Alt
Standard
FL10 - A6 im BB - 07-11-2007, 17:06
(#1)
Benutzerbild von Veni85
Since: Aug 2007
Posts: 149
Hallösche...
hatte angst vor einem stärkeren Ass deswegen der check aufm flop

http://www.pokerhand.org/?1674168
hm
bekomm das mitm converter irgendwie nich gebacken
der zeigt keine Asse und keine Zehnen an... nur oder halt unso?

Geändert von Veni85 (07-11-2007 um 17:15 Uhr).
 
Alt
Standard
07-11-2007, 20:10
(#2)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
IMO viel zu passiv. Stärkere Asse werden meist preflop raisen, und Du hast hier idR. die stärkste Hand. Daher bet Flop, bet Turn for Value and Protection.
 
Alt
Standard
07-11-2007, 21:42
(#3)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von oblom Beitrag anzeigen
IMO viel zu passiv. Stärkere Asse werden meist preflop raisen, und Du hast hier idR. die stärkste Hand. Daher bet Flop, bet Turn for Value and Protection.
#2
immer rein mit den kohlen. Wenn keiner geraised hat sind wir mit top pair immer stark genug für ne bet, kicker is erstmal egal.
 
Alt
Standard
07-11-2007, 21:44
(#4)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Gegen aggro Gegner würde ich ne bet auch einfach nur callen aqnstatt selber zu bettten.
 
Alt
Standard
08-11-2007, 06:26
(#5)
Benutzerbild von Veni85
Since: Aug 2007
Posts: 149
okay habsch mir fast gedacht...
danke auch hier nochmal für die antworten!
 
Alt
Standard
12-11-2007, 20:05
(#6)
Benutzerbild von btownstar
Since: Nov 2007
Posts: 118
BronzeStar
generell würde ich im unraised pot immer mit toppair am flop betten.
 
Alt
Standard
16-11-2007, 01:13
(#7)
Benutzerbild von Augepaul
Since: Nov 2007
Posts: 421
BronzeStar
würde auch betten,
da auf diesem limit ein Ass sehr viel zählt...da wird auch mit A7 preflop geraist, deshalb kannst du davon ausgehen, dass dein A hier in front ist