Alt
Standard
nl25; AK rrPot - 05-09-2008, 20:00
(#1)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
SB (22.10)
BB (13.05)
MP2 (30.70)
MP3 (38.10)
CO (24.65)
BU (24.90) Hero is BU with Ad, Kh

0.1/0.25 No-Limit Hold'em (6 handed)

MP2 folds, MP3 raises to $0.75, CO folds, Hero raises to $2.75, 2 folds, MP3 calls $2.00.

Flop: ($5.85) 8h, 5h, 6h (2 players)
MP3 bets $2.00, ??


Am Flop Ass hoch und ein Khigh-FD.
Wie spielt ihr diesen Pot weiter.
Gegner unbekannt.
 
Alt
Standard
05-09-2008, 20:17
(#2)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Da kann typischerweise jetzt ein Set da sein oder ein schwaches Overpair, Du kannst den Pot aufgeben oder kräftig raisen mE.

Achso, drei von einer Farbe und Du hast den 2.FD.
Dann schnell kräftig ran und raisen. Callen ist blöd, oder?
 
Alt
Standard
05-09-2008, 20:35
(#3)
Benutzerbild von KrUeMeL-
Since: Sep 2007
Posts: 48
Du kriegst Potodds von fast 4 zu 1. Ein call waere mit nem 2nd nut flushdraw imo gerechtfertigt.
Je nach read wuerde ich es entweder, wenn ich weiss, dass er auch auf draw-heavy boards ne Contibet macht, am Flop raisen, oder, wenn er bisher eher tight war, nen oddscall machen und die Situation am Turn neu bewerten.
 
Alt
Standard
05-09-2008, 20:46
(#4)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
wuerd hier nur callen

womoeglich bettet er auch nur seinen flushdraw und der wird zumeist schlechter als deiner sein.

du bekommst gute potodds und willst hier eher nicht rausgeraist werden...

allerdings hast du nicht den nutfd somit ist ein semibluff womoeglich ein wenig attraktiver, fuer meinen geschmack jedoch nicht attraktiv genug.

das problem ist halt, dass du wenig implied odds bekommst... aber gut, die express odds sind gut genug.
 
Alt
Standard
08-09-2008, 11:30
(#5)
Benutzerbild von schwichte
Since: Sep 2007
Posts: 120
Am flop würde ich die donkbet des Gegnersauf 6.50-7.00 raisen und auf ein reraise folden, da der Gegner meist das set hält gegen das wir nur rund 27% equity haben oder den flush hat gegen den unsere eqity auch nicht viel besser aussieht - falls wir nicht schon gegen den A-high flush drawing dead sind.
 
Alt
Standard
08-09-2008, 13:17
(#6)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
Zitat:
Zitat von schwichte Beitrag anzeigen
Am flop würde ich die donkbet des Gegnersauf 6.50-7.00 raisen und auf ein reraise folden, da der Gegner meist das set hält gegen das wir nur rund 27% equity haben oder den flush hat gegen den unsere eqity auch nicht viel besser aussieht - falls wir nicht schon gegen den A-high flush drawing dead sind.
dann ist der pot 15$ gross und dein stack schrumpft auf potsize

wenn er drueberpusht mit seinen effektiven 22$ bekommste 37:15 sprich knapp 2.5:1 das folde ich dann nicht mehr
 
Alt
Standard
08-09-2008, 13:52
(#7)
Benutzerbild von schwichte
Since: Sep 2007
Posts: 120
Zitat:
Zitat von goodcleanfun Beitrag anzeigen
dann ist der pot 15$ gross und dein stack schrumpft auf potsize

wenn er drueberpusht mit seinen effektiven 22$ bekommste 37:15 sprich knapp 2.5:1 das folde ich dann nicht mehr
Ist auf alle Fälle close und vom Gegner abhängig.

Ich handhabe es i.d.R. so, dass ich kleine donkbets (hier nicht mal 1/2 PS) je nach Gegner min- oder normal raise, egal ob meine Hand mit dem Board connected ist.
Auf so einem scary-board wird gerne mal gestealt. Oft ist es doch so, dass die Monsterhände gecheckt-raist werden.
Deswegen meine ich, dass ein Flop raise hier ne gute Methode ist, um seine Hand im Verhältnis zum Gegner zu definieren.
 
Alt
Standard
09-09-2008, 00:29
(#8)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
Zitat:
Zitat von schwichte Beitrag anzeigen
Ist auf alle Fälle close und vom Gegner abhängig.

Ich handhabe es i.d.R. so, dass ich kleine donkbets (hier nicht mal 1/2 PS) je nach Gegner min- oder normal raise, egal ob meine Hand mit dem Board connected ist.
Auf so einem scary-board wird gerne mal gestealt. Oft ist es doch so, dass die Monsterhände gecheckt-raist werden.
Deswegen meine ich, dass ein Flop raise hier ne gute Methode ist, um seine Hand im Verhältnis zum Gegner zu definieren.
hm naja QhQx wuerde hier evtl genauso spielen und dagegen haben wir nen flip und bekommen 2.5:1

ich weiss nich, WENN ich raise, dann spiel ich um stacks imo
 
Alt
Standard
09-09-2008, 10:11
(#9)
Benutzerbild von schwichte
Since: Sep 2007
Posts: 120
Hier ist der Gegner unbekannt.
Wenn ich gegen unknown spiele, gehe ich erstmal davon aus, dass er nur gute Hände (mit mehr equity gegenüber meiner Hand)reraist. Dann find ich auch einen fold.

Spiele ich gegen jemanden, der nur so mit den Chips um sich schmeißt, gehe ich hier easy broke.
 
Alt
Standard
09-09-2008, 13:46
(#10)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich schätz ich würde drüber gehen. Sieht weak aus seine Bet, denke die hält anständigem Druck nicht Stand! Nen gefloppten Flush wird man hier so gut wie NIE sehen. Eventuell hält er das As, dann hat er allerdings wohl ne kleinere Beikarte als nen K und wir liegen sogar n bisschen vorn.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FD + 2 overs rrPot nl20 xTheSnowmanx Poker Handanalysen 6 26-06-2008 14:38
Nl25 Sh - Vp$ip, Pfr, Af,... thanh81 Poker Handanalysen 10 24-05-2008 15:54
nl25 - 77 im BB sb222 Poker Handanalysen 4 21-01-2008 23:12
Nl25 Kk Timberinho Poker Handanalysen 5 16-01-2008 00:44
2x QQ NL25 FR sb222 Poker Handanalysen 6 29-11-2007 11:46