (das ist schon verdächtig) und reraist Dich dann. Entweder er war ein absoluter Donk, der nicht wußte, was er tat oder er wollte Dich davon überzeugen, daß er die Rockets hat und Du jetzt besser zähneknirschend foldest. Aus seiner Sicht war Dein Call mit K-K das Schlechteste, was ihm passieren konnte.

In den ersten beiden Händen hatten die Gegenspieler aufgrund Deiner Spielweise Reads auf Dich und einfach nur Glück im Abschluß, während Dein dritter Gegner seinen Stack mit einem Semibluff vergrößern wollte.

Sicher, daß Du die drei Hände verloren hast, hängt mit der Varianz zusammen. In die entsprechenden Situationen hast Du Dich aber selbst gebracht.

Geändert von Gelöschter Benutzer (05-09-2008 um 03:24 Uhr).
 
Alt
Standard
05-09-2008, 03:38
(#7)
Benutzerbild von xarxoxi
Since: Jun 2008
Posts: 96
Zitat:
Zitat von Janniboy81 Beitrag anzeigen
..was mich ja besonders an solchen leuten (aus dem bsp. kk geg 44) ärgert: wie kommen die überhaupt mit soner spielweise auf 100k chips??..oder hat er die ganze zeit "richtig" gespielt und jetzt riskiert er auf einmal 100k (und aus dem turnier zu fliegen) mit sch*** 44??..
Und zu dem wie der überhaupt dorthin kam: Ich wollt diesen Fall net schreiben weil ich den schon als es passierte hier ins Forum gepostet hatte.
Aber weils grad so schön passt. Ich war mit 600k Chipleader im Turnier. Der 2te hatte 400k. Nur mehr 3 Tische und plötzlich wird n Typ zu uns an den Tisch gesetzt. Der spielte jeden Sch..ß und hat mich innerhalb von 5 Spielen aus dem Turnier gekickt.
Der Typ hatte nicht wirklich die ganze Kohle, denn was er bei mir gewonnen hat, hat er gleich darauf wieder bei den anderen verloren.
Nur ein kleines Beispiel wie mich der Typ fertig gemacht hat: Ich sitze am Button habe T9s. Nur der Typ callt. Ich calle auch.
Flop: T95 - ich bette Flop und Turn richtig fett er callt alles (er war dann schon fast all in). Am River kommt ne 5. Er zeigt im Showdown A5o.
Also der Typ hat wirklich jede Hand gespielt. Wie konnte der 5 1/2 Stunden im Turnier bleiben?
Naja, ich bin dann im Endeffekt mit 23,- $ Preisgeld ausgeschieden.


Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Hi, ich hoffe, ich kann Dir etwas weiter helfen.
Ja danke, deine Ratschläge hören sich mal wirklich vernünftig und nach echten Tipps an!

Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
In Deiner ersten Hand warst Du mit 6BBja schon im push or fold Modus (Übrigens ist es unmöglich, nur um den BB zu erhöhen. Hast Du Dich vertippt?).
Ja hab mich geirrt aber dank PT konnte ichs noch korrigieren. Hatte die Satzhöhe statt der Blind geschrieben. Habs schon geändert - DANKE.

Geändert von xarxoxi (05-09-2008 um 03:48 Uhr).
 
Alt
Standard
05-09-2008, 08:14
(#8)
Benutzerbild von Chef82
Since: Nov 2007
Posts: 310
BronzeStar
Ich würde dir vielleicht mal ne Pause vorschlagen.

Ich würde nicht gleich in das Extreme gehen und sagen ich höre jetzt auf. Auf Idioten triffst du immer. Hatte vor kurzem auch so ne Phase und hab echt gesagt so ich laß mir auscashen und dann Arsch lecken, nie wieder online Poker.

Ich habe ein wenig Pause gemacht und siehe da, es läuft wieder. Du musst dir Zeit geben solche Bad Beats zu verdauen. Da tuen ein paar Tage Pause manchmal ganz gut.

Im Endeffekt musst du aber für dich persönlich entscheiden ob du aufhörst oder nicht, diese Entscheidung kann dir in diesem Forum keiner abnehmen und auch keiner vorschreiben.

Laß den Kopf nicht hängen.

Grüßle vom Chef
 
Alt
Standard
05-09-2008, 09:32
(#9)
Benutzerbild von tscheggor
Since: Jul 2008
Posts: 146
Der Ansatz mit dem "die kennen die Karten shcon vorher", den finde ich interessant.

Ich kenne kein einziges online-Spiel für das es keine cheats/hacks etc. gibt, warum sollte ausgerechnet online-pokern davon verschont bleiben? Ich rede jetzt nicht davon, daß die Spieler die Karten beeinflussen können, es reicht ja schon, wenn sie alle Karten am Tisch kennen und/oder die Gemeinschaftskarten, die noch kommen.

Interessant wäre ja mal zu wissen, wann denn Flop, Turn und River per Zufallsgenerator festgelegt werden (vor der Runde oder nach jeder Setzrunde erneut) und ab wann die Daten über die Karten am Tisch an den jeweiligen client gesendet werden....

Ich will jetzt hier nicht zur Hexenjagd aufrufen, aber bei manchen Spielern und ihrem Verhalten (und dem entsprechenden Erfolg dabei) kann man schonmal ins grübeln kommen.
 
Alt
Standard
05-09-2008, 09:37
(#10)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber kann es sein, dass du einfach riesige leaks hast, und deswegen verlierst.
So ein Paar badbeats kann sicherlich jeder Pokerspieler posten, ob nun loosing oder winning player. Das sagt rein gar nichts über das eigene Spiel aus. Und das du immer mit den besseren Händen verlierst glaube ich dir schlicht und einfach nicht.

Davon abgesehen sind diese drei Hände, die du gepostet hast, alle ziemlich schlecht gespielt.
3BB-Raise ist ja schön und gut, aber doch nicht ohne Position nach zwei-drei Callern! Und wenn du schon bei so grundlegenden Sachen Fehler machst, will ich nicht wissen, wie es beim Postflopspiel aussieht.

Die 65% mit denen du ein Turnier mit der besseren Hand verlierst, finde ich da schon realistischer. Aber du musst eben bedenken, dass "bessere hand" in der Regel sowas im Bereich von 65% heißt.
Und wenn du z.B. einen Stack von 120k hast (wie in deinem Beispiel), dann hast du im Vorfeld sicherlich ziemlich oft mit der besseren (vielleicht sogar mal mit der schlechteren) Hand gewonnen.


Und zu deiner Sunday Million geschichte:
Gerade bei solchen Turnieren ist man ja am Anfang so deep, dass es vermutlich der größere Fehler von dir war mit top pair top kicker broke zu gehen, als es vom Gegner war deinen wahrscheinlich wieder zu kleinen Preflop raise zu callen. Vor allem wenn er dich als schwächeren Spieler ausgemacht hat.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
5 $ Quiz ! brauche dringend Hilfe !!!!!!! tiro912 IntelliPoker Support 16 27-08-2008 20:11
DRINGEND!!! Straße bis wohin? Phooka77 IntelliPoker Support 1 14-06-2008 23:15
Brauche Tipps: Vom Freizeit SNG-Spieler zum Multi-Tabling Admoh Poker Talk & Community 12 04-05-2008 11:31